Molekularbiologische Methoden at Leibniz Universität Hannover

Flashcards and summaries for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Worin liegen die Nachteile einer PCR?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Welche Nachteile hat das Illumina Verfahren?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Genomeditierung bei Pflanzen - Ablauf
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Genomeditierung bei Tieren

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Genomeditierung - Gene Drive

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Was ist der zytoplasmatische Weg der Proteinsynthese?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Wozu braucht man Antikörper in der Molekularbiologie?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Über was sind Basen mit dem Zucker verbunden?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Wie berechnet man die Gewichtsprozent?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Was für eine Formel gibt es bei einer Molaren Lösung?

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Warum muss die Zentrifuge aus sein, wenn der Deckel auf ist?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Warum muss der Deckel zu sein, wenn die Zentrifuge an ist?

Your peers in the course Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover on StudySmarter:

Molekularbiologische Methoden

Worin liegen die Nachteile einer PCR?
  • Totes Ausgangsmaterial nicht von lebendem unterscheidbar
  • PCR nicht quantitativ -> keine Konzentrationsbestimmung
  • Kein Rückschluss auf ursprüngliche Menge
  • Zu viel Templates hemmt DNA
  • Kleinste Verunreinigungen leicht zu falsch-positiven Ergebnissen, daher IMMER Wasserkontrolle, falls verunreinigte Puffer etc
  • Hairpins; Primer paaren sich selbst oder Dimerisieren
  • Primer am 5' Ende nicht pohosphoryliert -> Polynukleotid-Kinase zugeben
  • Polymerase korrigiert keine Fehler, fällt ab wenn dsDNA erreicht
  • Mg2+ als wesentliche Stellschraube

Molekularbiologische Methoden

Welche Nachteile hat das Illumina Verfahren?
  • Fehler durch PCR, relativ viel DNA notwendig
  • Wechsel zwischen Nukleotideinbau und Signaldetektion
  • Qualitätserniedrigung am Ende der Sequenzierung
  • Kurze Leseweiten
  • Ziemlich teuer und dauert lange

Molekularbiologische Methoden

Genomeditierung bei Pflanzen - Ablauf
1. Erstellen eines binären Pflanzenberktors mit Cas9 und sgRNA
2. Transformation der Zielpflanze
  • Agrobakterium (schieben Teil ihrer DNA in Pflanzenzelle)
  • Gene Gun; beschießen der Pflanze mit Goldpartikeln von DNA ummantelt
3. Selektion genomeditierter Zellen
Regeneration ganzer Pflanzen aus den genomeditierter Zellen

Molekularbiologische Methoden

Genomeditierung bei Tieren
  • Genomeditierung somatischen Zelle 
  • Entnahme von Zellen und Kultivierung
  • Einbringen von Cas9 und sgRNA
  • Rückführung in Patienten
  • Genomeditierung von Keimbahnzellen; einbringen in Oozyte, Zygote oder Blastozysten

Molekularbiologische Methoden

Genomeditierung - Gene Drive
  • sgRNA ist gegen das Zielgen gerichtet, in das cas9-Gen sowie die zugehörige DNA eingebaut werden
  • Nach Transformation Hemizygotie
  • Expression von Cas9 und sgRNA führt zu Einbau in Schwesterchromatin -> Homozygot!!
  • In Keimbahn
  • Kann sich in Population ausbreiten, original Gen verschwindet

Molekularbiologische Methoden

Was ist der zytoplasmatische Weg der Proteinsynthese?
  • Freie Ribisomen im Cytosol
  • Translation initiiert und endet am zytoplasmatischen Ribisomen
  • Proteine ohne Zielsequenz bleiben im Cytosol
  • Nicht glykosyliert oder O-Glykosylierung

Molekularbiologische Methoden

Wozu braucht man Antikörper in der Molekularbiologie?
  • Erlauben Detektion von rekombinanten Proteinen nach denaturierender Aufreinigung
  • Antikörper kann für Aufreinigung/Detektion verschiedenyter rekombinanter Proteine genutzt werden, wenn diese getagged sind
  • AK selbst rekombinant produziert
  • Lokalisation von Proteinen in der Zelle/Gewebe
  • Markierung von Zellen

Molekularbiologische Methoden

Über was sind Basen mit dem Zucker verbunden?

Über glykosidische Bindung

Molekularbiologische Methoden

Wie berechnet man die Gewichtsprozent?

%(w/v) = (Masse des Feststoff/Volumen der Lösung) * 100

Molekularbiologische Methoden

Was für eine Formel gibt es bei einer Molaren Lösung?

m = M*c*V

Molekularbiologische Methoden

Warum muss die Zentrifuge aus sein, wenn der Deckel auf ist?

Wegen Korrosion

Molekularbiologische Methoden

Warum muss der Deckel zu sein, wenn die Zentrifuge an ist?

Wegen der Kühlung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Leibniz Universität Hannover overview page

Molekularbiologie

Molekularbiologie

molekularbiologie

Molekularbiologie

Molekularbiologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Molekularbiologische Methoden at the Leibniz Universität Hannover or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login