Mathematik at Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für mathematik an der Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen mathematik Kurs an der Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nenne ein Beispiel für das Ordnen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Monate der Reihe nach aufschreiben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die erste mathematische Abstraktionsleistung, die Kinder erbringen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das erfassen des Zahlbegriffs, das heißt ohne die Bindung der Zahl an Gegenstände, Bilder oder Sachverhalte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Parallelogramm ist ein spezielles Rechteck.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben der Mathematik da?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mittel zum Erfassen und Beschreiben der Umwelt
    Beispiele: Größen erfassen, Mengen erfassen, grafische Veranschaulichung, Abbilden in verkleinerter Form- Maßstab, verwenden von Formeln und Gleichungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Überschlagsrechnungen lassen sich bilden?


9414 : 18 =

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

90 : 20 = 4

100 : 20 = 5

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Codierungsaspekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Benennen und unterscheiden


Beispiele:

  • Telefonnummer
  • ip-Adresse
  • Postleitzahl
  • Kontonummer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zeige den Unterschied zwischen Zahl und Ziffer anhand der Zahl 12

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

12 besteht aus den Zahlen 10 und 2.

12 besteht aus den Ziffern 1 und 2

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche  zwei Möglichkeiten zum "Andocken" haben Schüler*innen idealerweise in Mathematik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. fachlich:                                                                                                                                 Neue Inhalte werden auf gut gesicherten Kenntnissen und Fähigkeiten aufgebaut. (Von der Addition gleicher Summanden zur Multiplikation)   

    1. Probleme beim Lernen neuer Inhalte ergeben sich häufig eher durch die zu wenig sichere Beherrschung der grundlegenden Inhalte als durch die neuen Inhalte selbst.


  2. Verbindung mit der Lebenswelt der Schüler*innen:                                              Bevorzugt sollten Kontexte verwendet werden, die im realen Leben der Schüler vorkommen (könnten), sowohl bei der Einführung von neuen Inhalten als auch in Aufgaben zum Üben und Wiederholen.                                                                                               Dabei geht es sehr stark auch um die Berücksichtigung der emotionalen Komponente beim Lernen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Über welche Basis-Kompetenz müssen Lehrende verfügen, um guten gewinnbringenden Unterricht gestalten zu können?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eigene routinierte, lange nicht mehr hinterfragte Schemata aufbrechen, um Grundlegendes bewusst in den Fokus nehmen zu können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Stellenwertsystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Wert einer Ziffer ergibt sich aus der stelle innerhalb der Zahl.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Namen der Zahlen bei der Multiplikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Faktor x Faktor=Produkt


Multiplikator (aktiv) x Multiplikand = Produkt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Peano Axiome?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die innermathematische Charakterisierung der natürlichen Zahlen basiert auf folgenden Punkten:

  • -  Es gibt einen Anfang der Zahlen.

  • -  Jede Zahl hat genau einen Nachfolger.

  • -  Zwei verschiedene Zahlen haben verschiedene Nachfolger.


  • Im Wesentlichen bilden diese Aussagen und das so genannte Induktionsaxiom die Peano Axiome, welche die Menge der Natürlichen Zahlen vollständig festlegen.



Lösung ausblenden
  • 1904 Karteikarten
  • 120 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen mathematik Kurs an der Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nenne ein Beispiel für das Ordnen
A:
Monate der Reihe nach aufschreiben
Q:

Was ist die erste mathematische Abstraktionsleistung, die Kinder erbringen?

A:

Das erfassen des Zahlbegriffs, das heißt ohne die Bindung der Zahl an Gegenstände, Bilder oder Sachverhalte.

Q:

Ein Parallelogramm ist ein spezielles Rechteck.

A:

Falsch

Q:

Aufgaben der Mathematik da?

A:
  • Mittel zum Erfassen und Beschreiben der Umwelt
    Beispiele: Größen erfassen, Mengen erfassen, grafische Veranschaulichung, Abbilden in verkleinerter Form- Maßstab, verwenden von Formeln und Gleichungen.
Q:

Welche Überschlagsrechnungen lassen sich bilden?


9414 : 18 =

A:

90 : 20 = 4

100 : 20 = 5

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist der Codierungsaspekt?

A:
  • Benennen und unterscheiden


Beispiele:

  • Telefonnummer
  • ip-Adresse
  • Postleitzahl
  • Kontonummer
Q:

Zeige den Unterschied zwischen Zahl und Ziffer anhand der Zahl 12

A:

12 besteht aus den Zahlen 10 und 2.

12 besteht aus den Ziffern 1 und 2

Q:

Welche  zwei Möglichkeiten zum "Andocken" haben Schüler*innen idealerweise in Mathematik?

A:
  1. fachlich:                                                                                                                                 Neue Inhalte werden auf gut gesicherten Kenntnissen und Fähigkeiten aufgebaut. (Von der Addition gleicher Summanden zur Multiplikation)   

    1. Probleme beim Lernen neuer Inhalte ergeben sich häufig eher durch die zu wenig sichere Beherrschung der grundlegenden Inhalte als durch die neuen Inhalte selbst.


  2. Verbindung mit der Lebenswelt der Schüler*innen:                                              Bevorzugt sollten Kontexte verwendet werden, die im realen Leben der Schüler vorkommen (könnten), sowohl bei der Einführung von neuen Inhalten als auch in Aufgaben zum Üben und Wiederholen.                                                                                               Dabei geht es sehr stark auch um die Berücksichtigung der emotionalen Komponente beim Lernen.
Q:

Über welche Basis-Kompetenz müssen Lehrende verfügen, um guten gewinnbringenden Unterricht gestalten zu können?

A:

Eigene routinierte, lange nicht mehr hinterfragte Schemata aufbrechen, um Grundlegendes bewusst in den Fokus nehmen zu können.

Q:

Was ist das Stellenwertsystem?

A:

Der Wert einer Ziffer ergibt sich aus der stelle innerhalb der Zahl.

Q:

Beschreibe die Namen der Zahlen bei der Multiplikation

A:

Faktor x Faktor=Produkt


Multiplikator (aktiv) x Multiplikand = Produkt
Q:

Was sind Peano Axiome?

A:

Die innermathematische Charakterisierung der natürlichen Zahlen basiert auf folgenden Punkten:

  • -  Es gibt einen Anfang der Zahlen.

  • -  Jede Zahl hat genau einen Nachfolger.

  • -  Zwei verschiedene Zahlen haben verschiedene Nachfolger.


  • Im Wesentlichen bilden diese Aussagen und das so genannte Induktionsaxiom die Peano Axiome, welche die Menge der Natürlichen Zahlen vollständig festlegen.



mathematik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang mathematik an der Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems

Für deinen Studiengang mathematik an der Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten mathematik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mathematik

Universität Hamburg

Zum Kurs
Mathematik

Universität Münster

Zum Kurs
Mathematik

TU Dortmund

Zum Kurs
Mathematik

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Mathematik

Hochschule Harz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden mathematik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen mathematik