Einführung PR 4&5: Ethik der PR at LMU München

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Ergebnisse der Studie von Benteli und Seidenglanz zum Image der PR in der Bevölkerung ?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Ergebnisse der Profession Pressesprecher und der Berufsfeldstudie von Szyszka et al.?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Ergebnisse der European Comunication Monitor (ECM 2012) Studie (empirische Befunde zur PR-Ethik)?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Wie verhält es sich in Ausbildung und Forschung mit der PR-Ethik?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was ist der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR)? 

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Welche weiteren Kodizes und Richtlinien gibt es?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was ist der Code de Lisbonne und was beinhaltet er?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was ist der Code d'Athene und was beinhaltet er?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was kann unter PR-Kozies und Richtlinien verstanden werden?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Aufgaben der PR-Ethik?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Was sind Relevanten und Funktionen der PR-Ethik für die Berufspraxis?

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Auf welchen Ebenen müssenethische Entscheidungen in der PR getroffen werden?

Your peers in the course Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München on StudySmarter:

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was sind Ergebnisse der Studie von Benteli und Seidenglanz zum Image der PR in der Bevölkerung ?

1. ist eine Repräsentative Bevölkerungsumfrage zum Image der PR (Image hat Relevanz für Ethikwahrnehmung)
2. Ambivalentes Image: 80% befürworten Aufgaben wie “über eine Gesetzesinitiative informieren”, Sponsoren finden wichtig für die Gesellschaft (in dieser Hinsicht ist PR wichtig); nur 17% haben Vertrauen in PR-Manager und -berater 

–> International vergleichende Forschung zu Kodizes, Verfahren bei ethischen Problemen und Haltungen von PR-Praktikern stehen noch aus 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was sind Ergebnisse der Profession Pressesprecher und der Berufsfeldstudie von Szyszka et al.?

1. Kenntnis der Kodizes nimmt tendenziell zu (allerdings ist der Bekanntheitsgrad nicht hoch)
2. Mögliche Erklärung: Freier Berufsfeldzugang (keine Sensibilisieren in der Ausbildung)
3. Höchster Bekanntheitsgrad bei Agentur-Mitarbeiterinnen (ca. 2 Drittel)

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was sind Ergebnisse der European Comunication Monitor (ECM 2012) Studie (empirische Befunde zur PR-Ethik)?

1. 60% der Befragten standen im letzten Jahr ein oder mehrfach ethischen Herausforderungen gegenüber
2. 60% der Befragten gaben an, dass ethische Herausforderungen wichtiger seien als früher; Ursachen: Transparenzregeln, Social Media, Internationale Kommunikation
3. 93% sahen Notwendigkeit der PR-Kodizes, aber nur 30% nutzten die Kodizes zur Problemlösung 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Wie verhält es sich in Ausbildung und Forschung mit der PR-Ethik?

– seit 1990er Jahre Inhalt der Aus- und Fortbildungsangebote
– Bis Anfang 1990er so gut wie keine wissenschaftliche Auseinandersetzunh
– Seitdem festes Element der einführenden wissenschaftlichen Literatur (normativ)
– Empirische Erforschung des ethischen Bewusstsein von Praktikern seit 1980er

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was ist der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR)? 
  • 1. DRPR 1987 von DPRG und GPRA als Organ der freiwilligen Selbstkontrolle gegründet

  • 2. Heute sind neben DPRG und GPRA auch der Bundesverband der deutschen Pressesprecher (bdp) und die Deutsche Gesellschaft für Politikberatung (de’ge’pol) Träger

  • 3. DRPR als analoges Organ zum Deutschen Presserat und Deutschen Werberat

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Welche weiteren Kodizes und Richtlinien gibt es?

1. IPRA Code of Conduct
2. Grundsätze der DPRG
3. Sieben Selbstverpflichtungen der DPRG
4. Deutscher Kommunikationskodex des Deutschen Rats für PR (DRPR)
5. DRPR Richtlinien 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was ist der Code de Lisbonne und was beinhaltet er?

1. 1978 durch Confederation EUropeenne des Relations Publiques (CERP) angenommen
2. Artikel 2: “In der Ausübung ihre Berufes respektieren die PR-Fachleute die Grundsätze der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte”
3. Verpflichtung zu Wahrheit, Offenheit aber auch zu Loyalität und Geheimnisverwahrung gegenüber dem Arbeit- und Auftraggeber
4.  Verbot von Erfolgsgarantien (Art 10), Verbot der Täuschung (Art 15.) und Verbot der gleichzeitigen Vertretung konkurrierender Interessen 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was ist der Code d'Athene und was beinhaltet er?

– 1965 durch International Public Relations Association (IPRA) beschlossen 
– Forderung: “To establish the moral, psychological and intellectual conditions for dialogue in its true sense, and to recognize the right of these parties involved to state their case and express their views”
– Kritik: zu allgemein und usnpezifisch für PR-Fragestellungen 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was kann unter PR-Kozies und Richtlinien verstanden werden?

– sind verschriftlicht, berufsethische und/oder berufliche Verhaltens- und Handlungsnormen, die meist mit Zielwerten versehen sind
– ihre Überwachung und Bildung (teilweise) obigen Organen freiwilliger Selbstkontrolle
– wenige Sanktionsmöglichkeiten
– öffentliche Rüge als stärkste Möglichkeit 

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was sind Aufgaben der PR-Ethik?

1. Fragen von Transparenz und Offenheit, Wahrheit und Lüge, Objektivität, Loyalität, Vertraulichkeit, Verschweigen von Informationen, Grenzen der Beeinflussung anderer (Bspw. von Politikern, beim Lobbying, Vergabe von Geschenken an Journalisten etc.)
2. Wertvorstellungen, Normen und Handlungsvorstellungen formulieren 
3. Argumentationen vorlegen, um im Fall von Ansprüchen, die im Konflikt miteinander stehen, eine Güterabwägung vornehmen zu können

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Was sind Relevanten und Funktionen der PR-Ethik für die Berufspraxis?

1. Orientierungsfubnktion Ethik-Grundsätze als Orientierungshilfe für Akteure, Organisationen und das gesamte Berufsfeld
2. Professionalisierungsfunktion: ethische Berufsgrundsätze als wichtiges Merkmal klassischer Professionen (wie Ärzte, Juristen…), erhöhen Glaubwürdigkeit
3. Reflexionsfunktion: Organisationen und Personen können nicht nicht moralisch sein, Ethik-Grundsätze helfen dabei, Fehler mit größeren Auswirkungen zu vereiden
4. Entlastungs- und Demokratisierungsfunktion: Ethik-Grundsätze erleichtern Entscheidungen in Konfliktsituationen
5. Legitimations- und Verpflichtungsfunktion gegenüber Stakeholder: hilft dabei, Verantwortung gegenüber STakeholdern zu gestalten, aus der sich Verpflichtungen der PR gg.über Stakeholder ableiten 
6. Legitimationsfunktion der PR-Branche gegenüber der Gesellschaft: hilft dabei, PR-handeln für andere Gesellschaft. Gruppen und für die Gesellschaft insgesamt zu legitimieren

Einführung PR 4&5: Ethik der PR

Auf welchen Ebenen müssenethische Entscheidungen in der PR getroffen werden?

1. Individualethik (auf Individueller Ebene): einzelne PR-Praktiker
2. Organisationsethik (Auf Organisationsebene): Unternehmen, Agenturen, Institutionen…
3. Branchenethik (Berufsfeldebene): Branchenverbände-, Vereinigungen 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program at the LMU München there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to LMU München overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung PR 4&5: Ethik der PR at the LMU München or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback