Mikro- Und Molekularbiologie at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mikro- und Molekularbiologie an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikro- und Molekularbiologie Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Organismus, griechisch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lebewesen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gramfärbung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einfärbung mit einem basischem Farbstoff (meist Kristallviolett)
  • Waschung mit Alkohol
    • Zellen, die violett bleiben, sind grampositiv. 
    • Zellen, die hellrot gefärbt sind, sind gramnegativ. 


! Farbunterschied entsteht durch unterschiedliche Zellwandstruktur.

! Farbstoff dringt meist in Zellen ein und tötet diese. Keine Lebendbetrachtung möglich.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

kanzerogen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Krebserregend


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau Lichtmikroskop

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Okular
  • Objektiv
  • Objektträger
  • Objekttisch
  • Kondensor
  • Beleuchtungssystem/Beleuchtungsspiegel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vielzeller = Lebensfunktionen in Organen

Einzeller = Lebensfunktionen in...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...einer Zelle in Organellen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

mikro, griechisch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

klein


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ergibt sich die Vergrößerung beim Lichtmikroskop?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Vergrößerung ergibt sich aus dem Übergang des Lichtes zwischen Luft und Linse. Beim Lichtmikroskop gibt es zwei Linsensysteme. Einmal im Okular und einmal im Objektiv.


Für die Gesamtvergrößerung werden beide Linsensysteme multipliziert.



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie erzielt man eine maximale Vergrößerung beim Lichtmikroskop?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch den Einsatz von Linsen mit möglichst großem Öffnungswinkel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übliche Vergrößerungen beim Lichtmikroskop?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

10-40-fach

Manchmal 100-fach



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus wie vielen Linsen besteht das Okular üblicherweise?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2 Linsen




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Übliche mikroskopische Methoden der Lichtmikroskopie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Hellfeld-Mikroskopie
  2. Phasenkontrast-Verfahren
  3. Fluoreszens-Mikroskopie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phasenkontrast-Verfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Probe wird nur mit Lichtstrahlen in derselben Phase beleuchtet
    • Täler und Berge der Sinuskurve sind parallel
  • Hintergrund wird dunkel, Probe erscheint hell
    • Kontrast verbessert die Beobachtung


! keine Färbung

! Lebendbetrachtung möglich


Lösung ausblenden
  • 1475108 Karteikarten
  • 23952 Studierende
  • 582 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikro- und Molekularbiologie Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Organismus, griechisch

A:

Lebewesen


Q:

Gramfärbung

A:
  • Einfärbung mit einem basischem Farbstoff (meist Kristallviolett)
  • Waschung mit Alkohol
    • Zellen, die violett bleiben, sind grampositiv. 
    • Zellen, die hellrot gefärbt sind, sind gramnegativ. 


! Farbunterschied entsteht durch unterschiedliche Zellwandstruktur.

! Farbstoff dringt meist in Zellen ein und tötet diese. Keine Lebendbetrachtung möglich.


Q:

kanzerogen

A:

Krebserregend


Q:

Aufbau Lichtmikroskop

A:
  • Okular
  • Objektiv
  • Objektträger
  • Objekttisch
  • Kondensor
  • Beleuchtungssystem/Beleuchtungsspiegel


Q:

Vielzeller = Lebensfunktionen in Organen

Einzeller = Lebensfunktionen in...

A:

...einer Zelle in Organellen


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

mikro, griechisch

A:

klein


Q:

Wie ergibt sich die Vergrößerung beim Lichtmikroskop?

A:

Die Vergrößerung ergibt sich aus dem Übergang des Lichtes zwischen Luft und Linse. Beim Lichtmikroskop gibt es zwei Linsensysteme. Einmal im Okular und einmal im Objektiv.


Für die Gesamtvergrößerung werden beide Linsensysteme multipliziert.



Q:

Wie erzielt man eine maximale Vergrößerung beim Lichtmikroskop?

A:

Durch den Einsatz von Linsen mit möglichst großem Öffnungswinkel


Q:

Übliche Vergrößerungen beim Lichtmikroskop?

A:

10-40-fach

Manchmal 100-fach



Q:

Aus wie vielen Linsen besteht das Okular üblicherweise?

A:

2 Linsen




Q:

Übliche mikroskopische Methoden der Lichtmikroskopie

A:
  1. Hellfeld-Mikroskopie
  2. Phasenkontrast-Verfahren
  3. Fluoreszens-Mikroskopie
Q:

Phasenkontrast-Verfahren

A:
  • Probe wird nur mit Lichtstrahlen in derselben Phase beleuchtet
    • Täler und Berge der Sinuskurve sind parallel
  • Hintergrund wird dunkel, Probe erscheint hell
    • Kontrast verbessert die Beobachtung


! keine Färbung

! Lebendbetrachtung möglich


Mikro- und Molekularbiologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikro- und Molekularbiologie an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Mikro- und Molekularbiologie an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Mikro- und Molekularbiologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Molekularbiologie

LMU München

Zum Kurs
Molekularbiologie

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Zum Kurs
Molekularbiologie

Fachhochschule Aachen

Zum Kurs
Molekularbiologie

Universität Siegen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikro- und Molekularbiologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikro- und Molekularbiologie