Bio at Justus-Liebig-Universität Gießen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bio an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bio Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Funktion Phosphoglyceride (allg.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phosphoglyceride sind die wichtigsten Bestandteile biologischer Membranen. Sie erfüllen jedoch zusätzlich wichtige Funktionen im Bereich der Signaltransduktion (Umsetzung extrazellulärer Signale in intrazelluläre Stoffwechselprozesse).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion rER

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Synthetisiert, sammelt, speichert und transportiert (Transportvesikel), zellmembranöse, lysosomale, sekretorische Proteine, die von den auf den Außenseiten seiner Membranen verankerten Ribosomen produziert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SNARE Protein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(soluble N-ethylmaleimide-sensitive-factor attachment receptor) 

Proteinkomplexe in Vesikeln von eukaryotischen Zellen. SNARE-Komplexe katalysieren bei der Fusion von biologischen Membranen den Transport von small molecules, beispielsweise bei einer Exozytose in den synaptischen Spalt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Phospholipiden gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sphingolipide und Phosphoglyceride

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind lysosomale Proteine?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enzyme aus dem rER die im Lysosom benötigt werden um Biopolymere in ihre Monomere zu zersetzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionen und Aussehen glattes ER

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Synthese von Phospholipiden, langkettigen Fettsäuren und Steroiden

-Kohlenhydratspeicherung und -freisetzung

-Biotransformation

-Calciumspeicherung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Exozytose

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stofftransport aus der Zelle. Vesikel im Cytosol fusionieren mit der Zellmembran und geben so die in ihnen gespeicherten Stoffe frei.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aussagen sind richtig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tierzellen besitzen keine Plasmamembran

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Phospholipide?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phospholipide sind eine große Gruppe amphiphiler Moleküle. Mit ihrem polaren „Köpfchen“ und apolaren „Schwänzchen“ können sie Lipiddoppelschichten bilden und sind damit die wichtigsten Membranbestandteile des Organismus.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion Sphingolipide (allg.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sphingolipide machen in etwa 10–20% der Membranlipide aus. Sie haben einen Einfluss auf die Fluidität von Membranen und dienen als Synthesevorstufen für second messenger.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionen und Aussehen raues ER

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-angelagerte Ribosomen

-Synthese von lysosomalen,sekretorischen Proteinen und Proteinen der Zellmembran

-Verpacken der Proteine in Vesikel zur Weiterleitung an den Golgi Apparat oder direkt an den Bestimmungsort

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition ER

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Schlauchförmiges Membransystem im Zytoplasma

-nur in Eukaryonten Zellen


Lösung ausblenden
  • 225043 Karteikarten
  • 2945 Studierende
  • 50 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bio Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Funktion Phosphoglyceride (allg.)

A:

Phosphoglyceride sind die wichtigsten Bestandteile biologischer Membranen. Sie erfüllen jedoch zusätzlich wichtige Funktionen im Bereich der Signaltransduktion (Umsetzung extrazellulärer Signale in intrazelluläre Stoffwechselprozesse).

Q:

Funktion rER

A:

Synthetisiert, sammelt, speichert und transportiert (Transportvesikel), zellmembranöse, lysosomale, sekretorische Proteine, die von den auf den Außenseiten seiner Membranen verankerten Ribosomen produziert werden.

Q:

SNARE Protein

A:

(soluble N-ethylmaleimide-sensitive-factor attachment receptor) 

Proteinkomplexe in Vesikeln von eukaryotischen Zellen. SNARE-Komplexe katalysieren bei der Fusion von biologischen Membranen den Transport von small molecules, beispielsweise bei einer Exozytose in den synaptischen Spalt.

Q:

Welche Arten von Phospholipiden gibt es?

A:

Sphingolipide und Phosphoglyceride

Q:

Was sind lysosomale Proteine?

A:

Enzyme aus dem rER die im Lysosom benötigt werden um Biopolymere in ihre Monomere zu zersetzen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Funktionen und Aussehen glattes ER

A:

-Synthese von Phospholipiden, langkettigen Fettsäuren und Steroiden

-Kohlenhydratspeicherung und -freisetzung

-Biotransformation

-Calciumspeicherung

Q:

Exozytose

A:

Stofftransport aus der Zelle. Vesikel im Cytosol fusionieren mit der Zellmembran und geben so die in ihnen gespeicherten Stoffe frei.

Q:
Welche Aussagen sind richtig?
A:

Tierzellen besitzen keine Plasmamembran

Q:

Was sind Phospholipide?

A:

Phospholipide sind eine große Gruppe amphiphiler Moleküle. Mit ihrem polaren „Köpfchen“ und apolaren „Schwänzchen“ können sie Lipiddoppelschichten bilden und sind damit die wichtigsten Membranbestandteile des Organismus.

Q:

Funktion Sphingolipide (allg.)

A:

Sphingolipide machen in etwa 10–20% der Membranlipide aus. Sie haben einen Einfluss auf die Fluidität von Membranen und dienen als Synthesevorstufen für second messenger.

Q:

Funktionen und Aussehen raues ER

A:

-angelagerte Ribosomen

-Synthese von lysosomalen,sekretorischen Proteinen und Proteinen der Zellmembran

-Verpacken der Proteine in Vesikel zur Weiterleitung an den Golgi Apparat oder direkt an den Bestimmungsort

Q:

Definition ER

A:

-Schlauchförmiges Membransystem im Zytoplasma

-nur in Eukaryonten Zellen


Bio

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Bio Kurse im gesamten StudySmarter Universum

bio

University of Health and Science

Zum Kurs
bio

King Saud University

Zum Kurs
bio

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
bio

Université Paris Nanterre (Paris X)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bio
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bio