GPE at LMU München | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für GPE an der LMU München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen GPE Kurs an der LMU München zu.

TESTE DEIN WISSEN

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Absatzsteigerung/ höheren Marktanteil leisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, da Innovationsprozesse und Lieferkrise

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu einem höheren Gewinn leisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, z. B. Reduzierung von Transport/ Lagerkosten

(Gewinn=Umsatz-Aufwendungen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zur Erreichung von Kosten- und Produktivitätszielen leisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, gut laufende Prozesse reduzieren Probleme/ Verschwendung, wie interne Kommunikationsprobleme, Bürokratie.

Z.B. Toyota Production System --> kontinuierliche Verbesserung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Höherer Qualität  leisten? (Geringere Rückrufquote)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, Prüfstandards nach vorne verlegen/ früher einsetzen wie bei Lean-Management.

--> Anteil Elektronischer Komponenten hat zugenommen deshalb vermehrte defekte/ Mängel/ Rückrufquote

--> Null-Fehler-Anstreben, Qualität von Anfang an sicherstellen mit Testkonzept PDCA-Zyklus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Höherer Zuverlässigkeit  leisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, da Anbieterauswahl entscheidend

Entgegenwirken:

- Ausschreibeverfahren ändern

- Vertragsstrafen bei Nichterfüllung

- Risiken einplanen, wie Gesetzesänderungen, Klagen, unbekannte Risiken

- agiles Projektmanagement


(Problem: Verantwortung wird zu breit gestreut: Bund, Stadt, Land, Unternehmen)

Bsp.: S21, Berliner Flughafen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tragen Geschäftsprozesse zum Erreichen von Flexibilitätszielen von Unternehmen bei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, wenn...

- agile Prozessmodule

- nicht alles definieren, was man definieren kann

- unterschiedliche Methoden zulassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Beiträge können Geschäftsprozesse für Organisationen leisten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Eihaltung von Zusagen (Plantreue)

- Verkürzung von Durchlaufzeiten (Termine)

- Minimierung von Fehlern (Qualität)

- Verringerung von Kosten (Kosten)

- Steigerung der Flexibilität (Anpassungsfähigkeit)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Risiken/Grenzen des Prozessmanagements

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Verantwortlichkeiten nicht klar definiert

- Bei der Definition und Einführung Prozessausführende werden nicht miteingebunden

- Verkomplizieren von Abläufen 

- Lange Dauer für die Einführung

- Starrheit/ Inflexibilität des Prozesses (kann dazu führen, dass lang- oder kurzfristige Flexibilitätsanforderungen übersehen und vernachlässigt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auswirkungen von Bürokratismus


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bevor man etwas dauerhaft regelt durch Prozesse sollte man sich vorher fragen ob das wirklich nötig ist

- Mitarbeiter der operativen Arbeit einbinden

- Herstellkosten wurden durchschnittlich um 4,9 % gesenkt und Verwaltung- und Vertriebskosten durchschnittlich um 0,6 % erhöht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Qualitätsziel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitätsziele sind konkrete, (mit Hilfe der Kennzahlen) messbare, zeitlich terminierte (SMARTe) Zwischenschritte, um die Qualitätspolitik zu erfüllen.


Ziele müssen so formuliert werden, dass alle Beteiligten genau wissen, warum etwas erreicht werden soll und was am Ende vorhanden sein muss. M – Messbar: Nur wenn Ziele quantifiziert werden, also messbar sind, ist es mittels Soll-/Ist-Vergleich möglich zu erkennen, inwieweit Fortschritte erzielt wurden. Z.B. hohe Kundenzufrieden  (mind. 4 von 5 Sternen im arithmetischen Mittel)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Effizienzziel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beurteilungskriterium, mit dem sich beschreiben lässt, ob eine Maßnahme geeignet ist, ein vorgegebenes Ziel in einer bestimmten Art und Weise zu erreichen. Z.B. Durchlaufet reduzieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition KVP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

KVP oder der kontinuierliche Verbesserungsprozess charakterisiert die stetige Verbesserung der Produkt-, Prozess- und Servicequalität. ... Um wirtschaftliche Erfolge aus KVP zu erzielen, ist es wichtig, diesen Prozess als Teil der allgemeinen Unternehmenskultur zu gestalten und umzusetzen.

Lösung ausblenden
  • 482378 Karteikarten
  • 10497 Studierende
  • 243 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen GPE Kurs an der LMU München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Absatzsteigerung/ höheren Marktanteil leisten?

A:

Ja, da Innovationsprozesse und Lieferkrise

Q:

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu einem höheren Gewinn leisten?

A:

Ja, z. B. Reduzierung von Transport/ Lagerkosten

(Gewinn=Umsatz-Aufwendungen)

Q:

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zur Erreichung von Kosten- und Produktivitätszielen leisten?

A:

Ja, gut laufende Prozesse reduzieren Probleme/ Verschwendung, wie interne Kommunikationsprobleme, Bürokratie.

Z.B. Toyota Production System --> kontinuierliche Verbesserung

Q:

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Höherer Qualität  leisten? (Geringere Rückrufquote)

A:

Ja, Prüfstandards nach vorne verlegen/ früher einsetzen wie bei Lean-Management.

--> Anteil Elektronischer Komponenten hat zugenommen deshalb vermehrte defekte/ Mängel/ Rückrufquote

--> Null-Fehler-Anstreben, Qualität von Anfang an sicherstellen mit Testkonzept PDCA-Zyklus

Q:

Können Geschäftsprozesse einen Beitrag zu Höherer Zuverlässigkeit  leisten?

A:

Nein, da Anbieterauswahl entscheidend

Entgegenwirken:

- Ausschreibeverfahren ändern

- Vertragsstrafen bei Nichterfüllung

- Risiken einplanen, wie Gesetzesänderungen, Klagen, unbekannte Risiken

- agiles Projektmanagement


(Problem: Verantwortung wird zu breit gestreut: Bund, Stadt, Land, Unternehmen)

Bsp.: S21, Berliner Flughafen


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Tragen Geschäftsprozesse zum Erreichen von Flexibilitätszielen von Unternehmen bei?

A:

Ja, wenn...

- agile Prozessmodule

- nicht alles definieren, was man definieren kann

- unterschiedliche Methoden zulassen

Q:

Welche Beiträge können Geschäftsprozesse für Organisationen leisten?

A:

- Eihaltung von Zusagen (Plantreue)

- Verkürzung von Durchlaufzeiten (Termine)

- Minimierung von Fehlern (Qualität)

- Verringerung von Kosten (Kosten)

- Steigerung der Flexibilität (Anpassungsfähigkeit)

Q:

Risiken/Grenzen des Prozessmanagements

A:

- Verantwortlichkeiten nicht klar definiert

- Bei der Definition und Einführung Prozessausführende werden nicht miteingebunden

- Verkomplizieren von Abläufen 

- Lange Dauer für die Einführung

- Starrheit/ Inflexibilität des Prozesses (kann dazu führen, dass lang- oder kurzfristige Flexibilitätsanforderungen übersehen und vernachlässigt werden.

Q:

Auswirkungen von Bürokratismus


A:

- Bevor man etwas dauerhaft regelt durch Prozesse sollte man sich vorher fragen ob das wirklich nötig ist

- Mitarbeiter der operativen Arbeit einbinden

- Herstellkosten wurden durchschnittlich um 4,9 % gesenkt und Verwaltung- und Vertriebskosten durchschnittlich um 0,6 % erhöht

Q:

Qualitätsziel

A:

Qualitätsziele sind konkrete, (mit Hilfe der Kennzahlen) messbare, zeitlich terminierte (SMARTe) Zwischenschritte, um die Qualitätspolitik zu erfüllen.


Ziele müssen so formuliert werden, dass alle Beteiligten genau wissen, warum etwas erreicht werden soll und was am Ende vorhanden sein muss. M – Messbar: Nur wenn Ziele quantifiziert werden, also messbar sind, ist es mittels Soll-/Ist-Vergleich möglich zu erkennen, inwieweit Fortschritte erzielt wurden. Z.B. hohe Kundenzufrieden  (mind. 4 von 5 Sternen im arithmetischen Mittel)

Q:

Effizienzziel

A:

Beurteilungskriterium, mit dem sich beschreiben lässt, ob eine Maßnahme geeignet ist, ein vorgegebenes Ziel in einer bestimmten Art und Weise zu erreichen. Z.B. Durchlaufet reduzieren

Q:

Definition KVP

A:

KVP oder der kontinuierliche Verbesserungsprozess charakterisiert die stetige Verbesserung der Produkt-, Prozess- und Servicequalität. ... Um wirtschaftliche Erfolge aus KVP zu erzielen, ist es wichtig, diesen Prozess als Teil der allgemeinen Unternehmenskultur zu gestalten und umzusetzen.

GPE

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang GPE an der LMU München

Für deinen Studiengang GPE an der LMU München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten GPE Kurse im gesamten StudySmarter Universum

GPM

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
GP

Fachhochschule Salzburg

Zum Kurs
GPM

Universität Potsdam

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden GPE
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen GPE