Positive Psychologie at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Positive Psychologie an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Positive Psychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Meditation zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ein duales Konzept für Kommunikationstraining
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Erfahrungen aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft betrachtet das Forschungsgebiet der Positiven Psychologie auf der subjektiven Ebene von Empfindungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• in der Vergangenheit Wohlbefinden, Behagen und Zufriedenheit;
• für die Zukunft Hoffnung und Optimismus;
• in der Gegenwart Flow und Glück.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuze die richtigen Aussagen an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Mitarbeiter sollten aufgrund ihrer Stärken entsprechende Positionen bekleiden.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit was vergleicht Maslow die Defizitbedürfnisse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Maslow vergleicht Defizite im Körper beispielsweise mit der Notwendigkeit zur Aufnahme lebenswichtiger Vitamine oder Spurenelemente, die ein gesunder Organismus benötigt. Andernfalls erfolgen aus der Mangelsituation entsprechende Symptome und Krankheiten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Defiziten zu verstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- es liegt ein bestimmter Mangel an Kompetenzen oder Fertigkeiten vor

- sie lassen sich durch gezieltes Bearbeiten beheben, sodass Menschen daraus lernen und übers ich hinauswachsen können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches primäre Ziel verfolgt das Schulfach Glück?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stärkung der individuellen Persönlichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Eigenschaften beschreiben Forscher in Bezug auf die positive Psychologie auf der Gesellschaftsebene?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

es lassen sich die Tugenden herausstellen, die den Einzelnen als Teil der Gesellschaft in seinem Handeln positiv beeinflussen. Darunter zählen u. a. Fürsorge, Altruismus, Toleranz oder Arbeitsmoral

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen den Wachstumsmotiven und den Defizitmotiven nach Abraham Maslow? Welche Bedürfnisse zählen zu der jeweiligen Kategorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Defizitmotive: Streben nach einer permanenten Erfüllung eines Bedürfnisses,  die Nichterfüllung kann zu Störungen führen z.B. physische Grundbedürfnisse, Sicherheitsbedürfnisse, soziale Bedürfnisse

- Wachstumsmotiv: das Streben einer Person nach Sinn und Selbstverwirklichung z.B. Bestätigungsbedürfnis, Selbstverwirklichung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wählen Sie eine geeignete Beispielsituation aus und spielen Sie anhand dieser die Kommunikationsstile nach Shelly Gable durch.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Harald erzählt seinem Kumpel Max, dass er befördert wurde, und sich total über diese Anerkennung freut und nun mit Elan seinen neuen Aufgabenbereich angehen wird. Zudem hat er nun Führungsverantwortung und darf an der Nachwuchsführungskräfteakademie teilnehmen, um sich für die Aufgaben zu schulen (2 Punkte). Nach Shelly Gable kann der Gesprächspartner Max nun auf vier unterschiedliche Arten bzw. Stile antworten. Passiv konstruktiv - d.h. eher sachlich und zustimmend mit weniger gezeigten Emotionen: "Das sind ja gute Neuigkeiten" (2 Punkte). Aktiv konstruktiv - die positiven Gefühle des Partner werden angesprochen, die eigenen geäußert und der Partner lächelt und wendet sich dem anderen zu: "Das ist ja fantastisch! Ich wusste schon immer, dass so viel in dir steckt. Erzähle mehr davon" (2 Punkte)! Passiv destruktiv - man wechselt das Thema, zeigt sich ignorant und wendet sich eher ab: "Wohin sollen wir zum Essen gehen" (2 Punkte)? Aktiv destruktiv - man kritisiert, geht eher auf negative Emotionen ein, wendet sich ab oder zeigt sich abwehrend: "Das ist doch alles viel zu früh. Du hast doch noch gar keine Erfahrung und wirst sicher nicht glücklich mit dem neuen Job" (2 Punkte)!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Organisation in Österreich entwickelte das 10-Schritte-Programm zur psychischen Gesundheit?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Pro Mente Oberösterreich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menschen können psychologisch gesehen sogenannte Mangelsituationen erleiden.

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche positiven, individuellen Merkmale beschreiben die Forscher in Bezug auf die Positive Psychologie der individuellen Ebene?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Fähigkeit zur Liebe und Berufung,
• Courage und interpersonelle Skills,
• Sensibilität und Ausdauer,
• Spiritualität und Vergebung,
• Originalität und Zukunftsorientierung,
• großes Talent und Weisheit.

Lösung ausblenden
  • 719334 Karteikarten
  • 15031 Studierende
  • 414 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Positive Psychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist unter Meditation zu verstehen?

A:
ein duales Konzept für Kommunikationstraining
Q:

Welche Erfahrungen aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft betrachtet das Forschungsgebiet der Positiven Psychologie auf der subjektiven Ebene von Empfindungen?

A:

• in der Vergangenheit Wohlbefinden, Behagen und Zufriedenheit;
• für die Zukunft Hoffnung und Optimismus;
• in der Gegenwart Flow und Glück.

Q:

Kreuze die richtigen Aussagen an.

A:

 Mitarbeiter sollten aufgrund ihrer Stärken entsprechende Positionen bekleiden.


Q:

Mit was vergleicht Maslow die Defizitbedürfnisse?

A:

Maslow vergleicht Defizite im Körper beispielsweise mit der Notwendigkeit zur Aufnahme lebenswichtiger Vitamine oder Spurenelemente, die ein gesunder Organismus benötigt. Andernfalls erfolgen aus der Mangelsituation entsprechende Symptome und Krankheiten.

Q:

Was ist unter Defiziten zu verstehen?

A:

- es liegt ein bestimmter Mangel an Kompetenzen oder Fertigkeiten vor

- sie lassen sich durch gezieltes Bearbeiten beheben, sodass Menschen daraus lernen und übers ich hinauswachsen können

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welches primäre Ziel verfolgt das Schulfach Glück?

A:

Stärkung der individuellen Persönlichkeit

Q:

Welche Eigenschaften beschreiben Forscher in Bezug auf die positive Psychologie auf der Gesellschaftsebene?

A:

es lassen sich die Tugenden herausstellen, die den Einzelnen als Teil der Gesellschaft in seinem Handeln positiv beeinflussen. Darunter zählen u. a. Fürsorge, Altruismus, Toleranz oder Arbeitsmoral

Q:

Was ist der Unterschied zwischen den Wachstumsmotiven und den Defizitmotiven nach Abraham Maslow? Welche Bedürfnisse zählen zu der jeweiligen Kategorie?

A:

- Defizitmotive: Streben nach einer permanenten Erfüllung eines Bedürfnisses,  die Nichterfüllung kann zu Störungen führen z.B. physische Grundbedürfnisse, Sicherheitsbedürfnisse, soziale Bedürfnisse

- Wachstumsmotiv: das Streben einer Person nach Sinn und Selbstverwirklichung z.B. Bestätigungsbedürfnis, Selbstverwirklichung 

Q:

Wählen Sie eine geeignete Beispielsituation aus und spielen Sie anhand dieser die Kommunikationsstile nach Shelly Gable durch.


A:

Harald erzählt seinem Kumpel Max, dass er befördert wurde, und sich total über diese Anerkennung freut und nun mit Elan seinen neuen Aufgabenbereich angehen wird. Zudem hat er nun Führungsverantwortung und darf an der Nachwuchsführungskräfteakademie teilnehmen, um sich für die Aufgaben zu schulen (2 Punkte). Nach Shelly Gable kann der Gesprächspartner Max nun auf vier unterschiedliche Arten bzw. Stile antworten. Passiv konstruktiv - d.h. eher sachlich und zustimmend mit weniger gezeigten Emotionen: "Das sind ja gute Neuigkeiten" (2 Punkte). Aktiv konstruktiv - die positiven Gefühle des Partner werden angesprochen, die eigenen geäußert und der Partner lächelt und wendet sich dem anderen zu: "Das ist ja fantastisch! Ich wusste schon immer, dass so viel in dir steckt. Erzähle mehr davon" (2 Punkte)! Passiv destruktiv - man wechselt das Thema, zeigt sich ignorant und wendet sich eher ab: "Wohin sollen wir zum Essen gehen" (2 Punkte)? Aktiv destruktiv - man kritisiert, geht eher auf negative Emotionen ein, wendet sich ab oder zeigt sich abwehrend: "Das ist doch alles viel zu früh. Du hast doch noch gar keine Erfahrung und wirst sicher nicht glücklich mit dem neuen Job" (2 Punkte)!

Q:

Welche Organisation in Österreich entwickelte das 10-Schritte-Programm zur psychischen Gesundheit?


A:

Pro Mente Oberösterreich

Q:

Bitte kreuzen Sie die richtigen Aussagen an.

A:

Menschen können psychologisch gesehen sogenannte Mangelsituationen erleiden.

 

Q:

Welche positiven, individuellen Merkmale beschreiben die Forscher in Bezug auf die Positive Psychologie der individuellen Ebene?


A:

• Fähigkeit zur Liebe und Berufung,
• Courage und interpersonelle Skills,
• Sensibilität und Ausdauer,
• Spiritualität und Vergebung,
• Originalität und Zukunftsorientierung,
• großes Talent und Weisheit.

Positive Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Positive Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Positive Psychologie