Methoden Und Instrumente Der SA at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Methoden und Instrumente der SA an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Methoden und Instrumente der SA Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Um welche Phase der Multiperspektivischen Fallarbeit handelt es sich 
und warum ist das wichtig? „Ich lasse den Verlauf des Falls nochmal 
Revue passieren und reflektiere mein Verhalten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dies ist eine Methode der direkten Intervention für Einzelne und Primärgruppen.  
Das konkrete Vorgehen der Fallarbeit orientiert sich an vier Phasen. In dem 
Beispiel wird sich auf die 4. Phase- der Evaluation bezogen. Hier reflektiert der 
Sozialarbeiter im Rückblick das professionelle Handeln. Dann wird entschieden, 
ob es richtig und zielführend war
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
FIM „wir besprechen nun, was genau wir eigentlich erreichen wollen“. 
Welche Phase beschreibt der Satz und nenne 2 Beispiele
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dies beschreibt die 3. Phase: Definition von Zielen. Hier könnte der Einsatz von 
Zielkarten hilfreich sein. Bei Gewalt in der Familie erarbeiten die Klienten 
gemeinsam mit dem Sozialarbeiter das Ziel: Keine Gewalt mehr! Um dieses Ziel zu 
erreichen, greifen sie auf verschiedene Techniken zurück
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worauf bezieht sich diese Frage in der Methode  systemische 
Familientherapie? „Beschreiben Sie mir die Beziehung zwischen ihrem 
Vater und ihrer Mutter während Ihrer Kindheit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hier wird die Technik des zirkulären Fragens angewandt. Ein Mitglied wird 
gefragt, wie es die Beziehung der Eltern beurteilt. So erhält man eine 
Einschätzung aus einer anderen Perspektive/ Wirklichkeit. Durch die 
Konfrontation einer anderen Wahrnehmung können die Betreffenden neue 
Deutungs- und Handlungsmöglichkeiten entwickeln
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne ein Beispiel zum Thema „Störungen haben Vorrang“. Was kann 
die Balance wiederherstellen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Störungen haben Vorrang ist das zweite Postulat der TZI. Es hängt mit der 
Balance der vier Faktoren (Es, Wir, Ich und Globe) zusammen. Wenn sich z.B. 
Einzelne aus der Themenarbeit zurückziehen und heimlich über etwas sprechen, 
so bedeutet es aus der Perspektive der TZI, dass andere Faktoren zu kurz 
kommen und deshalb heimlich thematisiert werden. Deshalb sollte hier 
freundlich darum gebeten werden, es allen mitzuteilen, um die Balance 
wiederherzustellen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
„Alle Sozialpädagogen sagen, dass die Intervention hilfreich war, aber 
wir haben leider keine Daten und Zahlen“. Auf welche Funktion einer 
quantitativen Methode bezieht sich diese Aussage?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Quantitative Forschungsmethoden bieten ein hohes Maß an Standardisierung 
und Objektivität. Sie liefern wichtige Informationen über Zielgruppen. In dem 
genannten Beispiel fehlen leider die evidenzbasierten Informationen, weshalb die 
Interventionen zielführend waren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wofür steht ein Konzept? Und nenne jeweils ein Beispiel für die 
anderen Ebenen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Konzept ist ein Handlungsmodell in dem die Ziele, die Inhalte, die Methoden 
und Techniken in einen sinnvollen Zusammenhang gebracht werden.  
Ein Konzept stellt eine bestimmte Sichtweise oder einen Ansatz der S.A. dar. Z.B. 
die Lebensweltorientierung nach Thiersch.  
Die nächste Ebene ist die Methode. Z.B. die Erlebnispädagogik. 
Und die unterste Ebene ist die Technik. Bei der Methode der Erlebnispädagogik 
wäre eine Technik z.B. die Kanufahr
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Auf welchen Grundsatz bezieht sich diese Aussage zur Methode 
Streetwork? „Man kann dem Klienten keine sofortige Lösung anbieten, 
sondern eher dazu befähigen sich selbst zu helfen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
treetworker leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Die Klienten sollen unterstützt und 
aktiviert werden ihre Probleme zu lösen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ole kommt von einer Erlebnistour wieder und war offener und 
redseliger. Warum ist er das jetzt nicht mehr? Nenne Nachteil dieser 
Methode
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erlebnispädagogische Angebote weisen eine große Distanz zum Alltag auf. Es ist 
schwer, den Transfer des Gelernten in die Lebenswelt zu schaffen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Methode kann auch zur multiperspektivischen Fallarbeit 
zugeordnet werden und welche Phasen werden genannt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Die Einzelfallhilfe. 
- Sie orientiert sich ebenfalls an diesen vier Phasen: 
Anamnese, Diagnose, Intervention und Evaluation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die Forschungsmethoden und Handlungsmethoden und 
nenne die Unterschiede
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Forschungsmethoden sind objektiv und standardisiert 
- Sie sind qualitativer oder quantitativer Art. 
- Sie sind eine wissenschaftliche Disziplin 
- Durch sie werden neue Erkenntnisse gewonnen und bereits bestehende Theorien 
überprüft.


Handlungsmethoden: Ihr Wirkungsfeld liegt mitten im Geschehen 
- Ihr Ziel ist das Lösen von Problemen (Erkenntnisprobleme, 
Entscheidungsprobleme, Handlungsprobleme, Verteilungsprobleme und 
Organisationsprobleme) 
- Sie dienen der konkreten Orientierung in der Berufspraxis


Unterschiede: Forschungsmethoden geben wissenschaftliche Erkenntnisse über 
Aufgaben, Tätigkeitsfelder und Adressaten in der S.A.  
Handlungsmethoden werden von Praktikern verwendet, um ihre Interventionen, 
ihr professionelles Handeln anzuleiten und abzusichern.  
Handlungsmethoden der S.A. sind den Forschungsmethoden übergeordnet, weil 
sie sich auch mit dem Gewinn von Erkenntnissen auseinandersetzen, nämlich in 
der diagnostischen Arbeit.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 3. Phase der Supervisionsprozesses und beschreibe 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Pallasch entwickelte ein Model zur Strukturierung eines Prozesses. 
- Die 3. Phase ist die Gewichtungsphase. Hier werden die Arbeitsschritte geplant 
und eine Systematisierung der Daten vorgenommen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vorteile des Methodenkonzeptes nach Geißler und Hege? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-->Sie sprechen vom integrierten Methodenbegriff. Dieser zieht Methoden in 
Abhängigkeit von Zielen, Problemen und Rahmenbedingungen mit ein. D.h. 
Methoden im Kontext der Rahmenbedingungen. Sie unterscheiden in drei 
Ebenen: Konzept, Methode und Technik/Verfahren

--> 

Werden die Rahmenbedingungen miteinbezogen, so wird die Gefahr der 
Sozialtechnologie deutlich reduziert
Lösung ausblenden
  • 1250387 Karteikarten
  • 21526 Studierende
  • 503 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Methoden und Instrumente der SA Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Um welche Phase der Multiperspektivischen Fallarbeit handelt es sich 
und warum ist das wichtig? „Ich lasse den Verlauf des Falls nochmal 
Revue passieren und reflektiere mein Verhalten
A:
Dies ist eine Methode der direkten Intervention für Einzelne und Primärgruppen.  
Das konkrete Vorgehen der Fallarbeit orientiert sich an vier Phasen. In dem 
Beispiel wird sich auf die 4. Phase- der Evaluation bezogen. Hier reflektiert der 
Sozialarbeiter im Rückblick das professionelle Handeln. Dann wird entschieden, 
ob es richtig und zielführend war
Q:
FIM „wir besprechen nun, was genau wir eigentlich erreichen wollen“. 
Welche Phase beschreibt der Satz und nenne 2 Beispiele
A:
Dies beschreibt die 3. Phase: Definition von Zielen. Hier könnte der Einsatz von 
Zielkarten hilfreich sein. Bei Gewalt in der Familie erarbeiten die Klienten 
gemeinsam mit dem Sozialarbeiter das Ziel: Keine Gewalt mehr! Um dieses Ziel zu 
erreichen, greifen sie auf verschiedene Techniken zurück
Q:
Worauf bezieht sich diese Frage in der Methode  systemische 
Familientherapie? „Beschreiben Sie mir die Beziehung zwischen ihrem 
Vater und ihrer Mutter während Ihrer Kindheit
A:
Hier wird die Technik des zirkulären Fragens angewandt. Ein Mitglied wird 
gefragt, wie es die Beziehung der Eltern beurteilt. So erhält man eine 
Einschätzung aus einer anderen Perspektive/ Wirklichkeit. Durch die 
Konfrontation einer anderen Wahrnehmung können die Betreffenden neue 
Deutungs- und Handlungsmöglichkeiten entwickeln
Q:
Nenne ein Beispiel zum Thema „Störungen haben Vorrang“. Was kann 
die Balance wiederherstellen?
A:
Störungen haben Vorrang ist das zweite Postulat der TZI. Es hängt mit der 
Balance der vier Faktoren (Es, Wir, Ich und Globe) zusammen. Wenn sich z.B. 
Einzelne aus der Themenarbeit zurückziehen und heimlich über etwas sprechen, 
so bedeutet es aus der Perspektive der TZI, dass andere Faktoren zu kurz 
kommen und deshalb heimlich thematisiert werden. Deshalb sollte hier 
freundlich darum gebeten werden, es allen mitzuteilen, um die Balance 
wiederherzustellen
Q:
„Alle Sozialpädagogen sagen, dass die Intervention hilfreich war, aber 
wir haben leider keine Daten und Zahlen“. Auf welche Funktion einer 
quantitativen Methode bezieht sich diese Aussage?
A:
Quantitative Forschungsmethoden bieten ein hohes Maß an Standardisierung 
und Objektivität. Sie liefern wichtige Informationen über Zielgruppen. In dem 
genannten Beispiel fehlen leider die evidenzbasierten Informationen, weshalb die 
Interventionen zielführend waren
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wofür steht ein Konzept? Und nenne jeweils ein Beispiel für die 
anderen Ebenen
A:
Das Konzept ist ein Handlungsmodell in dem die Ziele, die Inhalte, die Methoden 
und Techniken in einen sinnvollen Zusammenhang gebracht werden.  
Ein Konzept stellt eine bestimmte Sichtweise oder einen Ansatz der S.A. dar. Z.B. 
die Lebensweltorientierung nach Thiersch.  
Die nächste Ebene ist die Methode. Z.B. die Erlebnispädagogik. 
Und die unterste Ebene ist die Technik. Bei der Methode der Erlebnispädagogik 
wäre eine Technik z.B. die Kanufahr
Q:
Auf welchen Grundsatz bezieht sich diese Aussage zur Methode 
Streetwork? „Man kann dem Klienten keine sofortige Lösung anbieten, 
sondern eher dazu befähigen sich selbst zu helfen
A:
treetworker leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Die Klienten sollen unterstützt und 
aktiviert werden ihre Probleme zu lösen
Q:
Ole kommt von einer Erlebnistour wieder und war offener und 
redseliger. Warum ist er das jetzt nicht mehr? Nenne Nachteil dieser 
Methode
A:
Erlebnispädagogische Angebote weisen eine große Distanz zum Alltag auf. Es ist 
schwer, den Transfer des Gelernten in die Lebenswelt zu schaffen.
Q:
Welche Methode kann auch zur multiperspektivischen Fallarbeit 
zugeordnet werden und welche Phasen werden genannt?
A:
-Die Einzelfallhilfe. 
- Sie orientiert sich ebenfalls an diesen vier Phasen: 
Anamnese, Diagnose, Intervention und Evaluation
Q:
Beschreibe die Forschungsmethoden und Handlungsmethoden und 
nenne die Unterschiede
A:
- Forschungsmethoden sind objektiv und standardisiert 
- Sie sind qualitativer oder quantitativer Art. 
- Sie sind eine wissenschaftliche Disziplin 
- Durch sie werden neue Erkenntnisse gewonnen und bereits bestehende Theorien 
überprüft.


Handlungsmethoden: Ihr Wirkungsfeld liegt mitten im Geschehen 
- Ihr Ziel ist das Lösen von Problemen (Erkenntnisprobleme, 
Entscheidungsprobleme, Handlungsprobleme, Verteilungsprobleme und 
Organisationsprobleme) 
- Sie dienen der konkreten Orientierung in der Berufspraxis


Unterschiede: Forschungsmethoden geben wissenschaftliche Erkenntnisse über 
Aufgaben, Tätigkeitsfelder und Adressaten in der S.A.  
Handlungsmethoden werden von Praktikern verwendet, um ihre Interventionen, 
ihr professionelles Handeln anzuleiten und abzusichern.  
Handlungsmethoden der S.A. sind den Forschungsmethoden übergeordnet, weil 
sie sich auch mit dem Gewinn von Erkenntnissen auseinandersetzen, nämlich in 
der diagnostischen Arbeit.


Q:

Nenne die 3. Phase der Supervisionsprozesses und beschreibe 

A:
- Pallasch entwickelte ein Model zur Strukturierung eines Prozesses. 
- Die 3. Phase ist die Gewichtungsphase. Hier werden die Arbeitsschritte geplant 
und eine Systematisierung der Daten vorgenommen. 
Q:

Was sind die Vorteile des Methodenkonzeptes nach Geißler und Hege? 

A:
-->Sie sprechen vom integrierten Methodenbegriff. Dieser zieht Methoden in 
Abhängigkeit von Zielen, Problemen und Rahmenbedingungen mit ein. D.h. 
Methoden im Kontext der Rahmenbedingungen. Sie unterscheiden in drei 
Ebenen: Konzept, Methode und Technik/Verfahren

--> 

Werden die Rahmenbedingungen miteinbezogen, so wird die Gefahr der 
Sozialtechnologie deutlich reduziert
Methoden und Instrumente der SA

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Methoden und Instrumente der SA an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Methoden und Instrumente der SA an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Methoden und Instrumente der SA Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Methoden und Instrumente 1

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der Sozialen Arbeit I

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Methoden und Instrumente der SA 1

Muthesius Kunsthochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Methoden und Instrumente der SA
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Methoden und Instrumente der SA