Vitamine at Karlsruher Institut für Technologie

Flashcards and summaries for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Definition

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Warum können Vitamine nicht selbst synthetisiert werden?

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

wichtigste Vitaminquellen

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Löslichkeit der Vitamine / Speicherung?

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Ursachen Vitaminmangel 

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Aufnahme in Körper 

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Physiologische Funktionen 

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Deckung 0,9 mg Vitamin A durch ...

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

2 bis 4 mg beta Carotin durch..

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Versorgung generell 

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Gründe und Auswirkung Mangel 

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Hypervitaminosen 

Your peers in the course Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Vitamine

Definition

Organische Verbindungen, die vom Organismus für bestimmte lebensnotwendige
Funktionen benötigt, aber nicht oder nicht in ausreichenden Mengen synthetisiert
werden können

Vitamine

Warum können Vitamine nicht selbst synthetisiert werden?

Biosynthese im Laufe der Evolution unterbrochen (Defektmutationen)
à Speziesunterschiede hinsichtlich des Vitamincharakters

Vitamine

wichtigste Vitaminquellen

1. Pflanzen
2. Tierische Nahrungsmittel (Fleisch, Fett, Innereien)
3. Mikroorganismen des Darms (Ausmaß unklar)

Vitamine

Löslichkeit der Vitamine / Speicherung?

• Wasserlösliche Vitamine können nicht gespeichert werden; überschüssige
Zufuhr führt zur Ausscheidung im Harn.

• Fettlösliche Vitamine dagegen können gespeichert werden, und die
Ausscheidung überschüssiger Mengen ist in größerem Umfang nur möglich,
wenn sie im Stoffwechsel in exkretionsfähige Produkte umgewandelt wurden.
-Bei übermäßiger Zufuhr kann es daher bei fettlöslichen
Vitaminen zu Hypervitaminosen kommen.

Vitamine

Ursachen Vitaminmangel 

1 . Alimentärer Vitaminmangel bedingt durch Unterernährung, einseitige
Ernährung oder Zerstörung von Vitaminen bei falscher Nahrungszubereitung
2. Störung der Darmflora, z. B. durch Therapie mit Antibiotika
3 . Störung der Resorption, z.B. durch chronische Durchfälle, Atrophie der
Darmschleimhaut, Malabsorptionssyndrome
4. Erhöhter Bedarf
5. Erhöhte Verluste

Vitamine

Aufnahme in Körper 

• Aufnahme von Retinol in Form der Fettsäureester aus tierischen Produkten;
Resorptionsrate ca. 75 %
• Spaltung der Vitamin-A-Ester im Darm; Aufnahme als Retinol in die Mukosazellen
des oberen Dünndarms (zusammen mit Gallensalzen, Fett und Vitamin E).
• Bei physiologischen Konzentrationen (bis 150 nmol/l) folgt Resorption
Sättigungskinetik (Carrier-vermittelte passive Diffusion); Pharmakologische
Konzentrationen (450-2700 nmol/l) führen zu Resorption durch passive Diffusion
• Veresterung von Retinol in den Mucosazellen, Einbau in Chylomikronen und
Abgabe in Lymphbahn
• Rezeptorvermittelte Aufnahme der Retinylester mit Chylomikronenresten in die
Leber, Hydrolyse zu Retinol und Transport zu den Stellatumzellen der Leber
(Langzeitspeicher mit nahezu unbegrenzter Kapazität); der Rest wird in den Hepatozyten
(Kurzzeitspeicher) gelagert.
• Abgabe von Vitamin A aus der Leberzelle in die Blutbahn und Transport zum
Wirkort (gebunden an Retinol-bindendes Protein)

Vitamine

Physiologische Funktionen 

Sehprozess:
• Umwandlung von 11-cis-Retinal in all-trans-Retinal
Wachstum, Entwicklung und Differenzierung von Epithelgeweben
• Biosynthese von Glycoproteinen (Retinylphosphat)
Reproduktion
• Spermatogenese, embryonales Wachstum, Entwicklung der Plazenta; Retinsäure als
Transkriptionsfaktor

Vitamine

Deckung 0,9 mg Vitamin A durch ...

5-10 g Leber 

100 g Leberwurst 

8 Eier

Vitamine

2 bis 4 mg beta Carotin durch..

bis 100 g Grünkohl, Spinat 

bis 100 g Möhren

bis 100 g Paprika rot 

Vitamine

Versorgung generell 

• in den Industrienationen im Mittel Aufnahme über den Zufuhrempfehlungen
• Weltweit jedoch weite Verbreitung von Vitamin A-Mangel (ca. 14 Millionen Kinder)

Vitamine

Gründe und Auswirkung Mangel 

• Unzureichende und/oder überwiegend pflanzliche Ernährung; Entleerung
der Leberspeicher
à Sehstörungen (Nachtblindheit, Hornhauttrübungen, Nekrosen der Hornhaut bis
hin zur Erblindung)

Vitamine

Hypervitaminosen 

• Beziehen sich insbesondere auf mögliche teratogene Effekte während der
Schwangerschaft
• Wurden hauptsächlich bei der pharmakologischen Anwendung von Retinsäure
beobachtet (Akne-Therapie) àAborte und Missbildungen
• Warnung vor dem Verzehr von Leber während der Schwangerschaft (BfR)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Karlsruher Institut für Technologie overview page

Lebensmittelanalytik

Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente

Gentechnik

Spezielle Lebensmittelchemie: Proteine

Spezielle Lebensmittelanalytik

LM-Analytik, biochemische und biologische Methoden

Biochemie der Ernährung II

LM-Analytik, spektroskopische Methoden

Umweltanalytik

Umweltanalytik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Vitamine at the Karlsruher Institut für Technologie or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards