Theoretische Grundlagen Von Kultur & Kulturverständnis at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Warum wird das Thema 
Migration zunehmend wichtiger? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Migration zunehmend wichtiger, insbesondere seit der EU-Erweiterung. 

╠ in ziemlich allen 
Lebens- & Arbeitsbereichen 
treffen Menschen aus 
unterschiedlichen Kulturen 
aufeinander mit unterschiedlichen:

⑆ Werten 
⑆ Normen
⑆ Gewohnheiten 
⑆ Glaubenssätzen. 

Missverständnisse & Konflikte vorprogrammiert.

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufgabe der 
Sozialen Arbeit ist es:


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
✓ verstehend & 
✓ vermittelnd zu intervenieren. 

grundlegendes Wissen wird benötigt über:

▪️unterschiedliche Erklärungsansåtze
von Kulturen im Allgemeinen 

▪️die Dynamik von Kultur im Besonderen.

Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Faktor Kultur im Zusammenhang mit Migration nur einen Aspekt von vielen darstellt & die Soziale Arbeit sich zunehmend von Kulturlastigkeit in der Migrationspädagogik befreit. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt neben der allgemeinen Definition verschiedene Theorien & Ansätze, Kultur zu definieren. 

  • Kultur nach Hofstede
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nach Hofstede Kultur:

= eine „mentale Software“, 

➠ die in einem Sozialisationsprozess
kulturell „programmiert“ wird. 

▪️Im Laufe dieser Sozialisation & 
vor allem in der Kindheit, der Primärsozialisation, erwirbt das Individuum bestimmte Muster des:

  • Denkens,
  • Fühlens & 
  • Handels, 

... die als Werte & Haltungen umschrieben werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Es gibt neben der allgemeinen Definition Kultur verschiedene Theorien & Ansätze, Kultur zu definieren

  • Kultur nach Kluckhohn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nach Kluckhohn besteht Kultur aus bestimmten Mustern der Trinität von:

  • Denken
  • Fühlen 
  • Handeln 

& wird übertragen durch Symbole, 
die die charakteristischen Errungenschaften von bestimmten Gruppen von Menschen darstellen. 

Der wesentliche Kern der Kultur besteht 
aus traditionellen Ideen & insbesondere ihren zugehörigen Werthaltungen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind neben dem kulturellen Aspekt vordergründige Aspekte hinsichtlich Migration? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Neben kulturellen Aspekt:

  • Einkommens- & Schichtzugehörigkeit 

  • genderspezifische Fragen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kultur ist immer 'nur' eine 
Kollektive Prägung. (Rust 2014)
Erläutere! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mensch = individuell 

○ darf & kann nicht ausschließlich 
über seine Gruppenzugehörigkeit beurteilt werden. 

○ Kulturelle Dimensionen stellen nur Rahmen dar, 

  • um bestimmte Kultur besser einschätzen zu können & 

  • um so eine Annäherung zum besseren Verständnis zu erwirken. 

Weitere wichtige Einflussfaktoren u.a.:

⇨Bildungsstand, 
⇨Einkommen & 
⇨Schichtzugehörigkeit 




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Definition Kultur: 
  • Latein & Bedeutung (akf) 
  • Kultur (Falke 2015)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriff Kultur entstammt dem lateinischen Wort 

"colere" = bebauen, bestellen, pflegen 

Im weitesten Sinn:

✔️Gestaltung des menschlichen Lebens. 

Falke 2015:
➥ jede Kultur hat ihre ganz spezifischen Eigenheiten & Besonderheiten sowie ihre eigenen:

  • Werte 
  • Normen 
  • Glaubenssätze
  • Orientierungen 

➥ durch die die Mitglieder dieser Kultur geprägt werden! 

Diese Werte, Normen & Glaubenssätze einer Kultur zeigen sich auf allen Ebenen des menschlichen Lebens & bilden durch ihre Beeinflussung von 

  • Denken
  • Wahrnehmen & 
  • Fühlen 

... Das Handeln der Menschen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steht in maskulinen-Kulturen im Vordergrund?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hier steht Stärke, Bestimmtheit, Leistung & Erfolg im Vordergrund (vorwiegend Wert auf Geld, materielle Dinge & Fakten gelegt) im vgl zu feminin mit Ausgeglichenheit von Arbeit & Privatleben, Bescheidenheit & Kooperationsbereitschaft. Maskulin auch eher traditionelle Rollenverteilung zwischen Mann & Frau. Besonders maskulin mit 95 ist Japan, Deutschland auch eher mit 66 & besonders feminin ist Schweden mit 5.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Länder die Langfristig & welche die kurzfristig geprägt sind! 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Deutschland & Russland langfristig geprägt. 

Syrien & Polen eher kurzfristig orientiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Von welchem lateinischen Wort wird der Begriff „Kultur“ abgeleitet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cultus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Teile des Eisbergs liegen unter Wasser? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Werte & Normen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definieren Sie den Begriff "Kultur". 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Begriff "Kultur" beschreibt die gemeinsame Basis, einer bestimmten Gruppe von Menschen, an:

  • Werten
  • Normen 
  • Denken 
  • Fühlen 
  • Handeln 
Lösung ausblenden
  • 603407 Karteikarten
  • 13593 Studierende
  • 363 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Warum wird das Thema 
Migration zunehmend wichtiger? 


A:
Migration zunehmend wichtiger, insbesondere seit der EU-Erweiterung. 

╠ in ziemlich allen 
Lebens- & Arbeitsbereichen 
treffen Menschen aus 
unterschiedlichen Kulturen 
aufeinander mit unterschiedlichen:

⑆ Werten 
⑆ Normen
⑆ Gewohnheiten 
⑆ Glaubenssätzen. 

Missverständnisse & Konflikte vorprogrammiert.

 

Q:
Aufgabe der 
Sozialen Arbeit ist es:


A:
✓ verstehend & 
✓ vermittelnd zu intervenieren. 

grundlegendes Wissen wird benötigt über:

▪️unterschiedliche Erklärungsansåtze
von Kulturen im Allgemeinen 

▪️die Dynamik von Kultur im Besonderen.

Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Faktor Kultur im Zusammenhang mit Migration nur einen Aspekt von vielen darstellt & die Soziale Arbeit sich zunehmend von Kulturlastigkeit in der Migrationspädagogik befreit. 
Q:
Es gibt neben der allgemeinen Definition verschiedene Theorien & Ansätze, Kultur zu definieren. 

  • Kultur nach Hofstede
A:
Nach Hofstede Kultur:

= eine „mentale Software“, 

➠ die in einem Sozialisationsprozess
kulturell „programmiert“ wird. 

▪️Im Laufe dieser Sozialisation & 
vor allem in der Kindheit, der Primärsozialisation, erwirbt das Individuum bestimmte Muster des:

  • Denkens,
  • Fühlens & 
  • Handels, 

... die als Werte & Haltungen umschrieben werden.

Q:
Es gibt neben der allgemeinen Definition Kultur verschiedene Theorien & Ansätze, Kultur zu definieren

  • Kultur nach Kluckhohn
A:
Nach Kluckhohn besteht Kultur aus bestimmten Mustern der Trinität von:

  • Denken
  • Fühlen 
  • Handeln 

& wird übertragen durch Symbole, 
die die charakteristischen Errungenschaften von bestimmten Gruppen von Menschen darstellen. 

Der wesentliche Kern der Kultur besteht 
aus traditionellen Ideen & insbesondere ihren zugehörigen Werthaltungen. 
Q:
Was sind neben dem kulturellen Aspekt vordergründige Aspekte hinsichtlich Migration? 
A:
Neben kulturellen Aspekt:

  • Einkommens- & Schichtzugehörigkeit 

  • genderspezifische Fragen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Kultur ist immer 'nur' eine 
Kollektive Prägung. (Rust 2014)
Erläutere! 
A:
Mensch = individuell 

○ darf & kann nicht ausschließlich 
über seine Gruppenzugehörigkeit beurteilt werden. 

○ Kulturelle Dimensionen stellen nur Rahmen dar, 

  • um bestimmte Kultur besser einschätzen zu können & 

  • um so eine Annäherung zum besseren Verständnis zu erwirken. 

Weitere wichtige Einflussfaktoren u.a.:

⇨Bildungsstand, 
⇨Einkommen & 
⇨Schichtzugehörigkeit 




Q:
Allgemeine Definition Kultur: 
  • Latein & Bedeutung (akf) 
  • Kultur (Falke 2015)


A:
Begriff Kultur entstammt dem lateinischen Wort 

"colere" = bebauen, bestellen, pflegen 

Im weitesten Sinn:

✔️Gestaltung des menschlichen Lebens. 

Falke 2015:
➥ jede Kultur hat ihre ganz spezifischen Eigenheiten & Besonderheiten sowie ihre eigenen:

  • Werte 
  • Normen 
  • Glaubenssätze
  • Orientierungen 

➥ durch die die Mitglieder dieser Kultur geprägt werden! 

Diese Werte, Normen & Glaubenssätze einer Kultur zeigen sich auf allen Ebenen des menschlichen Lebens & bilden durch ihre Beeinflussung von 

  • Denken
  • Wahrnehmen & 
  • Fühlen 

... Das Handeln der Menschen!

Q:
Was steht in maskulinen-Kulturen im Vordergrund?

A:
Hier steht Stärke, Bestimmtheit, Leistung & Erfolg im Vordergrund (vorwiegend Wert auf Geld, materielle Dinge & Fakten gelegt) im vgl zu feminin mit Ausgeglichenheit von Arbeit & Privatleben, Bescheidenheit & Kooperationsbereitschaft. Maskulin auch eher traditionelle Rollenverteilung zwischen Mann & Frau. Besonders maskulin mit 95 ist Japan, Deutschland auch eher mit 66 & besonders feminin ist Schweden mit 5.
Q:
Nenne Länder die Langfristig & welche die kurzfristig geprägt sind! 

A:
Deutschland & Russland langfristig geprägt. 

Syrien & Polen eher kurzfristig orientiert

Q:
Von welchem lateinischen Wort wird der Begriff „Kultur“ abgeleitet?
A:
Cultus
Q:
Welche Teile des Eisbergs liegen unter Wasser? 
A:
Werte & Normen 
Q:
Definieren Sie den Begriff "Kultur". 
A:
Der Begriff "Kultur" beschreibt die gemeinsame Basis, einer bestimmten Gruppe von Menschen, an:

  • Werten
  • Normen 
  • Denken 
  • Fühlen 
  • Handeln 
Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Theoretische Grundlagen von Kultur & kulturverständnis