Produktpolitik at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Produktpolitik an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktpolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt der Grundnutzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-die Befriedigung des ursprünglichen Bedürfnisses

-reicht aber allein nicht mehr aus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann Qualität bezeichnet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit der Bestandteile und Eigenschaften eines Produktes oder einer Dienstleistung, die sich auf seine bzw. ihre Fähigkeit auswirken […] Bedürfnisse zu befriedigen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Konsumentengruppe sollte angesprochen werden, um den Diffusionsprozess von Produktinnovationen voranzutreiben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Innovatoren und frühen Adopter, denn sie sind hochinformiert und haben ein großes Interesse am jeweiligen Produkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die drei Gestaltungsfelder der Produktpolitik!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Produktgestaltungen

-Produktpolitische Entscheidungen

-Produktprogramme bilden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Produktdifferenzierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Produktprogramm wird erweitert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind mögliche Zusatznutzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Geltungsnutzen

-Erbauungsnutzen

-emotionaler Nutzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aspekte umfasst die Produktgestaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entwickelt die Gesamtheit von Kern- und Zusatzleistungen eines Produkts:

-Technisch-funktionale Eigenschaften: Kernnutzen

-Produktdesign: Farbe und Form

-Produktverpackung: schützend, anwenderfreundlich, anpreisend

-Qualitätsmanagement: Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen

-Servicepolitik: Serviceleistungen wie z.B. Garantien, Lieferung, Kundendienst oder Value Added Services

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das Kernprodukt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kernleistung des Produkts, d.h. die Befriedigung eines Bedürfnisses bzw. die Lösung eines Problems

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Produkttypologien existieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Materialität (Sachgüter vs. Dienstleistungen)

-Konsumentengruppe (Konsumgüter [B2C] vs. Investitionsgüter [B2B])

-Nutzungsdauer (Verbrauchsgüter vs. Gebrauchsgüter)

-Nutzungshäufigkeit (Waren des täglichen vs. Waren des aperiodischen Bedarfs)

-Kaufgewohnheit (Convenience Goods, Shopping Goods, Specialty Goods, Unsought Goods)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das erweiterte Produkt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produkt mit allen Zusatzleistungen, z.B. Lieferung, Finanzierung, Garantie, Beratung, Installation, Service usw.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchen Hinsichten kann Qualität diskutiert werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

in objektiver (im Sinne von messbaren Eigenschaften) oder subjektiver (gemessen an den Vorstellungen der Konsumenten) Hinsicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das reale Produkt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umsetzung des Kernprodukts in ein sichtbares, real kaufbares Produkt mit spezifischem Design, technischer Qualität, Funktionalitäten, Verpackung und Markennamen.

Lösung ausblenden
  • 1139442 Karteikarten
  • 20679 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktpolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was beschreibt der Grundnutzen?

A:

-die Befriedigung des ursprünglichen Bedürfnisses

-reicht aber allein nicht mehr aus

Q:

Wie kann Qualität bezeichnet werden?

A:

Gesamtheit der Bestandteile und Eigenschaften eines Produktes oder einer Dienstleistung, die sich auf seine bzw. ihre Fähigkeit auswirken […] Bedürfnisse zu befriedigen

Q:

Welche Konsumentengruppe sollte angesprochen werden, um den Diffusionsprozess von Produktinnovationen voranzutreiben?

A:

Die Innovatoren und frühen Adopter, denn sie sind hochinformiert und haben ein großes Interesse am jeweiligen Produkt

Q:

Nennen Sie die drei Gestaltungsfelder der Produktpolitik!

A:

-Produktgestaltungen

-Produktpolitische Entscheidungen

-Produktprogramme bilden

Q:

Was beinhaltet die Produktdifferenzierung?

A:

-Produktprogramm wird erweitert

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind mögliche Zusatznutzen?

A:

-Geltungsnutzen

-Erbauungsnutzen

-emotionaler Nutzen

Q:

Welche Aspekte umfasst die Produktgestaltung?

A:

Entwickelt die Gesamtheit von Kern- und Zusatzleistungen eines Produkts:

-Technisch-funktionale Eigenschaften: Kernnutzen

-Produktdesign: Farbe und Form

-Produktverpackung: schützend, anwenderfreundlich, anpreisend

-Qualitätsmanagement: Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen

-Servicepolitik: Serviceleistungen wie z.B. Garantien, Lieferung, Kundendienst oder Value Added Services

Q:

Was beinhaltet das Kernprodukt?

A:

Kernleistung des Produkts, d.h. die Befriedigung eines Bedürfnisses bzw. die Lösung eines Problems

Q:

Welche Produkttypologien existieren?

A:

-Materialität (Sachgüter vs. Dienstleistungen)

-Konsumentengruppe (Konsumgüter [B2C] vs. Investitionsgüter [B2B])

-Nutzungsdauer (Verbrauchsgüter vs. Gebrauchsgüter)

-Nutzungshäufigkeit (Waren des täglichen vs. Waren des aperiodischen Bedarfs)

-Kaufgewohnheit (Convenience Goods, Shopping Goods, Specialty Goods, Unsought Goods)

Q:

Was beinhaltet das erweiterte Produkt?

A:

Produkt mit allen Zusatzleistungen, z.B. Lieferung, Finanzierung, Garantie, Beratung, Installation, Service usw.

Q:

In welchen Hinsichten kann Qualität diskutiert werden?

A:

in objektiver (im Sinne von messbaren Eigenschaften) oder subjektiver (gemessen an den Vorstellungen der Konsumenten) Hinsicht

Q:

Was beinhaltet das reale Produkt?

A:

Umsetzung des Kernprodukts in ein sichtbares, real kaufbares Produkt mit spezifischem Design, technischer Qualität, Funktionalitäten, Verpackung und Markennamen.

Produktpolitik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktpolitik an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Produktpolitik an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Produktpolitik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktpolitik L2

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
2 Produktpolitik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Produkt- und Programmpolitik

Universität Oldenburg

Zum Kurs
Lektion 2 - Produktpolitik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Teil 3: Produktpolitik

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktpolitik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktpolitik