Gesundheit at Leuphana Universität | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Gesundheit an der Leuphana Universität

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gesundheit Kurs an der Leuphana Universität zu.

TESTE DEIN WISSEN
Vorher-Nachher-Studien  — Vor- und Nachteile
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile
- Zeit- und kostengünstige Durchführung einer Studie 
- angemessenes Studiendesign in der frühen Entwicklungsphase einer Maßnahme (explorativer Wirksamkeitsnachweis), rechtfertigt aufwändigere Folgestudien 
- Geringe Gefahr von Recallbias, da indirekte Veränderungsmessung 
- Verlässlicher desto stabiler das Merkmal 
Nachteile
- Meist sind viele alternative Erklärungen für die Veränderung möglich 
- Frage, ob und wie sich das Merkmal auch ohne Maßnahme verändert hätte, kann nicht beantwortet werden 
- Problematisch insbesondere bei leicht veränderlichen Merkmalen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Quasi-experimentelle Studie — Vor- und Nachteile
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile
- bekannte Störeinflüsse können auf beide Gruppen gleichmäßig aufgeteilt werden 
- durch Kontrollgruppe können viele Alternativerklärungen abgeschwächt werden, da Störeinflüsse auf beide Gruppen gleich wirken sollen —> Relation zwischen den Gruppen sollte gleich bleiben 
Nachteile
- nie alle Störeinflüsse bekannt
- erfolgt die Gruppenzuteilung nicht nach dem Zufallsprinzip können sich insbesondere unbekannte Störeinflüsse unterschiedlich auf die Gruppen auswirken und zu Unterschieden führen — die zuvor fälschlicherweise auf die Wirksamkeit der Maßnahmen zurückgeführt wurden 
- Ergebnis: zu Über- und Unterschätzungen der Wirksamkeit kommen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prävention und Gesundheitsförderung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- eng verwandt & weisen in Anwendung große Schnittmengen auf —> trotzdem wichtig, diese Begriffe zu unterscheiden, da sie die Gesundheits- vs. Krankheitsorientierung reflektieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prospektive Kohorten-Studie (Sind große Klassen eine Ursache für großen Stress?)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Auswahl zweier oder mehrerer Gruppen gesunder Personen, die sich hinsichtlich eines Merkmales unterscheiden 
- Über die Zeit hinweg wird analysiert, ob sich der Gesundheitsstatus unterschiedlich entwickelt hat 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Quasi-experimentelle Studien (mit Kontrollgruppe)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- deutlich aussagekräftiger 
- entscheidendes Merkmal: Zuteilung zu den Merkmalen —> wird bewusst vorgenommen
- interessierende Merkmal wird in einer Gruppe mit der Maßnahme und einer Gruppe ohne diese Maßnahme gemessen und verglichen 
- findet sich ein Unterschied, so wird dieser auf die Wirkung der Maßnahme zurückgeführt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erfahrungsbericht - eines persönlich Betroffenen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wie war das bei dir?
- hat dir das Online-Stress-Training geholfen?
- Hast du mehr Stress, wenn du in größeren Klassen unterrichtest?
Vorteile
- eine Erfahrung ist besser als keine Erfahrung 
- wiegt schwerer wenn es um Erfahrung einer Person geht, die für die Zielgruppe typischer ist, da Verallgemeinerbarkeit wahrscheinlicher 
Nachteile
- Datenerhebung ist unsystematisch und selektiv
- Einzelerfahrung kann nicht verallgemeinert werden 
- bei persönlicher Betroffenheit fehlt Abstand, die Wirkung auf andere zu antizipieren 
- direkte Effektmessung ist anfällig für verzerrte Erinnerungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Expertenurteil oder was ist eminent-basiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile 
- Experte hat mehr Erfahrung als einzelne Betroffene, da er viele Einzelerfahrungen kennengelernt hat
Nachteile
- auch viele Einzelerfahrungen können unsystematisch erinnert werden -> es braucht systematische und geplante Sammlung von Erfahrungen, d.h. wissenschaftliche Studie 


Wenn Experten ihr Urteil mit wissenschaftlichen Studien begründen, wird aus eminenz-basierten Einschätzung eine evidenz-basierte Einschätzung 
- ermöglich es, sich selbst ein Urteil über zugrundeliegenden Studien zu machen und zu einer eigenen Einschätzung zu kommen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fallbericht: Sind Online-Stress-Trainings wirksam? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile:
- Systematische Erhebung und Auswertung von Daten einer Person, d.h. es handelt sich um wissenschaftliche Studie
- Besonders geeignet für Beschreibung einzelner und besonderer Fälle
- häufig bei seltenen Erscheinungsformen eines gesundheitlichen Problems bzw. bei Nebenwirkungen
- schnelle Informationsvermittlung zur Steigerung der Aufmerksamkeit 
- Hypothesengenerierung für Studien 
Nachteile:
- Erkenntnisse können nicht verallgemeinert werden 
- keine Aussagen über Kausalität (Ursache-Wirkung) ableitbar, da viele Alternativerklärungen möglich sind 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fall-Kontroll-Studie — Vor- und Nachteile 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile
- Gesundheitliche Relevanz ist sichergestellt 
- Ausschluss des „healthy worker effects“
- häufig bei Ursachenforschung 
Nachteile 
- Retrospektive Datenanalyse, Recall-Bias* möglich —> Aspekte des Meansurement-Bias (Ja kleiner das Risiko für Bias, desto größer die Sicherheit einer Aussage) 

Zu Beachten
- Wie wurden Kontrollen rekrutiert und wie gut ist das “Machting“ gelungen —> unterscheiden sich Fälle und Kontrolle möglichst nur in Bezug auf den interessierenden Einflussfaktor? —> Dann kann Einfluss von Confounder minimiert werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Healthy worker effect - was ist das?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Ist die Arbeit des Dachdeckers auf moosbewachsenen Dächern ein Risiko für die Gesundheit? 
— In Studien zur Gesundheit (an Berufstätigen) kommt es oft vor, dass Personen, die erkrankt sind, nicht an den Studien teilnehmen (können) 
—— d.h. es werden selektiv gesündere Personen untersucht, was zu einer Unterschätzung des gesundheitlichen Problems sowie des Einflusses von Risikofaktoren führen kann 
— Untersuchung an arbeitsfähigen Arbeitern gibt keinen Hinweis auf ein Problem da die abgestürzten Arbeiter im Krankenhaus liegen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Confounding am Beispiel Kaffee trinken und koronarer Herzerkrankung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Relevante Einflüsse, wie z.B. das Rauchen nicht mit erfasst, dann verwechselt man den scheinbaren Einfluss des Kaffees mit dem tatsächlichen Einflusses des Rauchens 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Metaanalyse (Sind Online-Stress-Trainings bei LK im Vergleich zu XY eine wirksame Option zur Reduktion von chronischem Stress?)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Metaanalyse ist eine „Studie über Studien“
- Ergebnisse vieler einzelner Studien werden mit statistischen Methoden zusammengefasst 

Lösung ausblenden
  • 12427 Karteikarten
  • 449 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gesundheit Kurs an der Leuphana Universität - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Vorher-Nachher-Studien  — Vor- und Nachteile
A:
Vorteile
- Zeit- und kostengünstige Durchführung einer Studie 
- angemessenes Studiendesign in der frühen Entwicklungsphase einer Maßnahme (explorativer Wirksamkeitsnachweis), rechtfertigt aufwändigere Folgestudien 
- Geringe Gefahr von Recallbias, da indirekte Veränderungsmessung 
- Verlässlicher desto stabiler das Merkmal 
Nachteile
- Meist sind viele alternative Erklärungen für die Veränderung möglich 
- Frage, ob und wie sich das Merkmal auch ohne Maßnahme verändert hätte, kann nicht beantwortet werden 
- Problematisch insbesondere bei leicht veränderlichen Merkmalen 
Q:
Quasi-experimentelle Studie — Vor- und Nachteile
A:
Vorteile
- bekannte Störeinflüsse können auf beide Gruppen gleichmäßig aufgeteilt werden 
- durch Kontrollgruppe können viele Alternativerklärungen abgeschwächt werden, da Störeinflüsse auf beide Gruppen gleich wirken sollen —> Relation zwischen den Gruppen sollte gleich bleiben 
Nachteile
- nie alle Störeinflüsse bekannt
- erfolgt die Gruppenzuteilung nicht nach dem Zufallsprinzip können sich insbesondere unbekannte Störeinflüsse unterschiedlich auf die Gruppen auswirken und zu Unterschieden führen — die zuvor fälschlicherweise auf die Wirksamkeit der Maßnahmen zurückgeführt wurden 
- Ergebnis: zu Über- und Unterschätzungen der Wirksamkeit kommen 
Q:
Prävention und Gesundheitsförderung
A:
- eng verwandt & weisen in Anwendung große Schnittmengen auf —> trotzdem wichtig, diese Begriffe zu unterscheiden, da sie die Gesundheits- vs. Krankheitsorientierung reflektieren 

Q:
Prospektive Kohorten-Studie (Sind große Klassen eine Ursache für großen Stress?)
A:
- Auswahl zweier oder mehrerer Gruppen gesunder Personen, die sich hinsichtlich eines Merkmales unterscheiden 
- Über die Zeit hinweg wird analysiert, ob sich der Gesundheitsstatus unterschiedlich entwickelt hat 
Q:
Quasi-experimentelle Studien (mit Kontrollgruppe)
A:
- deutlich aussagekräftiger 
- entscheidendes Merkmal: Zuteilung zu den Merkmalen —> wird bewusst vorgenommen
- interessierende Merkmal wird in einer Gruppe mit der Maßnahme und einer Gruppe ohne diese Maßnahme gemessen und verglichen 
- findet sich ein Unterschied, so wird dieser auf die Wirkung der Maßnahme zurückgeführt 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Erfahrungsbericht - eines persönlich Betroffenen 
A:
Wie war das bei dir?
- hat dir das Online-Stress-Training geholfen?
- Hast du mehr Stress, wenn du in größeren Klassen unterrichtest?
Vorteile
- eine Erfahrung ist besser als keine Erfahrung 
- wiegt schwerer wenn es um Erfahrung einer Person geht, die für die Zielgruppe typischer ist, da Verallgemeinerbarkeit wahrscheinlicher 
Nachteile
- Datenerhebung ist unsystematisch und selektiv
- Einzelerfahrung kann nicht verallgemeinert werden 
- bei persönlicher Betroffenheit fehlt Abstand, die Wirkung auf andere zu antizipieren 
- direkte Effektmessung ist anfällig für verzerrte Erinnerungen 
Q:
Expertenurteil oder was ist eminent-basiert?
A:
Vorteile 
- Experte hat mehr Erfahrung als einzelne Betroffene, da er viele Einzelerfahrungen kennengelernt hat
Nachteile
- auch viele Einzelerfahrungen können unsystematisch erinnert werden -> es braucht systematische und geplante Sammlung von Erfahrungen, d.h. wissenschaftliche Studie 


Wenn Experten ihr Urteil mit wissenschaftlichen Studien begründen, wird aus eminenz-basierten Einschätzung eine evidenz-basierte Einschätzung 
- ermöglich es, sich selbst ein Urteil über zugrundeliegenden Studien zu machen und zu einer eigenen Einschätzung zu kommen 
Q:
Fallbericht: Sind Online-Stress-Trainings wirksam? 

A:
Vorteile:
- Systematische Erhebung und Auswertung von Daten einer Person, d.h. es handelt sich um wissenschaftliche Studie
- Besonders geeignet für Beschreibung einzelner und besonderer Fälle
- häufig bei seltenen Erscheinungsformen eines gesundheitlichen Problems bzw. bei Nebenwirkungen
- schnelle Informationsvermittlung zur Steigerung der Aufmerksamkeit 
- Hypothesengenerierung für Studien 
Nachteile:
- Erkenntnisse können nicht verallgemeinert werden 
- keine Aussagen über Kausalität (Ursache-Wirkung) ableitbar, da viele Alternativerklärungen möglich sind 
Q:
Fall-Kontroll-Studie — Vor- und Nachteile 
A:
Vorteile
- Gesundheitliche Relevanz ist sichergestellt 
- Ausschluss des „healthy worker effects“
- häufig bei Ursachenforschung 
Nachteile 
- Retrospektive Datenanalyse, Recall-Bias* möglich —> Aspekte des Meansurement-Bias (Ja kleiner das Risiko für Bias, desto größer die Sicherheit einer Aussage) 

Zu Beachten
- Wie wurden Kontrollen rekrutiert und wie gut ist das “Machting“ gelungen —> unterscheiden sich Fälle und Kontrolle möglichst nur in Bezug auf den interessierenden Einflussfaktor? —> Dann kann Einfluss von Confounder minimiert werden 
Q:
Healthy worker effect - was ist das?
A:
- Ist die Arbeit des Dachdeckers auf moosbewachsenen Dächern ein Risiko für die Gesundheit? 
— In Studien zur Gesundheit (an Berufstätigen) kommt es oft vor, dass Personen, die erkrankt sind, nicht an den Studien teilnehmen (können) 
—— d.h. es werden selektiv gesündere Personen untersucht, was zu einer Unterschätzung des gesundheitlichen Problems sowie des Einflusses von Risikofaktoren führen kann 
— Untersuchung an arbeitsfähigen Arbeitern gibt keinen Hinweis auf ein Problem da die abgestürzten Arbeiter im Krankenhaus liegen 
Q:
Confounding am Beispiel Kaffee trinken und koronarer Herzerkrankung 
A:
- Relevante Einflüsse, wie z.B. das Rauchen nicht mit erfasst, dann verwechselt man den scheinbaren Einfluss des Kaffees mit dem tatsächlichen Einflusses des Rauchens 
Q:
Metaanalyse (Sind Online-Stress-Trainings bei LK im Vergleich zu XY eine wirksame Option zur Reduktion von chronischem Stress?)
A:
- Metaanalyse ist eine „Studie über Studien“
- Ergebnisse vieler einzelner Studien werden mit statistischen Methoden zusammengefasst 

Gesundheit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gesundheit an der Leuphana Universität

Für deinen Studiengang Gesundheit an der Leuphana Universität gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Gesundheit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gesundheitswesen

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Was ist Gesundheit?

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Gesundheitsrecht

Hochschule Aalen

Zum Kurs
Gesundheit 2

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs
AuG - Gesundheit

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gesundheit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gesundheit