Recht II at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Recht II an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht II Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Bürgschaft auf erstes Anfordern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 erst zahlen, dann ggf. vor Gericht gegen Forderung vorgehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schuldversprechen bzw. Schuldanerkenntnis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

bestehende Anspruchsgrundlagen versprechen bzw. eine Schuld als bestehend anerkennen

  • Deklaratorisches Schuldanerkenntnis: bestätigt bereits bestehende Verbindlichkeit, ohne neue zu begründen
  • Abstrakte Schuldanerkenntnis: neue Verbindlichkeit, besteht meist neben einer schon bestehenden Verbindlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nicht gutgläubiger Erwerber

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ihm ist bekannt oder infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt, dass Sache nicht Veräußerer gehört

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Garantievertrag

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Garantiegeber übernimmt Haftung für bestimmten Erfolg oder für künftigen Schaden
  2. Kann formfrei geschlossen werden
  3. Unabhängig von Hauptforderung → nicht akzessorisch
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche 3 Bereiche gibt es im Kartellrecht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Verbot wettbewerbsbeschränkter Vereinbarungen
2. Verbot des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung
3. Kontrolle von Unternehmenszusammenschlüssen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundschuld

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nicht akzessorisch
  • Kann unabhängig von Forderung entstehen, übertragen werden + erlöschen
  • Einigung, Eintragung ins Grundbuch + Übergabe eines Grundschuldbriefs bzw. Eintragung einer Buchgrundschuld im Grundbuch
  • Haftung nur mit Grundstück
  • Verwertung durch Zwangsvollstreckung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einfacher Eigentumsvorbehalt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises
  • Wenn Preis nicht gezahlt wird → Verkäufer kann Sache herausverlangen + anderweitig verwerten + vom Vertrag zurücktreten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigentumsvorbehalt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Kann schnell unkompliziert und formlos vereinbart werden
  2. Verkäufer muss Vorbehalt vor Vertragsabschluss ausdrücklich erwähnen oder entsprechende Klausel in AGB haben
  3. Stillschweigende Vereinbarung unter Kaufleuten möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hypothek

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Akzessorisch
  • Hypothek + Forderung können nicht getrennt voneinander übertragen werden
  • Einigung + Eintragung ins Grundbuch
  • Gläubiger muss Hypothekenbrief ausgehändigt werden → notwendig zur Übertragung der Hypothek
  • Bei Buchhypothek kein Brief nötig → Vermerk im Grundbuch
  • Wenn Darlehen nicht zurückgezahlt wird: Mahnverfahren oder Klage, um vollstreckbaren Titel zu erwirken (Zwangsvollstreckung); Hypothek verwerten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sicherungsübereignung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Darlehensnehmer überträgt Eigentum an einer beweglichen Sache an Darlehensgeber → bei Zurückzahlung erhält er Eigentum zurück
  2. Besitzkonstitut
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erweiterter Eigentumsvorbehalt


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eigentum geht erst über, wenn alle offenen Forderungen des Verkäufers beglichen sind


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verarbeitungseigentumsvorbehalt


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hersteller einer Sache wird deren Eigentümer, auch wenn ihm die Bestandteile + Materialen, aus denen er sie gefertigt hat, nicht gehören
  • Lieferanten werden Miteigentümer
Lösung ausblenden
  • 1142198 Karteikarten
  • 20733 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht II Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Bürgschaft auf erstes Anfordern

A:

 erst zahlen, dann ggf. vor Gericht gegen Forderung vorgehen

Q:

Schuldversprechen bzw. Schuldanerkenntnis

A:

bestehende Anspruchsgrundlagen versprechen bzw. eine Schuld als bestehend anerkennen

  • Deklaratorisches Schuldanerkenntnis: bestätigt bereits bestehende Verbindlichkeit, ohne neue zu begründen
  • Abstrakte Schuldanerkenntnis: neue Verbindlichkeit, besteht meist neben einer schon bestehenden Verbindlichkeit
Q:

Nicht gutgläubiger Erwerber

A:

ihm ist bekannt oder infolge grober Fahrlässigkeit unbekannt, dass Sache nicht Veräußerer gehört

Q:

Garantievertrag

A:
  1. Garantiegeber übernimmt Haftung für bestimmten Erfolg oder für künftigen Schaden
  2. Kann formfrei geschlossen werden
  3. Unabhängig von Hauptforderung → nicht akzessorisch
Q:
Welche 3 Bereiche gibt es im Kartellrecht?
A:
1. Verbot wettbewerbsbeschränkter Vereinbarungen
2. Verbot des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung
3. Kontrolle von Unternehmenszusammenschlüssen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Grundschuld

A:
  • Nicht akzessorisch
  • Kann unabhängig von Forderung entstehen, übertragen werden + erlöschen
  • Einigung, Eintragung ins Grundbuch + Übergabe eines Grundschuldbriefs bzw. Eintragung einer Buchgrundschuld im Grundbuch
  • Haftung nur mit Grundstück
  • Verwertung durch Zwangsvollstreckung
Q:

Einfacher Eigentumsvorbehalt

A:
  • Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises
  • Wenn Preis nicht gezahlt wird → Verkäufer kann Sache herausverlangen + anderweitig verwerten + vom Vertrag zurücktreten
Q:

Eigentumsvorbehalt

A:
  1. Kann schnell unkompliziert und formlos vereinbart werden
  2. Verkäufer muss Vorbehalt vor Vertragsabschluss ausdrücklich erwähnen oder entsprechende Klausel in AGB haben
  3. Stillschweigende Vereinbarung unter Kaufleuten möglich
Q:

Hypothek

A:
  • Akzessorisch
  • Hypothek + Forderung können nicht getrennt voneinander übertragen werden
  • Einigung + Eintragung ins Grundbuch
  • Gläubiger muss Hypothekenbrief ausgehändigt werden → notwendig zur Übertragung der Hypothek
  • Bei Buchhypothek kein Brief nötig → Vermerk im Grundbuch
  • Wenn Darlehen nicht zurückgezahlt wird: Mahnverfahren oder Klage, um vollstreckbaren Titel zu erwirken (Zwangsvollstreckung); Hypothek verwerten
Q:

Sicherungsübereignung

A:
  1. Darlehensnehmer überträgt Eigentum an einer beweglichen Sache an Darlehensgeber → bei Zurückzahlung erhält er Eigentum zurück
  2. Besitzkonstitut
Q:

Erweiterter Eigentumsvorbehalt


A:

Eigentum geht erst über, wenn alle offenen Forderungen des Verkäufers beglichen sind


Q:

Verarbeitungseigentumsvorbehalt


A:
  • Hersteller einer Sache wird deren Eigentümer, auch wenn ihm die Bestandteile + Materialen, aus denen er sie gefertigt hat, nicht gehören
  • Lieferanten werden Miteigentümer
Recht II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Recht II an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Recht II an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Recht II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht_II

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Recht III

Medical School Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht II