SWW at Leopold Franzens Universität | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für SWW an der Leopold Franzens Universität

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SWW Kurs an der Leopold Franzens Universität zu.

TESTE DEIN WISSEN
Der Hochbehälter einer Gemeinde ist auf einer geodätischen Höhe von 120m situiert. Die Gemeinde selbst liegt auf einer Höhe von hgeo=30m. Die Leitung zur Gemeinde ist zweigeteilt mit L1=1000m und L2=500m bzw. maximalen Reibungsgefälle IE,1=1m/km und IE,2=8m/km. Wie groß ist der maximale Netzdruck in der Gemeinde?

A 65mWS

B 85mWS

C 55mWS

D 75mWS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
B 120-30-1*1-0,5*8=85
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Formel nach Prantl-Colebrook stellt eine Beziehung für die dimensionslose Reibungszahl l dar und lautet: 𝟏𝝀=−𝟏∗𝒍𝒈𝟐,𝟓𝟏𝑹𝒆∗𝝀+𝒌𝑫∗𝟑,𝟓𝟏. Der Ausdruck k in der Gleichung drückt aus? 

  1. Die Turbulenz in m3/s2 

  2. Die dimensionslose Reynoldszahl 

  3. Die Rohrrauigkeit in mm 

  4. Die Zähigkeit in m2/s 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

c

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In einem rechteckigen Gerinne (Breite 1m und Sohlgefälle 1m/km) ist ein Normalabfluss gegeben. Der Abfluss beträgt 500L/s. Wie groß ist der Reibungsverlust hE über die Fließstrecke von 1000m? 

  1. hE=0,10 

  2. hE=9,81 

  3. hE=1,00 

  4. hE=0,35 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

c - normalabfluss: sohlgefälle=wasserspiegel=energielinie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

0,1L einer Säure mit einem pH Wert von 5 wird mit 0,9L reinem Wasser (neutral) verdünnt. Der pH Wert der Verdünnung errechnet sich zu? 

  1. pH=6,85 

  2. pH=6,14 

  3. pH=5,96 

  4. pH=5,52 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

c       

Ph = -log(10^-ph)

0,1*10^-5+0,9*10^-7=1,09*10-6         log(1,09*10^-6)=-5,96 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für die Wasserversorgung einer kleinen Gemeinde mit 950EGW ist folgendes festgelegt: Schwankungsfaktor fd,max=1,8 und Jahresmittelwert Qdm=145L/E/d. Als maximaler Wasserverbrauch in der Gemeinde werden 10,37L/s gemessen. Wie groß ist der Schwankungsfaktor für den maximalen stündlichen Verbrauch fh,max in %? 

  1. 14% 

  2. 13% 

  3. 15% 

  4. 12% 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

c         

145∗950∗1,8/1000=247,95 m3/d    

10,37∗3600/1000=37,33m3/h 

 37,33/247,95=0,15=15% 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Im Brunnenbau steht der Ausdruck Sichardt für? 

  1. Einzugsbreite B des Vertikalbrunnens 

  2. Spezieller Typ von Filtermaterial F 

  3. Transportkapazität im gespannten Aquifer Tg 

  4. Empirische Formel der Brunnenreichweite R 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

d

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der nachfolgenden Aussagen ist für die Bemessung des Wasserversorgungsnetzes nach Betriebsfall 2 – Brandfall zutreffend? 

  1. Verbrauch im Netz: maximaler stündlicher Bedarf an verbrauchsreichen Tagen 

  2. Verbrauch im Netz: mittlerer stündlicher Bedarf an mittleren Tagen 

  3. Verbrauch im Netz: maximaler stündlicher Bedarf an mittleren Tagen 

  4. Verbrauch im Netz: mittlerer stündlicher Bedarf an verbrauchsreichen Tagen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

d

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für eine Untersuchung eines Grundwasserkörpers werden 2 Grundwassersonden im Abstand von 864m in Grundwasserstromrichtung errichtet. Die Differenz der Grundwasserstände in den beiden Sonden beträgt 1,0m. Mittels eines Tracertest wurde die Abstandsgeschwindigkeit va mit 1m/Tag ermittelt (Porosität = 20%). Wie groß ist der Durchlässigkeitsbeiwert kf? 

  1. kf=0,0100m/s 

  2. kf=0,0004m/s 

  3. kf=0,0010m/s 

  4. kf=0,0020m/s 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

d va=vf/p=k×dh/ds/p


1/3600×24=1/864/0,2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Sättigungskonzentration von Kohlendioxid CO2 im Wasser beträgt 0,0000117mol/L bei 20 Grad Celsius. Wie viel mg/L Kohlendioxid sind im Wasser gelöst? (Hinweis: relative Atommasse C=12 g/mol und O=16 g/mol) 

  1. 0,515 mg/L 

  2. 0,1404 mg/L 

  3. 3,744 mg/L 

  4. 0,0117 mg/L

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a


Co2: 12+2*16=44 mol/g
44*0,0000117=0,0005148 g/L=0,5148mg/L
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein EWG wird als 200 L/E/d bzw. 60 gBSB5/E/d angenommen. Die Abwasser-fracht eines Betriebs wird in 120 kgBSB5/Tag gemessen. Welchem Einwohner-gleichwert entspricht der Betrieb? 

  1. 2333 EGW 

  2. 2000 EGW 

  3. 2400 EGW 

  4. 3600 EGW 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

b            x∗60/1000=120

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Becken mit der Sohlfläche von 10m2 wird mit einem Kanal am Boden in einem See entwässert. Der Kanal hat eine Länge von 30m und einen Querschnitt A=0,5m2. Welcher Wasserstand h stellt sich bei einem konstanten Zufluss von 2m3/s im Becken ein, wenn das Energiegefälle im Abflussrohr im Abflussrohr IE=12% beträgt? (Hinweis: die Höhe des Abflussrohrs wird vernachlässigt) 

  1. hE=3,60m 

  2. hE=8,33m 

  3. hE=0,24m 

  4. hE=1,64m 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a        30*0,12=3,60m 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Im Trinkwasser wird ein Kalk-Kohlensäure Gleichgewicht angestrebt. Was trifft bei einem Überschuss an Kohlensäure auf?

A Schlechte Wirksamkeit von Seife

B Bildung von Kalkstein in den Rohren

C Korrosion von Metallrohren

D Bleibende Wasserhärte im Trinkwasser


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
C
Lösung ausblenden
  • 29353 Karteikarten
  • 538 Studierende
  • 5 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SWW Kurs an der Leopold Franzens Universität - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Der Hochbehälter einer Gemeinde ist auf einer geodätischen Höhe von 120m situiert. Die Gemeinde selbst liegt auf einer Höhe von hgeo=30m. Die Leitung zur Gemeinde ist zweigeteilt mit L1=1000m und L2=500m bzw. maximalen Reibungsgefälle IE,1=1m/km und IE,2=8m/km. Wie groß ist der maximale Netzdruck in der Gemeinde?

A 65mWS

B 85mWS

C 55mWS

D 75mWS

A:
B 120-30-1*1-0,5*8=85
Q:

Die Formel nach Prantl-Colebrook stellt eine Beziehung für die dimensionslose Reibungszahl l dar und lautet: 𝟏𝝀=−𝟏∗𝒍𝒈𝟐,𝟓𝟏𝑹𝒆∗𝝀+𝒌𝑫∗𝟑,𝟓𝟏. Der Ausdruck k in der Gleichung drückt aus? 

  1. Die Turbulenz in m3/s2 

  2. Die dimensionslose Reynoldszahl 

  3. Die Rohrrauigkeit in mm 

  4. Die Zähigkeit in m2/s 

A:

c

Q:

In einem rechteckigen Gerinne (Breite 1m und Sohlgefälle 1m/km) ist ein Normalabfluss gegeben. Der Abfluss beträgt 500L/s. Wie groß ist der Reibungsverlust hE über die Fließstrecke von 1000m? 

  1. hE=0,10 

  2. hE=9,81 

  3. hE=1,00 

  4. hE=0,35 

A:

c - normalabfluss: sohlgefälle=wasserspiegel=energielinie

Q:

0,1L einer Säure mit einem pH Wert von 5 wird mit 0,9L reinem Wasser (neutral) verdünnt. Der pH Wert der Verdünnung errechnet sich zu? 

  1. pH=6,85 

  2. pH=6,14 

  3. pH=5,96 

  4. pH=5,52 

A:

c       

Ph = -log(10^-ph)

0,1*10^-5+0,9*10^-7=1,09*10-6         log(1,09*10^-6)=-5,96 

Q:

Für die Wasserversorgung einer kleinen Gemeinde mit 950EGW ist folgendes festgelegt: Schwankungsfaktor fd,max=1,8 und Jahresmittelwert Qdm=145L/E/d. Als maximaler Wasserverbrauch in der Gemeinde werden 10,37L/s gemessen. Wie groß ist der Schwankungsfaktor für den maximalen stündlichen Verbrauch fh,max in %? 

  1. 14% 

  2. 13% 

  3. 15% 

  4. 12% 

A:

c         

145∗950∗1,8/1000=247,95 m3/d    

10,37∗3600/1000=37,33m3/h 

 37,33/247,95=0,15=15% 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Im Brunnenbau steht der Ausdruck Sichardt für? 

  1. Einzugsbreite B des Vertikalbrunnens 

  2. Spezieller Typ von Filtermaterial F 

  3. Transportkapazität im gespannten Aquifer Tg 

  4. Empirische Formel der Brunnenreichweite R 

A:

d

Q:

Welche der nachfolgenden Aussagen ist für die Bemessung des Wasserversorgungsnetzes nach Betriebsfall 2 – Brandfall zutreffend? 

  1. Verbrauch im Netz: maximaler stündlicher Bedarf an verbrauchsreichen Tagen 

  2. Verbrauch im Netz: mittlerer stündlicher Bedarf an mittleren Tagen 

  3. Verbrauch im Netz: maximaler stündlicher Bedarf an mittleren Tagen 

  4. Verbrauch im Netz: mittlerer stündlicher Bedarf an verbrauchsreichen Tagen 

A:

d

Q:

Für eine Untersuchung eines Grundwasserkörpers werden 2 Grundwassersonden im Abstand von 864m in Grundwasserstromrichtung errichtet. Die Differenz der Grundwasserstände in den beiden Sonden beträgt 1,0m. Mittels eines Tracertest wurde die Abstandsgeschwindigkeit va mit 1m/Tag ermittelt (Porosität = 20%). Wie groß ist der Durchlässigkeitsbeiwert kf? 

  1. kf=0,0100m/s 

  2. kf=0,0004m/s 

  3. kf=0,0010m/s 

  4. kf=0,0020m/s 

A:

d va=vf/p=k×dh/ds/p


1/3600×24=1/864/0,2

Q:

Die Sättigungskonzentration von Kohlendioxid CO2 im Wasser beträgt 0,0000117mol/L bei 20 Grad Celsius. Wie viel mg/L Kohlendioxid sind im Wasser gelöst? (Hinweis: relative Atommasse C=12 g/mol und O=16 g/mol) 

  1. 0,515 mg/L 

  2. 0,1404 mg/L 

  3. 3,744 mg/L 

  4. 0,0117 mg/L

A:

a


Co2: 12+2*16=44 mol/g
44*0,0000117=0,0005148 g/L=0,5148mg/L
Q:

Ein EWG wird als 200 L/E/d bzw. 60 gBSB5/E/d angenommen. Die Abwasser-fracht eines Betriebs wird in 120 kgBSB5/Tag gemessen. Welchem Einwohner-gleichwert entspricht der Betrieb? 

  1. 2333 EGW 

  2. 2000 EGW 

  3. 2400 EGW 

  4. 3600 EGW 

A:

b            x∗60/1000=120

Q:

Ein Becken mit der Sohlfläche von 10m2 wird mit einem Kanal am Boden in einem See entwässert. Der Kanal hat eine Länge von 30m und einen Querschnitt A=0,5m2. Welcher Wasserstand h stellt sich bei einem konstanten Zufluss von 2m3/s im Becken ein, wenn das Energiegefälle im Abflussrohr im Abflussrohr IE=12% beträgt? (Hinweis: die Höhe des Abflussrohrs wird vernachlässigt) 

  1. hE=3,60m 

  2. hE=8,33m 

  3. hE=0,24m 

  4. hE=1,64m 

A:

a        30*0,12=3,60m 

Q:
Im Trinkwasser wird ein Kalk-Kohlensäure Gleichgewicht angestrebt. Was trifft bei einem Überschuss an Kohlensäure auf?

A Schlechte Wirksamkeit von Seife

B Bildung von Kalkstein in den Rohren

C Korrosion von Metallrohren

D Bleibende Wasserhärte im Trinkwasser


A:
C
SWW

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten SWW Kurse im gesamten StudySmarter Universum

SWA

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
SWENG

SUPSI - University of Applied Sciences Southern Switzerland

Zum Kurs
SW 01

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
SW22

Alice Salomon Hochschule Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SWW
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SWW