BWL II at IUBH Internationale Hochschule

Flashcards and summaries for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BWL II at the IUBH Internationale Hochschule

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Die Aktivitäten innerhalb eines Unternehmens lassen sich unterteilen in...

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Beschreibe den Kernprozess

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Nenne vier Unterstützungsprozesse

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Beschreibe die Führungsprozesse

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Nenne vier Aufgaben der Führungsprozesse

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Aus was ergibt sich die Wertschöpfung?

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Ist eine (positive) Wertschöpfung gleichbedeutend mit einer Gewinnerzielung?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Erkläre den Informationsfluss in einer Wertschöpfungskette

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Erkläre den Finanzmittelfluss in einer Wertschöpfungskette

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Wie kommt eine Wertschöpfungskette zustande?

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Erkläre den Bullwhip Effekt

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

Was hat ein fehlender Informationsaustausch entlang der Wertschöpfungskette zur Folge?

Your peers in the course BWL II at the IUBH Internationale Hochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule on StudySmarter:

BWL II

Die Aktivitäten innerhalb eines Unternehmens lassen sich unterteilen in...

betriebliche Kernprozesse und diesen ergänzende Unterstützungs- und Führungsprozesse

BWL II

Beschreibe den Kernprozess

Der betriebliche Kernprozess umfasst dabei die direkt mit der Wertschöpfung verbun-denen Aktivitäten. Er beginnt mit der Beschaffung von Materialien und Ressourcen, diebenötigt werden, um ein Produkt herzustellen (Produktionsfaktoren). Nach der Fertig-stellung des Produkts wird es dann im Rahmen des Absatzes beworben und direkt oderüber  den  Handel  an  den  Kunden  verkauft.  Bis  zur  Phase  des  Absatzes  wurden  nurFinanzmittel  für  den  Herstellungsprozess  eingesetzt.  In  der  Absatzphase  gilt  es  nun,einen zu einem möglichst hohen Gewinn führenden Umsatz und damit Finanzmittel-rückflüsse zu genieren.

BWL II

Nenne vier Unterstützungsprozesse

Personalmanagement

Logistik

IT

Finanzwesen

BWL II

Beschreibe die Führungsprozesse

Zusätzlich zu den Unterstützungsprozessen sind Führungsprozesse wichtig, da sie allenAktivitäten im Unternehmen einen Rahmen und eine Richtung geben.

BWL II

Nenne vier Aufgaben der Führungsprozesse

•... die Entwicklung von Visionen und Leitbildern des Unternehmens,

•die Formulierung der Unternehmensziele und langfristiger Strategien (mehrjährigerZeitbezug),

•Maßnahmen, wie diese Ziele umgesetzt werden sollen sowie

•die Kontrolle ihrer Umsetzung

BWL II

Aus was ergibt sich die Wertschöpfung?

Die Wertschöpfung  eines  Unternehmens  ergibt  sich  aus  dem  Wert  der  erbrachtenGesamtleistung (Summe aus Umsatzerlösen, Bestandsänderungen an Halb- und Fertig-fabrikaten  etc.)  abzüglich  der  von  anderen  Unternehmen  beschafften  Vorleistungen(insbesondere Materialien, planmäßige Abschreibungen auf Maschinen etc.)

BWL II

Ist eine (positive) Wertschöpfung gleichbedeutend mit einer Gewinnerzielung?

Nein, eine  (positive)  Wertschöpfung  ist  nicht  gleichbedeutend  mit  einer  Gewinnerzielung,sondern hierfür nur eine Voraussetzung. Ob ein Unternehmen letztlich Gewinn erzielt,hängt insbesondere vom Personalaufwand für das Erreichen der Wertschöpfung ab.

BWL II

Erkläre den Informationsfluss in einer Wertschöpfungskette

Der Informationsfluss  wird  vom  Kunden  durch  einen  Kundenauftrag  angestoßen,  derAuftrag wird im Unternehmen bearbeitet und dementsprechend Kapazitäten in der Pro-duktionsplanung  berücksichtigt  sowie  Materialien  bei  den  Zulieferern  bestellt

BWL II

Erkläre den Finanzmittelfluss in einer Wertschöpfungskette

Im Finanzmittelfluss folgen dann die Zahlun-gen des Kunden für die erhaltene Ware; die Zulieferer erhalten die Zahlungen für diegelieferten Materialien

BWL II

Wie kommt eine Wertschöpfungskette zustande?

Die Bestellungen eines Unternehmens bei seinen Zulieferern stoßen wiederum weitereBestellungen bei deren Zulieferern an usw. Es bestehen folglich mehrere Wertschöp-fungsstufen, die sich vom Rohstofflieferanten bis zum Endkunden zu einer Wertschöp-fungskette verbinden

BWL II

Erkläre den Bullwhip Effekt

1958 untersuchte Forrester das Verhalten dynamischer Systeme und stellte fest, dasseine verzögerte Reaktion auf eine Änderung der Nachfrage am Endprodukt zum soge-nannten Bullwhip-Effekt führen kann (Alicke 2005, S. 99ff.). Der Bullwhip-Effekt (über-setzt: Peitscheneffekt) verdeutlicht das Phänomen, dass kleine Schwankungen bei denVerkäufen an Endkunden zu größer werdenden Schwankungen bei Bestellungen entlang der Wertschöpfungskette bis hin zum Rohstoffproduzenten führen können.

BWL II

Was hat ein fehlender Informationsaustausch entlang der Wertschöpfungskette zur Folge?

Infolge  des  fehlenden  Informationsaustauschs  entlang  der  Wertschöpfungskettekommt es zu einer lokalen Informationsverarbeitung und einer isolierten Planung. DieGlieder der Wertschöpfungskette bauen ihre Planung auf den Bestellungen der jeweili-gen Folgestufe auf. Kommt es zu einer Steigerung der Endkundennachfrage oder erfolgteine Auftragsbündelung seitens der beteiligen Akteure, dann kann es sein, dass jederbeteiligte  Akteur  aus  Angst  vor  Engpässen  höhere  Mengen  als  notwendig  bei  seinerVorstufe bestellt, die dann wiederum die Planungen der vorangehenden Stufen beein-flussen.  Die  Folgen  sind  hohe  Bestände  und  damit  Lagerhaltungskosten  entlang  derLieferkette

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BWL II at the IUBH Internationale Hochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to IUBH Internationale Hochschule overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BWL II at the IUBH Internationale Hochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login