Medizin Für Nicht Mediziner at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für medizin für nicht mediziner an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen medizin für nicht mediziner Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wissenschaftliches Feld der Medizinethik ist sehr Breit, 2 Bereiche sind 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Prinzipethik 
Hermenethik 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ethische Grundsätze und Leitlinien von den Vereinten Nationen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Allgemeine Erlärung der Menschenrechte (UN 1948)
das Genfer Gelöbnis (Weltärtztebund 1964)
Die Deklaration von Helsinki (Weltärtztebund 1964)
Die ICH-GCP (Good Clinical Practice) E6 (ICH 1996)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
ENtdeckung Penizillin (wer/Wann)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alexander Flemming 1920er JAhre 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die 4 Prinzipien der Prinzipethik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Prinzip des Nichtschadens 
Prinzip des Wohltuens 
Prinzip der Gerechtigkeit 
Prinzip der Autonomie des Patienten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die subjektiven Komponente der Deffinition Krankheit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Innere Wahrnehmung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die soziokulturelle Kompnente der Deffinition Krankheit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
das Verständis der Krankhheit von der Gesellschaft Geprägt, kann sich verändern.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesundheit Deffiniert nach sozialen Normvorstellungen mit Bsp.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesellschaft erkennt nur Abweichungen wenn es zu einer Beeintächtigung der Funktion kommt. Bsp.Legasthenie in schriftloser Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu dient MEdizin ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Krankheiten vorzubeugen, sie zu erkennen und wenn möglich zu heilen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wurde der Begriff Gesundheit das erste mal von WHO definiert ? (Jahreszahl)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1946
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Deffinition Pflege 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umfasst die eigenverantwortliche Betreuung und Versorgung aller AltersGruppen in allen Lebenslagen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
4 Epochen der Medizinischen HEilbehandlung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
5. JAhrhundert v. Chr. -4. Jahrhundert nach Christus ( Antike bis Mittelalter)
4.-17. Jahrhundert (frühes Mittelalter bis zur Aufkärung)
17.-19. Jahrhundert( Aufklärung bis industrielle Revulotion)
20.-21. JAhrhundert (moderne MEdizin)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Deffinition v. Gesundheit laut WHO
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zustand vollkommen Körperchen,geistigen und sozialen Wohlergehens. Und nicht nur das Fehlen von Krankheit und gebrechen.
Lösung ausblenden
  • 1355702 Karteikarten
  • 22535 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen medizin für nicht mediziner Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wissenschaftliches Feld der Medizinethik ist sehr Breit, 2 Bereiche sind 
A:
Prinzipethik 
Hermenethik 
Q:
Ethische Grundsätze und Leitlinien von den Vereinten Nationen
A:
Die Allgemeine Erlärung der Menschenrechte (UN 1948)
das Genfer Gelöbnis (Weltärtztebund 1964)
Die Deklaration von Helsinki (Weltärtztebund 1964)
Die ICH-GCP (Good Clinical Practice) E6 (ICH 1996)
Q:
ENtdeckung Penizillin (wer/Wann)
A:
Alexander Flemming 1920er JAhre 
Q:
Nenne die 4 Prinzipien der Prinzipethik 
A:
Prinzip des Nichtschadens 
Prinzip des Wohltuens 
Prinzip der Gerechtigkeit 
Prinzip der Autonomie des Patienten
Q:
Beschreibe die subjektiven Komponente der Deffinition Krankheit 
A:
Innere Wahrnehmung 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Beschreibe die soziokulturelle Kompnente der Deffinition Krankheit 
A:
das Verständis der Krankhheit von der Gesellschaft Geprägt, kann sich verändern.
Q:
Gesundheit Deffiniert nach sozialen Normvorstellungen mit Bsp.
A:
Gesellschaft erkennt nur Abweichungen wenn es zu einer Beeintächtigung der Funktion kommt. Bsp.Legasthenie in schriftloser Gesellschaft
Q:
Wozu dient MEdizin ?
A:
Krankheiten vorzubeugen, sie zu erkennen und wenn möglich zu heilen.
Q:
Wann wurde der Begriff Gesundheit das erste mal von WHO definiert ? (Jahreszahl)
A:
1946
Q:
Deffinition Pflege 
A:
Umfasst die eigenverantwortliche Betreuung und Versorgung aller AltersGruppen in allen Lebenslagen
Q:
4 Epochen der Medizinischen HEilbehandlung 
A:
5. JAhrhundert v. Chr. -4. Jahrhundert nach Christus ( Antike bis Mittelalter)
4.-17. Jahrhundert (frühes Mittelalter bis zur Aufkärung)
17.-19. Jahrhundert( Aufklärung bis industrielle Revulotion)
20.-21. JAhrhundert (moderne MEdizin)
Q:
Deffinition v. Gesundheit laut WHO
A:
Zustand vollkommen Körperchen,geistigen und sozialen Wohlergehens. Und nicht nur das Fehlen von Krankheit und gebrechen.
medizin für nicht mediziner

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang medizin für nicht mediziner an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang medizin für nicht mediziner an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten medizin für nicht mediziner Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Medizin für Nichtmediziner

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Medizin für Nicht-Mediziner

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden medizin für nicht mediziner
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen medizin für nicht mediziner