Medienökonomie at LMU München

Flashcards and summaries for Medienökonomie at the LMU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Medienökonomie at the LMU München

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Medienökonomie ist... (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Bedeutung der Medienökonomie (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Bedürfnis (V01)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Gut (Produkt/Sachgut, Dienstleistung) (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Nutzen (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Knappheit (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Wirtschaftliche Güter (V01)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Freie Güter (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Wert (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Kosten (V01)

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Wirtschaftlichkeit (ökonomisches Prinzip) (V01)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Maximalprinzip (V01)

Your peers in the course Medienökonomie at the LMU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Medienökonomie at the LMU München on StudySmarter:

Medienökonomie

Medienökonomie ist... (V01)

die wissenschaftliche Teildisziplin (in der Kommunikations -bzw. Wirtschafts - wissenschaft), die sich mit den wirtschaftlichen Aspekten von Medien und Mediensystemen beschäftigt. Betrachtet werden dabei sowohl Mediensysteme und Medienmärkte insgesamt als auch die wirtschaftlichen Prozesse auf der Ebene des einzelnen Medienunternehmens.

Medienökonomie

Bedeutung der Medienökonomie (V01)

•Seit den 1990er Jahren wirtschaftliche Kriterien, Prozesse, Zusammenhänge wichtiger geworden
•Parallel starker Aufschwung der Medienökonomie als Teilbereich der Kommunikationswissenschaft (und der Wirtschaftswissenschaft)
•Das Geschehen im Medienbereich ist besser zu verstehen, wenn man es „durch die ökonomische Brille“ betrachtet
•In fast allen Medienberufen (auch im Journalismus) wirtschaftliche Aspekte immer relevanter

Medienökonomie

Bedürfnis (V01)
Subjektives Empfinden eines Mangels, verbunden mit dem Wunsch, diesen zu beseitigen

Medienökonomie

Gut (Produkt/Sachgut, Dienstleistung) (V01)
Mittel zur Befriedigung von Bedürfnissen

Medienökonomie

Nutzen (V01)
Ausmaß der Bedürfnisbefriedigung durch den Konsum eines Gutes (subjektive Größe)

Medienökonomie

Knappheit (V01)
Relative Seltenheit von Gütern (knapp bedeutet: gewünschte Gütermenge > verfügbare/ erreichbare Gütermenge)

Medienökonomie

Wirtschaftliche Güter (V01)
Güter, die knapp sind

Medienökonomie

Freie Güter (V01)
Güter, die im Übermaß verfügbar sind

Medienökonomie

Wert (V01)
Wirtschaftlich gesehen die einem Gut zugemessene Bedeutung; einen Wert hat nur das, was Nutzen stiftet und knapp ist (Zahlungsbereitschaft und Preis richten sich nach dem Wert)

Medienökonomie

Kosten (V01)
Betriebswirtschaftlich gesehen der Wert der Produktionsfaktoren. Allgemein das, was aufzuwenden (aufzugeben) ist, um etwas anderes zu erlangen (zu kaufen/produzieren); Kosten sind damit entgangener Nutzen (Bezeichnungen daher auch: Opportunitätskosten , Alternativkosten)

Medienökonomie

Wirtschaftlichkeit (ökonomisches Prinzip) (V01)
Möglichst rationeller Einsatz der verfügbaren Mittel bei Produktion oder Konsum von knappen Gütern (günstige Relation Kosten/Nutzen): •Maximalprinzip: Maximaler Erfolg mit gegebenem Mitteleinsatz •Minimalprinzip: Bestimmter Erfolg mit minimalem Mitteleinsatz

Medienökonomie

Maximalprinzip (V01)
Maximaler Erfolg mit gegebenem Mitteleinsatz

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Medienökonomie at the LMU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Medienökonomie at the LMU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to LMU München overview page

Forschungsfeld Politische Kommunikation

Öffentliches Recht Definitionen

Einführung PR 1-3: Definitionen, Funktionen und Geschichte der PR

Art. 12 I und 3 I

NEU MEDIENÖKONOMIE

MÖ Fragen

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Journalismusforschung

Indvidualarbeitsrecht

Politische Kommunikation

Völkerrecht

Medienrecht

KW I Sitzung 3

Arbeitsrecht Neu

KW I Sitzung 4

Urheberrecht

Grundbegriffe der Psychologie

Statistik KW

Einführung in die KW 2

Statistik PSY

VL Kollektives AR

International Management

People & Organizations

Altklausur Kompetenzfeld BWL

Theorie & Praxis der PR

Journalismusforschung

Grundlagen der Medienökonomie at

Universität Jena

Ökonomie at

Universität Bremen

Ökonomie at

TU Dortmund

Komm.Politik & Medienökonomie at

Universität Salzburg

Ökonomie at

HafenCity Universität Hamburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Medienökonomie at other universities

Back to LMU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Medienökonomie at the LMU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login