Sozialpsychologie at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Sozialpsychologie an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind 3 Komponenten von Vorurteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Negative Überzeugungen (Stereotypen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Überzeugungen werden zu stereotypen wenn...
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Trotz Beweise für ihre Falschheit, sich diese als resistent erweisen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empathie wird gg. dem Opfer erhöht wenn...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... Ähnlichkeit zum Helfer besteht,
Notlage als Unverschuldet,
Aufmerksamkeit auf Gefühle des Opfers gelenkt ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Ingroup bias ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eigene Gruppen gegenüber Outgroups zu bevorzugen und besser einzuschätzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wirkt gegen Vorurteile?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kooperatives Handeln, Kontakt zwischen den Gruppen (kontakthypothesen), Intergruppen Freundschaften 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zuschauereffekt / bystander Effekt 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menschen im Beisein anderer weniger bereit zu Helfen (Verantwortungsdiffusion)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Personale Merkmale für Aggression
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wenig soziale Kompetenz (problemlösestrategien...)
  • Unklare Situation als feindselig zu betrachten
  • Erhöhte Impulsivität mit niedriger Selbstkontrolle
  • Geringes Einfühlungsvermögen
  • Eine negative selbst und Kompetenzbewertung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sender-Empfänger Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schritt 1: Sender codiert seine Gedanken

Schritt2: Sender wählt Kommunikationskanal

Schritt3: Empfänger decodiert die Botschaft

Schritt4: Reaktion und Rückmledung an den Sender

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Struktur von Einstellungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- eindimensionale Sichtweise: (Klare Einstellungen ,sehr positiv, sehr neagtiv oder dazwischen)

-zweidimensionale Sichtweise: ( Einstellungsambivalenz)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Methode des schabzogenen Verhandelns

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hart in der Sache, weich im Ton.

-Menschen (Menschen und Probleme trennen)

-Interessen (nicht Positionen, sondern Interessen in den Mittelpkt.)

-Alternativen (vor Entscheidung versch.Wahlmöglichkt. entwickeln)

-Kriterien ( Ergebnis auf objektiven Entscheidungsprinzipien aufbauen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Schemata?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sind Verallgemeinerungen von Wissen, damit wir uns in sozialen Situationen schnell zurechtfinden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

General Aggression Model (GAM)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Modell hilft, Zusammenhänge zu erkennen und komplexe Einflüsse und Ursachen aggressiven Verhaltens zu erklären.


  • Eingangsvariablen (persönl. und situative Faktoren)
  • aktueller Zustand (Naturell plus aggressive Situation9
  • Bewertungsprozess (Wahrnehmung wird interpretiert und bewertet, dies ist die momentane Realität)
  • Ergebnis ( aggressives Verhalten)
Lösung ausblenden
  • 728447 Karteikarten
  • 15156 Studierende
  • 420 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind 3 Komponenten von Vorurteilen?

A:

Negative Überzeugungen (Stereotypen)

Q:
Überzeugungen werden zu stereotypen wenn...
A:
Trotz Beweise für ihre Falschheit, sich diese als resistent erweisen
Q:

Empathie wird gg. dem Opfer erhöht wenn...

A:

... Ähnlichkeit zum Helfer besteht,
Notlage als Unverschuldet,
Aufmerksamkeit auf Gefühle des Opfers gelenkt ist

Q:
Was bedeutet Ingroup bias ?
A:
Eigene Gruppen gegenüber Outgroups zu bevorzugen und besser einzuschätzen
Q:
Was wirkt gegen Vorurteile?
A:
Kooperatives Handeln, Kontakt zwischen den Gruppen (kontakthypothesen), Intergruppen Freundschaften 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zuschauereffekt / bystander Effekt 

A:

Menschen im Beisein anderer weniger bereit zu Helfen (Verantwortungsdiffusion)

Q:
Personale Merkmale für Aggression
A:
  • Wenig soziale Kompetenz (problemlösestrategien...)
  • Unklare Situation als feindselig zu betrachten
  • Erhöhte Impulsivität mit niedriger Selbstkontrolle
  • Geringes Einfühlungsvermögen
  • Eine negative selbst und Kompetenzbewertung
Q:

Sender-Empfänger Modell

A:

Schritt 1: Sender codiert seine Gedanken

Schritt2: Sender wählt Kommunikationskanal

Schritt3: Empfänger decodiert die Botschaft

Schritt4: Reaktion und Rückmledung an den Sender

Q:

Struktur von Einstellungen

A:

- eindimensionale Sichtweise: (Klare Einstellungen ,sehr positiv, sehr neagtiv oder dazwischen)

-zweidimensionale Sichtweise: ( Einstellungsambivalenz)


Q:

Methode des schabzogenen Verhandelns

A:

Hart in der Sache, weich im Ton.

-Menschen (Menschen und Probleme trennen)

-Interessen (nicht Positionen, sondern Interessen in den Mittelpkt.)

-Alternativen (vor Entscheidung versch.Wahlmöglichkt. entwickeln)

-Kriterien ( Ergebnis auf objektiven Entscheidungsprinzipien aufbauen)

Q:
Was sind Schemata?
A:
Sind Verallgemeinerungen von Wissen, damit wir uns in sozialen Situationen schnell zurechtfinden.
Q:

General Aggression Model (GAM)

A:

Das Modell hilft, Zusammenhänge zu erkennen und komplexe Einflüsse und Ursachen aggressiven Verhaltens zu erklären.


  • Eingangsvariablen (persönl. und situative Faktoren)
  • aktueller Zustand (Naturell plus aggressive Situation9
  • Bewertungsprozess (Wahrnehmung wird interpretiert und bewertet, dies ist die momentane Realität)
  • Ergebnis ( aggressives Verhalten)
Sozialpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozialpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

sozialpsychologie

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Zum Kurs
sozialpsychologie

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie