Mobile Media Design at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mobile Media Design an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mobile Media Design Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind "Promo-Apps"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Promo-Apps werden als Marketinginstrument eingesetzt. Häufig werden kleine Spiele oder Challenges eingesetzt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um Apps sowohl für Smartphones als auch für Tablets zu entwickeln, gibt es zwei Möglichkeiten. Welche sind das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. UI eins zu eins von Smartphone auf Tablett (oder andersherum) übertragen.

2. Für jedes Gerät eine eigene Version entwickeln.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist wichtig für den weiteren Prozess der App Entwicklung, wenn sich eine vielversprechende Grundidee herauskristallisiert hat?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Klare Zielsetzung!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind "Location Based Services"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hier stehen die standortbezogenen Dienste im Vordergrund. Es ist eine eigene Untergruppe der fnktionalen Apps. Beispiele sind Pakettracking oder Hotel-Apps (Anzeigen von Hotels in der Nähe).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die "SWOT-Analyse"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es werden Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Idee in einer Matrix analysiert. Der Aufwand ist recht hoch. 


S = Strengths

W = Weakness

O = Opportunities

T = Threats

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine "funktionale App"? Nenne drei Beispiele.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei funktionalen Apps stehen die Funktionen im Vordergrund. Sie sollen den Alltag der Benutzer erleichtern. Beispiele sind Rechnern, To-Do-Apps oder Kamera-Apps

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kategorien von Apps gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- funktionale Apps

- Content-Apps

- Location Based Services

- Fun Apps

- Bücher- und Zeitschriften

- Unternehmens-Apps

- Games

- Promo-Apps


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind "Content-Apps"? Nenne ein Beispiel.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Fokus liegt auf der Darstellung von Inhalten (Texte, Fotos..). Zum Beispiel wie bei Reiseführern.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Kreativtechniken werden eingesetzt, um eine App Idee zu entwickeln?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Umkehrmethode

- App-Kombinationsmethode

- Brainstorming

- Mindmapping 

- Market-Based-View ...

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Umkehrmethode?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Ziele werden umgewandelt, um das Problem von der anderen Seite zu betrachten. Zum Beispiel zu Überlegen, wie man auf gar keinen Fall Kunden gewinnen würde.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind "Fun-Apps"? Nenne ein Beispiel.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spaß und Unterhaltung stehen im Vordergrund und es gibt oft keinen funktionalen Mehrwert. Ein Beispiel ist die Mood-Scanner App.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Vor- und Nachteile des Nischenmarktes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile: 

- kleine Zielgruppe

- besser auf Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten

- weniger Wettbewerber

- höhere Preise möglich, da wenig Alternativen auf dem Markt


Nachteile:

- weniger Nutzer und dadurch weniger Umsatz

- geringes Wachstum

Lösung ausblenden
  • 1466074 Karteikarten
  • 23810 Studierende
  • 579 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mobile Media Design Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind "Promo-Apps"?

A:

Promo-Apps werden als Marketinginstrument eingesetzt. Häufig werden kleine Spiele oder Challenges eingesetzt.

Q:

Um Apps sowohl für Smartphones als auch für Tablets zu entwickeln, gibt es zwei Möglichkeiten. Welche sind das?

A:

1. UI eins zu eins von Smartphone auf Tablett (oder andersherum) übertragen.

2. Für jedes Gerät eine eigene Version entwickeln.

Q:

Was ist wichtig für den weiteren Prozess der App Entwicklung, wenn sich eine vielversprechende Grundidee herauskristallisiert hat?

A:

Klare Zielsetzung!

Q:

Was sind "Location Based Services"?

A:

Hier stehen die standortbezogenen Dienste im Vordergrund. Es ist eine eigene Untergruppe der fnktionalen Apps. Beispiele sind Pakettracking oder Hotel-Apps (Anzeigen von Hotels in der Nähe).

Q:

Was ist die "SWOT-Analyse"?

A:

Es werden Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Idee in einer Matrix analysiert. Der Aufwand ist recht hoch. 


S = Strengths

W = Weakness

O = Opportunities

T = Threats

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine "funktionale App"? Nenne drei Beispiele.

A:

Bei funktionalen Apps stehen die Funktionen im Vordergrund. Sie sollen den Alltag der Benutzer erleichtern. Beispiele sind Rechnern, To-Do-Apps oder Kamera-Apps

Q:

Welche Kategorien von Apps gibt es?

A:

- funktionale Apps

- Content-Apps

- Location Based Services

- Fun Apps

- Bücher- und Zeitschriften

- Unternehmens-Apps

- Games

- Promo-Apps


Q:

Was sind "Content-Apps"? Nenne ein Beispiel.

A:

Der Fokus liegt auf der Darstellung von Inhalten (Texte, Fotos..). Zum Beispiel wie bei Reiseführern.

Q:

Welche Kreativtechniken werden eingesetzt, um eine App Idee zu entwickeln?

A:

- Umkehrmethode

- App-Kombinationsmethode

- Brainstorming

- Mindmapping 

- Market-Based-View ...

Q:

Was ist die Umkehrmethode?

A:

Die Ziele werden umgewandelt, um das Problem von der anderen Seite zu betrachten. Zum Beispiel zu Überlegen, wie man auf gar keinen Fall Kunden gewinnen würde.

Q:

Was sind "Fun-Apps"? Nenne ein Beispiel.

A:

Spaß und Unterhaltung stehen im Vordergrund und es gibt oft keinen funktionalen Mehrwert. Ein Beispiel ist die Mood-Scanner App.

Q:

Was sind Vor- und Nachteile des Nischenmarktes?

A:

Vorteile: 

- kleine Zielgruppe

- besser auf Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten

- weniger Wettbewerber

- höhere Preise möglich, da wenig Alternativen auf dem Markt


Nachteile:

- weniger Nutzer und dadurch weniger Umsatz

- geringes Wachstum

Mobile Media Design

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mobile Media Design an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Mobile Media Design an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Mobile Media Design Kurse im gesamten StudySmarter Universum

social media/ mobile marketing

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Social media & Mobile Marketing

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Multi-media Design

Bicol University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mobile Media Design
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mobile Media Design