Krankheitslehre at Katholische Hochschule Mainz | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Krankheitslehre an der Katholische Hochschule Mainz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Krankheitslehre Kurs an der Katholische Hochschule Mainz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wo werden die Gonadotropine ausgeschüttet? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Gonadotropine FSH (follikelstimulierendes Hormon) und LH (lutenisierendes Hormon) werden im Hypophysenvorderlappen ausgeschüttet. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was induziert die Ovulation? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Ovulation wird durch Abfall des Hormons Östrogen und den damit indizierten LH-FSH Peak ausgelöst. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Hormon bewirkt den Aufbau des Endometriums? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Östrogen, das im Ovar ausgeschüttet wird. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bewirkt Progesteron während des Zyklus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Progesteron ist für den Erhalt und Auflockerung des Endometriums zuständig. Mit Abfall von Progesteron wird die Menstruation eingeleitet. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Stomatitis? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entzündung der Mundschleimhaut infolge von Infektionen z. B. Herpes oder mangelnde Hygiene
Symptome: getötete, geschwollene Schleimhaut, Mundgeruch, Schmerzen beim Kauen und Schlucken 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Soor? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Candida albicans (Weißer Pilz), Andere Hefepilze
Durch Störungen des Immunsystems (Krankheiten, AIds, Hormonumstellung, Antibiotika) 
Mundsoor: weißliche schwer abstreifbare Beläge, Schmerzen beim Essen
Speiseröhrensoor: Schmerzen beim Schlucken 
Therapie: Antimykotika
Bei stillender Mutter auch Brustwarze mitbehandeln. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Parotitis? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entzündung der Ohrspeicheldrüse. 
Durch Staphylokokken, Streptokokken häufiger bei verminderte Speichelfluss. 

Symptome : Fieber, Hamsterbacken 
Therapie: Breitbandantibiotika, Anregung des Speichelflusses 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dysphagie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schluckbehinderung, Schluckstörung
Oropharyngeale Dysphagie: Weitertransport zerkleinerter Nahrung aus dem Mund 
Ösopharyngeale Dysphagie: Passagenbehinderung in Ösophagus 
Ursachen: neurologische Erkrankungen, Infektionen, Tumoren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Refluxkrankheiten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zurückfließen des Mageninhalts in Ösophagus 
Ursache: unzureichender Verschluss des Ösophagussphinkters 
Leitsymptome: Spucken nach Mahlzeiten, Anämie, Gedeihstörungen, Aspiration von Mageninhalts in Trachea
Therapie : kleinere Mahlzeiten, Oberkörperhochlagerung, Eindickung der Säuglingsnahrung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hiatushernie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durchbruch im Hiatus ösophagus = Spalt im Zwerchfellbruch für Ösophagus mit Nerven, Magen in Thorax verlagert 
Symptome: Völlegefühl, Druck in Herzgegen, Luftnot
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ösophagusdivertikel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schleimhautausstülpungen in Ösophagus, Dünndarm oder Dickdarm
Ursachen: Druck von innen, Druck von außen 
Symptome : Fremdkörpergefühl im Hals, Schluckbeschwerden, Mundgeruch, Regurgitieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welches Hormon wird im Hypothalamus gebildet? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
GnRH (Gonadotropin Releasing Hormon) bewirkt Freisetzung der Gonadotropine LH und FSH
Lösung ausblenden
  • 10762 Karteikarten
  • 288 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Krankheitslehre Kurs an der Katholische Hochschule Mainz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wo werden die Gonadotropine ausgeschüttet? 
A:
Die Gonadotropine FSH (follikelstimulierendes Hormon) und LH (lutenisierendes Hormon) werden im Hypophysenvorderlappen ausgeschüttet. 
Q:
Was induziert die Ovulation? 
A:
Die Ovulation wird durch Abfall des Hormons Östrogen und den damit indizierten LH-FSH Peak ausgelöst. 
Q:
Welches Hormon bewirkt den Aufbau des Endometriums? 
A:
Östrogen, das im Ovar ausgeschüttet wird. 
Q:
Was bewirkt Progesteron während des Zyklus? 
A:
Progesteron ist für den Erhalt und Auflockerung des Endometriums zuständig. Mit Abfall von Progesteron wird die Menstruation eingeleitet. 
Q:
Was ist Stomatitis? 
A:
Entzündung der Mundschleimhaut infolge von Infektionen z. B. Herpes oder mangelnde Hygiene
Symptome: getötete, geschwollene Schleimhaut, Mundgeruch, Schmerzen beim Kauen und Schlucken 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist Soor? 
A:
Candida albicans (Weißer Pilz), Andere Hefepilze
Durch Störungen des Immunsystems (Krankheiten, AIds, Hormonumstellung, Antibiotika) 
Mundsoor: weißliche schwer abstreifbare Beläge, Schmerzen beim Essen
Speiseröhrensoor: Schmerzen beim Schlucken 
Therapie: Antimykotika
Bei stillender Mutter auch Brustwarze mitbehandeln. 

Q:
Was ist Parotitis? 
A:
Entzündung der Ohrspeicheldrüse. 
Durch Staphylokokken, Streptokokken häufiger bei verminderte Speichelfluss. 

Symptome : Fieber, Hamsterbacken 
Therapie: Breitbandantibiotika, Anregung des Speichelflusses 
Q:
Dysphagie
A:
Schluckbehinderung, Schluckstörung
Oropharyngeale Dysphagie: Weitertransport zerkleinerter Nahrung aus dem Mund 
Ösopharyngeale Dysphagie: Passagenbehinderung in Ösophagus 
Ursachen: neurologische Erkrankungen, Infektionen, Tumoren
Q:
Refluxkrankheiten
A:
Zurückfließen des Mageninhalts in Ösophagus 
Ursache: unzureichender Verschluss des Ösophagussphinkters 
Leitsymptome: Spucken nach Mahlzeiten, Anämie, Gedeihstörungen, Aspiration von Mageninhalts in Trachea
Therapie : kleinere Mahlzeiten, Oberkörperhochlagerung, Eindickung der Säuglingsnahrung
Q:
Hiatushernie
A:
Durchbruch im Hiatus ösophagus = Spalt im Zwerchfellbruch für Ösophagus mit Nerven, Magen in Thorax verlagert 
Symptome: Völlegefühl, Druck in Herzgegen, Luftnot
Q:
Ösophagusdivertikel
A:
Schleimhautausstülpungen in Ösophagus, Dünndarm oder Dickdarm
Ursachen: Druck von innen, Druck von außen 
Symptome : Fremdkörpergefühl im Hals, Schluckbeschwerden, Mundgeruch, Regurgitieren
Q:
Welches Hormon wird im Hypothalamus gebildet? 
A:
GnRH (Gonadotropin Releasing Hormon) bewirkt Freisetzung der Gonadotropine LH und FSH
Krankheitslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Krankheitslehre an der Katholische Hochschule Mainz

Für deinen Studiengang Krankheitslehre an der Katholische Hochschule Mainz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Krankheitslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Krankheitslehre 1

TU München

Zum Kurs
Krankheitslehre 1

TU München

Zum Kurs
Krankheitslehre 4

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Krankheitslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Krankheitslehre