04 Stress at Justus-Liebig-Universität Gießen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 04 Stress an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 04 Stress Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Rolleninnovation = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fähigkeit, Arbeitsrollen zu modifizieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mobbing/Schikane = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wiederholtes feindseliges nicht physisches Verhalten ((non-)verbal) auf Person gerichtet 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In der Wissenschaft versucht man den Prozess von Stress zu differenzieren. in was wird differenziert? 


Bzw. Stressrekation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Stressoren (Belastung) = arbeitsbezogene Ereignisse oder Bedingungen, die Anforderungen an Person stellen

2. Strain (Beanspruchung) = unmittelbare psychologische und physiologische Reaktion auf den Stressor 

3. Langzeitfolgen (negative und positiv) = gesundheitliche Beeinträchtigung --- Anstrengung, Aktivierung



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Role discretion = ?? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausmaß, zu dem man die Arbeitsrolle und -bedingungen an sich anpassen kann, anstatt sich an sie anzupassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aggression = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

deviantes Verhalten mit Schädigungsabsicht 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unhöflichkeit am Arbeitsplatz = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

deviantes Verhalten geringer Intensität. Verletzt Normen des Respekts und zeigt Missachtung anderer. Unklare Schädigungsabsichten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen Rollen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zur Definition wer wir sind (Selbstdefinitorische Grenzen). 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intrasender-Konflikt = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sender weiß nicht genau, was er von der Rolle/der Person erwartet; äußert widersprüchliche Erwartungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche selbstdefinitorische Grenzen stellen Rollen auf? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- behaviorale 

- rationale

- kognitive 

- affektive 

- zeitliche 

- räumliche 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intersender-Konflikt = ??

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konflikt zwischen den Sendern aufgrund unterschiedlicher Erwartungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Rollenidentität? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sozial konstruierte Definition von Rollen-Selbst

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Stressoren unterscheiden Cavaugh et al.? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Hindrance 

2. Challenge

Lösung ausblenden
  • 225043 Karteikarten
  • 2945 Studierende
  • 50 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 04 Stress Kurs an der Justus-Liebig-Universität Gießen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Rolleninnovation = ??

A:

Fähigkeit, Arbeitsrollen zu modifizieren 

Q:

Mobbing/Schikane = ??

A:

wiederholtes feindseliges nicht physisches Verhalten ((non-)verbal) auf Person gerichtet 

Q:

In der Wissenschaft versucht man den Prozess von Stress zu differenzieren. in was wird differenziert? 


Bzw. Stressrekation 

A:

1. Stressoren (Belastung) = arbeitsbezogene Ereignisse oder Bedingungen, die Anforderungen an Person stellen

2. Strain (Beanspruchung) = unmittelbare psychologische und physiologische Reaktion auf den Stressor 

3. Langzeitfolgen (negative und positiv) = gesundheitliche Beeinträchtigung --- Anstrengung, Aktivierung



Q:

Role discretion = ?? 

A:

Ausmaß, zu dem man die Arbeitsrolle und -bedingungen an sich anpassen kann, anstatt sich an sie anzupassen

Q:

Aggression = ??

A:

deviantes Verhalten mit Schädigungsabsicht 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Unhöflichkeit am Arbeitsplatz = ??

A:

deviantes Verhalten geringer Intensität. Verletzt Normen des Respekts und zeigt Missachtung anderer. Unklare Schädigungsabsichten 

Q:

Wozu dienen Rollen? 

A:

Zur Definition wer wir sind (Selbstdefinitorische Grenzen). 

Q:

Intrasender-Konflikt = ??

A:

Sender weiß nicht genau, was er von der Rolle/der Person erwartet; äußert widersprüchliche Erwartungen 

Q:

Welche selbstdefinitorische Grenzen stellen Rollen auf? 

A:

- behaviorale 

- rationale

- kognitive 

- affektive 

- zeitliche 

- räumliche 

Q:

Intersender-Konflikt = ??

A:

Konflikt zwischen den Sendern aufgrund unterschiedlicher Erwartungen 

Q:

Was versteht man unter Rollenidentität? 

A:

sozial konstruierte Definition von Rollen-Selbst

Q:

Welche Stressoren unterscheiden Cavaugh et al.? 


A:

1. Hindrance 

2. Challenge

04 Stress

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten 04 Stress Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Stress

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
stress and health

John Cabot University

Zum Kurs
Stress & Coping

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
HEAT STRESS

Uniformed Services University of the Health Sciences

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 04 Stress
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 04 Stress