Medizinische Mikrobiologie at LMU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Medizinische Mikrobiologie an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medizinische Mikrobiologie Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

1) Symptome von Mycobacterium tuberculosis

2) Antibiotikawirkung?

3) Anfärbemethode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Fieber, Husten (v.a. mit Sputum), Gewichtsverlust, Lungenschädigung

Tuberkelbildung 

2) Häufig Antibiotikaresistenz

3) Ziel-Neelsen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Behandlung mit Antibiotika bei:

Dauerausscheider?

Behandlung und Prophylaxe


1) Salmonellose

2) Typhus, Paratyphus



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Salmonellose: NEIN

    --> Dauerausscheider: Ja

    --> Enteritis: Flüssigkeits- u. Elektrolytersatz


2) Typhus, Paratyphus: JA

    --> Dauerausscheider: Nein

    --> Antibiotikatherapie


Prophylaxe: IMPFUNG (Lebend- od. Totimpfstoff


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied typischer und atypischer Pneumonie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Typische Pneumonie: durch Bakterien (Pneumokokken, Streptokokken)


Atypische Pneumonie: durch Viren, Pilze u. obligat intrazelluräre Bakterien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigste Erkrankung weltweit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AEP: Ambulant erworbene Pneumonie

Letalität 1% (bestimmte Patientengruppen 20%)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Salmonella enterica Eigenschaften

+ Krankheit und Übertragungsweg

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gram - 

fakultativ anaerobes Stäbchen

Kälteresistent

Gehört zur Gruppe der Enterobacteriaceae


--> Krankheit: Salmonellose 

--> Übertragungsweg: direkt: fäkal-oral od. indirekt: Trinkwasser und Kontaminierte Lebensmittel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Krankheitsbilder Salmonellen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) Enteritis --> Brechdurchfall

2) Typhus, Paratyphus --> Allgemeininfektion mit Durchfall, Fieber und Organschäden (Let. 50% unbehandelt)

3) Eiterungen u. Abszesse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Risikogruppen u. -Faktoren einer Pneumonie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kinder < 2 Jahre

- Personen > 60 Jahre

- Imunnsuprimierte Patienten (z.B. durch HIV, Leukämie)

- Patienten mit Prädispositionen (Transplantation, Raucher)

- Patienten mit viralen respiratorischen Infektionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vibrio cholerae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- fakultativ humanpathogenes Bakterium

- Erreger der Cholera

- Gram -

- Flagellen -> stark beweglich

- Hauptvirulenzfaktor: Cholera-Toxin

Übertragung über Wasser (aquatisch)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wirkung des Choleratoxin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erhöhte Aktivität der cAMP = Adenylatcyclase

--> Wasser wird in Darmlumen gepumpt -> Durchfall

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Häufigste darmpathogene Erreger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Salmonellen

Campylobacter

Yersinia

E.coli (EHEC u. EPEC)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Yersinia pestis

-> Krankheitsverlauf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erreger der Pest


1) Erreger in der Blutbahn

2) Attackieren Lymphgefäße u. Lymphknoten

3) schmerzhaftes Anschwellen und eitriger Zerfall

= Beulen- und Bubonenpest


Lungenpest gehört NICHT dazu.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

EHEC Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

symptomatisch durch


Flüssigkeit

Dialyse

Gerinnungsfaktoren/Plasma


AUF KEINEN FALL ANTIBIOTIKA

Lösung ausblenden
  • 596519 Karteikarten
  • 11346 Studierende
  • 265 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medizinische Mikrobiologie Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

1) Symptome von Mycobacterium tuberculosis

2) Antibiotikawirkung?

3) Anfärbemethode

A:

1) Fieber, Husten (v.a. mit Sputum), Gewichtsverlust, Lungenschädigung

Tuberkelbildung 

2) Häufig Antibiotikaresistenz

3) Ziel-Neelsen

Q:

Behandlung mit Antibiotika bei:

Dauerausscheider?

Behandlung und Prophylaxe


1) Salmonellose

2) Typhus, Paratyphus



A:

1) Salmonellose: NEIN

    --> Dauerausscheider: Ja

    --> Enteritis: Flüssigkeits- u. Elektrolytersatz


2) Typhus, Paratyphus: JA

    --> Dauerausscheider: Nein

    --> Antibiotikatherapie


Prophylaxe: IMPFUNG (Lebend- od. Totimpfstoff


Q:

Unterschied typischer und atypischer Pneumonie


A:

Typische Pneumonie: durch Bakterien (Pneumokokken, Streptokokken)


Atypische Pneumonie: durch Viren, Pilze u. obligat intrazelluräre Bakterien

Q:

Häufigste Erkrankung weltweit?

A:

AEP: Ambulant erworbene Pneumonie

Letalität 1% (bestimmte Patientengruppen 20%)

Q:

Salmonella enterica Eigenschaften

+ Krankheit und Übertragungsweg

A:

gram - 

fakultativ anaerobes Stäbchen

Kälteresistent

Gehört zur Gruppe der Enterobacteriaceae


--> Krankheit: Salmonellose 

--> Übertragungsweg: direkt: fäkal-oral od. indirekt: Trinkwasser und Kontaminierte Lebensmittel


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Krankheitsbilder Salmonellen

A:

1) Enteritis --> Brechdurchfall

2) Typhus, Paratyphus --> Allgemeininfektion mit Durchfall, Fieber und Organschäden (Let. 50% unbehandelt)

3) Eiterungen u. Abszesse

Q:

Risikogruppen u. -Faktoren einer Pneumonie

A:

- Kinder < 2 Jahre

- Personen > 60 Jahre

- Imunnsuprimierte Patienten (z.B. durch HIV, Leukämie)

- Patienten mit Prädispositionen (Transplantation, Raucher)

- Patienten mit viralen respiratorischen Infektionen

Q:

Vibrio cholerae

A:

- fakultativ humanpathogenes Bakterium

- Erreger der Cholera

- Gram -

- Flagellen -> stark beweglich

- Hauptvirulenzfaktor: Cholera-Toxin

Übertragung über Wasser (aquatisch)

Q:

Wirkung des Choleratoxin

A:

Erhöhte Aktivität der cAMP = Adenylatcyclase

--> Wasser wird in Darmlumen gepumpt -> Durchfall

Q:

Häufigste darmpathogene Erreger

A:

Salmonellen

Campylobacter

Yersinia

E.coli (EHEC u. EPEC)

Q:

Yersinia pestis

-> Krankheitsverlauf

A:

Erreger der Pest


1) Erreger in der Blutbahn

2) Attackieren Lymphgefäße u. Lymphknoten

3) schmerzhaftes Anschwellen und eitriger Zerfall

= Beulen- und Bubonenpest


Lungenpest gehört NICHT dazu.

Q:

EHEC Therapie

A:

symptomatisch durch


Flüssigkeit

Dialyse

Gerinnungsfaktoren/Plasma


AUF KEINEN FALL ANTIBIOTIKA

Medizinische Mikrobiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medizinische Mikrobiologie an der LMU München

Für deinen Studiengang Medizinische Mikrobiologie an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medizinische Mikrobiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Medizinische Soziologie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
medizinische Soziologie

HSD Hochschule Döpfer

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medizinische Mikrobiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medizinische Mikrobiologie