Nachhaltigkeits- Und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Bewirtschaftung?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

umfasst den Umgang mit Abfällen selbst und Betrieb von Anlagen zur Abfallbehandlung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind NGOs?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Non Governmental Organization -> Vereinigungen der Zivilgesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist mit Vermeidung von Abfall gemeint?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... meint alle Maßnahmen, die ergriffen werden, bevor ein Stoff, Material oder Erzeugnis zu Abfall wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bodenschutz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bundesbodenschutzgesetz = Kern des Bodenschutzes
  • Zentrales Ziel: Funktionen des Bodens zu sichern und wiederherzustellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Dokumente wurden im Rio-Prozess beschlossen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Deklaration von Rio über Umwelt und Entwicklung für eine nachhaltige Entwicklung 
  • Klimarahmenkonvention zur Senkung von Treibhausgasemissionen
  • Agenda 21 (heute Agenda 2030) als Aktionsprogramm mit Handlungsaufträgen für eine nachhaltige Entwicklung auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Nachhaltigkeitsziele SDG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wurden im Jahr 2015 unter dem Titel Agenda 2030 verabschiedet
  • unterteilen sich in 17 Einzelziele 
  • z.B. Ziele die eng mit menschlichen Grundbedürfnissen zusammenhängen (Vermeidung von Hungersnöten) und Ziele die für wirtschaftliche Entwicklung elementar (Bildungsmöglichkeiten)

Sind vorfallen politische Ziele, die Handlungsanleitung für Entscheidungsträger darstellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das beherrschende globale Umweltproblem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die anthropogenen Treibhausgasemissionen und deren Folgen für das weltweite Klima.
Anstieg ist vor allem auf Verbrennung fossiler Brennstoffe und Abholzung der Wälder zurückzuführen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne Beispiele zu Umsetzung der Agenda 21/2030
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufnahme des Umweltschutzes in Verantwortung für zukünftige Generationen als Staatsziel in Artikel 20a des Grundgesetztes im Jahre 1994
  • Verabschiedung der Nachhaltigkeitsstrategie für Deutschland im Jahre 2017
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Umwelt- und Entwicklungsgipfel der UN in Rio de Janeiro

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 1992 fand die erste große Konferenz für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung statt
  • Startschuss für internationalen Dialogprozess über nachhaltige Entwicklung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kennzeichnen Sie das Weltmodell der Grenzen des Wachstums.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Im Weltmodell der Grenzen des Wachstums werden die zentralen BestandGrößen Bevölkerung bzw. Industrieproduktion und deren Wachstumsraten den begrenzten Quellen und Senken des globalen Ökosystems gegenübergestellt. Dabei wird die langfristige Entwicklung der Bestandsgrößen modelliert. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wen betreffen die aktuellen KernProbleme des Ökosystems?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erneuerbare- bzw. Nicht-erneuerbare Ressourcen
  • die Senken Atmosphäre, Gewässer und Boden

sowohl auf globaler, regionaler als auch lokaler Ebene, alle Ebenen sind miteinander verknüpft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche zwei Ansätze betont die Klimarahmenkonvention, die aufzeigen, wie die Menschen dem selbstverursachten Klimawandel entgegentreten können?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vermeidung und Minderung von Treibhausgasemissionen
  • Anpassung an den unausweichlichen Klimawandel (Adaption)
Lösung ausblenden
  • 1348439 Karteikarten
  • 22493 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter Bewirtschaftung?


A:

umfasst den Umgang mit Abfällen selbst und Betrieb von Anlagen zur Abfallbehandlung

Q:
Was sind NGOs?
A:
Non Governmental Organization -> Vereinigungen der Zivilgesellschaft
Q:

Was ist mit Vermeidung von Abfall gemeint?


A:

... meint alle Maßnahmen, die ergriffen werden, bevor ein Stoff, Material oder Erzeugnis zu Abfall wird

Q:

Bodenschutz

A:
  • Bundesbodenschutzgesetz = Kern des Bodenschutzes
  • Zentrales Ziel: Funktionen des Bodens zu sichern und wiederherzustellen
Q:
Welche Dokumente wurden im Rio-Prozess beschlossen?
A:
  • Deklaration von Rio über Umwelt und Entwicklung für eine nachhaltige Entwicklung 
  • Klimarahmenkonvention zur Senkung von Treibhausgasemissionen
  • Agenda 21 (heute Agenda 2030) als Aktionsprogramm mit Handlungsaufträgen für eine nachhaltige Entwicklung auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Allgemeine Nachhaltigkeitsziele SDG
A:
  • Wurden im Jahr 2015 unter dem Titel Agenda 2030 verabschiedet
  • unterteilen sich in 17 Einzelziele 
  • z.B. Ziele die eng mit menschlichen Grundbedürfnissen zusammenhängen (Vermeidung von Hungersnöten) und Ziele die für wirtschaftliche Entwicklung elementar (Bildungsmöglichkeiten)

Sind vorfallen politische Ziele, die Handlungsanleitung für Entscheidungsträger darstellen
Q:
Was ist das beherrschende globale Umweltproblem?
A:
Die anthropogenen Treibhausgasemissionen und deren Folgen für das weltweite Klima.
Anstieg ist vor allem auf Verbrennung fossiler Brennstoffe und Abholzung der Wälder zurückzuführen.
Q:
Nenne Beispiele zu Umsetzung der Agenda 21/2030
A:
  • Aufnahme des Umweltschutzes in Verantwortung für zukünftige Generationen als Staatsziel in Artikel 20a des Grundgesetztes im Jahre 1994
  • Verabschiedung der Nachhaltigkeitsstrategie für Deutschland im Jahre 2017
Q:
Umwelt- und Entwicklungsgipfel der UN in Rio de Janeiro

A:
  • 1992 fand die erste große Konferenz für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung statt
  • Startschuss für internationalen Dialogprozess über nachhaltige Entwicklung
Q:
Kennzeichnen Sie das Weltmodell der Grenzen des Wachstums.
A:
Im Weltmodell der Grenzen des Wachstums werden die zentralen BestandGrößen Bevölkerung bzw. Industrieproduktion und deren Wachstumsraten den begrenzten Quellen und Senken des globalen Ökosystems gegenübergestellt. Dabei wird die langfristige Entwicklung der Bestandsgrößen modelliert. 
Q:
Wen betreffen die aktuellen KernProbleme des Ökosystems?
A:
  • Erneuerbare- bzw. Nicht-erneuerbare Ressourcen
  • die Senken Atmosphäre, Gewässer und Boden

sowohl auf globaler, regionaler als auch lokaler Ebene, alle Ebenen sind miteinander verknüpft
Q:
Welche zwei Ansätze betont die Klimarahmenkonvention, die aufzeigen, wie die Menschen dem selbstverursachten Klimawandel entgegentreten können?
A:
  • Vermeidung und Minderung von Treibhausgasemissionen
  • Anpassung an den unausweichlichen Klimawandel (Adaption)
Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Risiko und Nachhaltigkeitsmanagement

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs
Betriebswirtschaftslehre I und II

Universität Erfurt

Zum Kurs
Risiko - und Nachhaltigkeitsmanagement

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Betriebsswirtschaftslehre