Fern- und Luftverkehr

Flashcards and summaries for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (1)

  • Gewicht, Schwerpunkt
  • Drehbarkeit
  • Stapelbarkeit
  • Stabilität

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (2)

  • Vollständigkeit
  • Ladeprioritäten
  • Inkompatibilität

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs --> Überblick

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Verladen der ULDs

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (3)

  • Positionierung
  • Zusammenladung
  • ULD-Kompatibilität

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Grundbegriffe des Revenue
Management im Personenluftverkehr

Buchungsklasse

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Reaktionen der Major Carrier auf
Low-Cost-Konkurrenz

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Weight & Balance im Frachter
--> Frage, Ziele und Problem

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Zusammenfassung bzw. Problematik der Packplanung

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Herausforderungen zur automatisierten Ladeplanung

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Grundbegriffe des Revenue
Management im Personenluftverkehr

Fencing

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Aufbauplanung eine Frachtraums (5)

Your peers in the course Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie on StudySmarter:

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (1)
  • Gewicht, Schwerpunkt
  • Drehbarkeit
  • Stapelbarkeit
  • Stabilität
  • Gewicht, Schwerpunkt
    • max Geiwcht des Containers einhalten
    • Position des Schwerpunktes (ideal: mittig, unten)
  • Drehbarkeit
    • Beachten welche Flächen nach oben zeigen dürfen
  • Stapelbarkeit
    • Sicherung gegen Beschädigung durch zu hohes darüber liegendes Gewicht
    • Angabe Maximalgewicht welches auf einem Paket lasten darf
    • Belastbarkeit evtl. abhängig von der Drehung
    • Werte sind in Realität schwer messbar
  • Stabilität
    • Sicherung der Ladung gegen Bewegung während Transport
    • horizontal: verrutschen
    • vertikal: kippen, fallen

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (2)
  • Vollständigkeit
  • Ladeprioritäten
  • Inkompatibilität
  • Vollständigkeit
    • eine Teilmenge von Paketen darf nur gemeinsam im gleich ULD beförder werden (sonst macht Zoll Stress)
    • evtl ist eine zu späte Lieferung weniger schlimm als eine unvollständige
  • Ladeprioritäten
    • Fracht höherer Priorität soll bevorzugt werden
    • Expressfracht
    • verderbliche Waren
  • Inkompatibilität
    • bestimmte Gefahrengüter durfen nicht gemeinsam transportiert werden 
    • z.T. sind Mindestabstände erforderlich

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs --> Überblick
  • Gewicht, Schwerpunkt
  • Drehbarkeit
  • Stapelbarkeit
  • Stabilität
  • Vollständigkeit
  • Ladeprioritäten
  • Inkompatibilität
  • Positionierung
  • Zusammenladung
  • ULD-Kompatibilität

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Verladen der ULDs
  • Kumulatives Gewicht
    • Strukturlimits für benachbarte Container, Teilsektionen und den gesamten Flieger
    • Mehrere Kategorien
      • reales Gewicht
      • DGR-Nettogewicht
      • Radioaktivität
  • Schwepunkt, Trimmung
    • maximales Ungleichgewicht einhalten (Flugsicherheit)
    • Reduzierung des Kerosinverbrauchs bei guter Gewichtsverteilung

Fern- und Luftverkehr

Restriktionen aus der Praxis beim Beladen von ULDs (3)
  • Positionierung
  • Zusammenladung
  • ULD-Kompatibilität
  • Positionierung
    • vorgegeben relative Lage zwischen Frachtstücken
    • Freiräume für “luft”
    • vorgegebene Lage im Container
  • Zusammenladung
    • platziere in möglichst wenigen verschiedenen Containern
    • Expressfracht
    • Gleiche Sendung/Kunde
    • gleicher Ladungsträger
    • gleiche Anforderungen
    • gleiches Ziel
  • ULD-Kompatibilität
    • welche Frachtstücke dürfen nur auf Paletten, welche nur in Container?
    • wo darf ein bestimmtes Frachtstück verladen werden ? (kompimierbare Fracht)

Fern- und Luftverkehr

Grundbegriffe des Revenue
Management im Personenluftverkehr

Buchungsklasse
  • Auf Grundlage einer Marktsegmentierung künstlich abgetrennter “Bereich” innerhalb einer Beförderungsklasse
  • für jede Buchungsklasse ist ein Ticketpreis festzulegen
  • Ziel: Preisdifferenzierung (gleiches Produkt zu unterschiedlichen Preisen)
  • Buchungsklassen i.d.R duch Buchstabenkennung repräsentiert
    • First F
    • Business J, C
    • Economy: Y, M, B, K, H, Q, Z

Fern- und Luftverkehr

Reaktionen der Major Carrier auf
Low-Cost-Konkurrenz

Idee: Führe den Preiskampf im Freizeit Segment, ohne dem profitblen Business-Segment zu schaden

Zwei Hauptaspekte

  1. Marktsegmentierung und Preisdifferenzierung
  2. Kapazitätssteuerung (=Verkaufsprozesssteuerung durch Kontigentierung)

Fern- und Luftverkehr

Weight & Balance im Frachter
--> Frage, Ziele und Problem

Frage: Welche ULD kommt auf welche Ladeposition?

Ziele:

  • minimiere Kerosinverbrauch
  • wenig Umladevorgänge an Zwischenflughäfen
  • Express-ULD nah an der Tür positionieren

Problem: optimale Lösung muss nicht automatisch “gut” sein

Fern- und Luftverkehr

Zusammenfassung bzw. Problematik der Packplanung
  • in Ladeplanung wird heute noch sehr viel manuell geplant
  • Restriktionsprüfung erfolgt vielfach über manuelle Checks
  • niedrige Datenqualität führt zu schlechter Planbarkeit
  • Insellösungen führen nur zu lokalten Optima
  • Whats next?
    • Verbesserung der Datenqualität
    • Roll-Out koordinierter Lösungsverfahren

Fern- und Luftverkehr

Herausforderungen zur automatisierten Ladeplanung

Daten

  • Buchungsliste ändert sich ständig
  • unvollständige Sendungsdaten (bis zur Ankunft im Terminal)
  • schwer zu bestimmende Attribute (Stapelbarkeit, Auflageflächen)
  • Ladungssicherung

Sonstige Herausforderungen

  • Laufzeit der Lösungen (großes, zeitkritisches Planungsproblem)
  • Visualiserung für den Palettiere beim Aufbau (AR)
  • Koordination mit physischen Prozessen (Lager, Stapler)
  • Umgang mit Spezialfracht die manuell verplant werden muss

Fern- und Luftverkehr

Grundbegriffe des Revenue
Management im Personenluftverkehr

Fencing

Ziel: “Abschottung” von Buchungsklassen durch Verkaufsrestriktionen z.B.

  • Vertriebskanal
  • Vorausbuchungsfristen
  • Mindestaufenthalt
  • Änderungs-/Stornierungsgebühren

Verkauf nur an Personen, die bereit sind Risiko für günstigen Preis einzugehen

Fern- und Luftverkehr

Aufbauplanung eine Frachtraums (5)

  • stark variierender Aufwand
  • Aufbauzeiten nur schätzbar
  • nicht jede ULD kann an jeder Station aufgebaut werden
  • viele Flüge müssen parallel bearbeitet werden
  • Peaks der Abflugtonnagen je Stunde bei 13 und 22 Uhr

    –> Job-Shop-Schedling

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Production And Operations Management at the Karlsruher Institut für Technologie there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Karlsruher Institut für Technologie overview page

Energy Market Engineeting

OR in SCM

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Fern- und Luftverkehr at the Karlsruher Institut für Technologie or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback