Lektion 4 - Preispolitik at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Lektion 4 - Preispolitik an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lektion 4 - Preispolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Unter Beachtung welcher Einflussfaktoren erfolgt die Festlegung von Preisen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Käufer
  • Psychologische Effekte
  • Kosten
  • Konkurrenzsituation
  • Externe Rahmenbedingungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Preis-Absatz-Funktion


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bezeichnet den funktionalen Zusammenhang zwischen dem Preis eines Produkts und der zu einem gewissen Zeitraum abgesetzten Menge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Beschreibe den Prozess der Preisfestlegung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Preispolitischer Spielraum 
  2. Festlegung spezifischer preispolitischer Zielsetzungen
  3. Preispolitische Strategieentwicklung
  4. Preisgestaltung geschieht durch koordinierten Einsatz von vier zentralen Instrumenten:
    • Preise
    • Preisnachlässe
    • Preiszuschläge
    • Zugabe von Geld- und Sachwerten sowie Dienstleistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Boni

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rückwirkende Nachlässe am Ende einer Abrechnungsperiode, etwa über eine Kundenkarte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Preispositionierung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bezieht sich auf die Höhe des Preises

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welche Preisstrategien können verfolgt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mittelpreisstrategie: Preise liegen auf einem mittleren Niveau mit einem Standardqualitätsniveau (z.B: XXL-Marken der Lutz-Gruppe)
  • Niedrigpreisstrategie: Sehr gerne Preise zu Mindestqualität (Poco, Roller)
  • Hochpreisstrategie: Spitzenqualität zu Preimiumpreisen (Designmöbel Studios)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Preiswettbewerbsstrategie zu verstehen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strategien des Preiswettbewerbs beziehen sich darauf, ob und wie sich ein Unternehmen am Verhalten der Konkurrenz orientiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welche Strategie des Preiswettbewerbs sind möglich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Strategie der Preisführerschaft
  • Strategie des Preiskampfes
  • Vor Allem bei Lebensmitteldiscountern führen Preiskampfstrategien automatisch zu einer Strategie der Preisfolgerschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Strategie der Preisabfolge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beziehen sich auf die Preisentwicklung im Produktlebenszyklus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Strategien können dabei umgesetzt werden?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Skimmingstrategie: Mit hohen Einführungspreisen bis Kundensegmente gesättigt sind, dann wird Preis gesenkt
  • Penetrationsstrategie: Mit geringen Preisen den Markt so schnell wie möglich durchdringen, um dann in der Folge die Preise zu erhöhen.



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Strategien der Preisdifferenzierung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beziehen sich auf die Forderung unterschiedlicher Preise für verschiedene Marktsegmente 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Welche Möglichkeiten der Preisdifferenzierung gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mengenmäßige Preisdifferenzierung
  • Zeitliche Preisdifferenzierung
  • Räumliche Preisdifferenzierung
  • Personelle Preisdifferenzierung
  • Leistungsbezogene Preisdifferenzierung
  • Preisbündelung (Sonderform der Preisdifferenzierung)
Lösung ausblenden
  • 719334 Karteikarten
  • 15031 Studierende
  • 414 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lektion 4 - Preispolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Unter Beachtung welcher Einflussfaktoren erfolgt die Festlegung von Preisen?


A:
  • Käufer
  • Psychologische Effekte
  • Kosten
  • Konkurrenzsituation
  • Externe Rahmenbedingungen
Q:

Beschreibe die Preis-Absatz-Funktion


A:

Bezeichnet den funktionalen Zusammenhang zwischen dem Preis eines Produkts und der zu einem gewissen Zeitraum abgesetzten Menge

Q:


Beschreibe den Prozess der Preisfestlegung
A:
  1. Preispolitischer Spielraum 
  2. Festlegung spezifischer preispolitischer Zielsetzungen
  3. Preispolitische Strategieentwicklung
  4. Preisgestaltung geschieht durch koordinierten Einsatz von vier zentralen Instrumenten:
    • Preise
    • Preisnachlässe
    • Preiszuschläge
    • Zugabe von Geld- und Sachwerten sowie Dienstleistungen
Q:

Was versteht man unter Boni

A:

Rückwirkende Nachlässe am Ende einer Abrechnungsperiode, etwa über eine Kundenkarte

Q:

Was versteht man unter Preispositionierung


A:

Bezieht sich auf die Höhe des Preises

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:


Welche Preisstrategien können verfolgt werden?

A:
  • Mittelpreisstrategie: Preise liegen auf einem mittleren Niveau mit einem Standardqualitätsniveau (z.B: XXL-Marken der Lutz-Gruppe)
  • Niedrigpreisstrategie: Sehr gerne Preise zu Mindestqualität (Poco, Roller)
  • Hochpreisstrategie: Spitzenqualität zu Preimiumpreisen (Designmöbel Studios)
Q:

Was ist unter Preiswettbewerbsstrategie zu verstehen?


A:

Strategien des Preiswettbewerbs beziehen sich darauf, ob und wie sich ein Unternehmen am Verhalten der Konkurrenz orientiert

Q:


Welche Strategie des Preiswettbewerbs sind möglich?
A:
  • Strategie der Preisführerschaft
  • Strategie des Preiskampfes
  • Vor Allem bei Lebensmitteldiscountern führen Preiskampfstrategien automatisch zu einer Strategie der Preisfolgerschaft
Q:

Beschreibe die Strategie der Preisabfolge

A:

Beziehen sich auf die Preisentwicklung im Produktlebenszyklus

Q:

Welche Strategien können dabei umgesetzt werden?


A:
  • Skimmingstrategie: Mit hohen Einführungspreisen bis Kundensegmente gesättigt sind, dann wird Preis gesenkt
  • Penetrationsstrategie: Mit geringen Preisen den Markt so schnell wie möglich durchdringen, um dann in der Folge die Preise zu erhöhen.



Q:

Beschreibe die Strategien der Preisdifferenzierung


A:

Beziehen sich auf die Forderung unterschiedlicher Preise für verschiedene Marktsegmente 

Q:


Welche Möglichkeiten der Preisdifferenzierung gibt es?
A:
  • Mengenmäßige Preisdifferenzierung
  • Zeitliche Preisdifferenzierung
  • Räumliche Preisdifferenzierung
  • Personelle Preisdifferenzierung
  • Leistungsbezogene Preisdifferenzierung
  • Preisbündelung (Sonderform der Preisdifferenzierung)
Lektion 4 - Preispolitik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Lektion 4 - Preispolitik an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Lektion 4 - Preispolitik an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Lektion 4 - Preispolitik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Preispolitik

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
4 Preispolitik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Preispolitik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lektion 4 - Preispolitik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lektion 4 - Preispolitik