L1: Grundlagen Und Aufgaben Der Ernährung at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was erforschte Paracelsus? 

Was war seine Erkenntnis und die daraus folgende Vermutung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verwertung von Nahrung im menschlichen Körper

Erkenntnis: Substanzen in großer Menge sind giftig & in kleiner Menge haen sie einen kurativen Effekt 

Vermutung: der menschliche Körper benötigt eine bestimmte Balance an Mineralien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die Ernährungsphysiologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Aufnahme und Verwertung von Nahrung und somit die Auswirkung von Ernährungsfaktoren auf den Organismus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die Nutrikinetik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Verstoffwechselung eines Nährstoffs 

  • Bioverfügbarkeit & Absorption
  • Verteilung 
  • Verstoffwechselung
  • Ausscheidung


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was erforschte Hippokrates?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auswirkung von Fehlernährung und deren Ursachen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft der aktive Transport ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transport von Ionen & Metaboliten unter Energieverbrauch durch Transportproteine in der Membran

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt die Nutridynamik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dosis-Wirkung-Beziehung, also wie und in welcher Menge ein Nährstoff einen bestimmten Prozess ausübt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft der passive Transport ab und welche Arten der Diffusion gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Transport ohne Energie entlang eines Konzentrations-/Ladungsgefälles bis zum Konzentrationsausgleich 

-freie Diffusion: kleine, ungeladene Teilchen selbständig durch die Membran

-erleichterte Diffusion: große/geladene Teilchen über Träger oder Kanal

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passiert beim parazellulären Transport?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Teilchen folgen passiv einem Gradienten zwischen den Zellen vom Darminneren ins Blut 

dieser Transport kann durch Tight Junction verhindert bzw. reguliert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt den Hunger?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist ein motivational ausgerichteter Zustand mit dem Ziel der Nahrungsbeschaffung und Nahrungsaufnahme 

-zur Versorgung des Organismus mit Energie und Nährstoffen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt den Appetit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erfolgt spontan infolge von der Genussmotivation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch was wird die Nahrungsaufnahme gesteuert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-durch das Esszentrum 

-durch das Sättigungszentrum 

-durch den Nucleus paraventricularis 

-durch den Nucleus arcuatus 

-die Nahrungsaufnahme ist ein Zusammenspiel zwischen Hypothalamus & Medulla oblongata über hormulare und nervale Reize

-durch den Nucleus tractus solitari

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Funktion hat die Peripherie bei der Magendehnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Magenfüllung wird über gastrale Dehnungssensoren an das Gehirn weitergegeben

Lösung ausblenden
  • 1475108 Karteikarten
  • 23952 Studierende
  • 582 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was erforschte Paracelsus? 

Was war seine Erkenntnis und die daraus folgende Vermutung?

A:

Verwertung von Nahrung im menschlichen Körper

Erkenntnis: Substanzen in großer Menge sind giftig & in kleiner Menge haen sie einen kurativen Effekt 

Vermutung: der menschliche Körper benötigt eine bestimmte Balance an Mineralien

Q:

Was beschreibt die Ernährungsphysiologie?

A:

die Aufnahme und Verwertung von Nahrung und somit die Auswirkung von Ernährungsfaktoren auf den Organismus

Q:

Was beschreibt die Nutrikinetik?

A:

die Verstoffwechselung eines Nährstoffs 

  • Bioverfügbarkeit & Absorption
  • Verteilung 
  • Verstoffwechselung
  • Ausscheidung


Q:

Was erforschte Hippokrates?

A:

Auswirkung von Fehlernährung und deren Ursachen

Q:

Wie läuft der aktive Transport ab?

A:

Transport von Ionen & Metaboliten unter Energieverbrauch durch Transportproteine in der Membran

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was beschreibt die Nutridynamik?

A:

Dosis-Wirkung-Beziehung, also wie und in welcher Menge ein Nährstoff einen bestimmten Prozess ausübt

Q:

Wie läuft der passive Transport ab und welche Arten der Diffusion gibt es? 

A:

Transport ohne Energie entlang eines Konzentrations-/Ladungsgefälles bis zum Konzentrationsausgleich 

-freie Diffusion: kleine, ungeladene Teilchen selbständig durch die Membran

-erleichterte Diffusion: große/geladene Teilchen über Träger oder Kanal

Q:

Was passiert beim parazellulären Transport?

A:

die Teilchen folgen passiv einem Gradienten zwischen den Zellen vom Darminneren ins Blut 

dieser Transport kann durch Tight Junction verhindert bzw. reguliert werden

Q:

Was beschreibt den Hunger?

A:

ist ein motivational ausgerichteter Zustand mit dem Ziel der Nahrungsbeschaffung und Nahrungsaufnahme 

-zur Versorgung des Organismus mit Energie und Nährstoffen 

Q:

Was beschreibt den Appetit?

A:

erfolgt spontan infolge von der Genussmotivation

Q:

Durch was wird die Nahrungsaufnahme gesteuert?

A:

-durch das Esszentrum 

-durch das Sättigungszentrum 

-durch den Nucleus paraventricularis 

-durch den Nucleus arcuatus 

-die Nahrungsaufnahme ist ein Zusammenspiel zwischen Hypothalamus & Medulla oblongata über hormulare und nervale Reize

-durch den Nucleus tractus solitari

Q:

Welche Funktion hat die Peripherie bei der Magendehnung?

A:

die Magenfüllung wird über gastrale Dehnungssensoren an das Gehirn weitergegeben

L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Ernährung

TU München

Zum Kurs
Grundlagen der Ernährung

IST-Hochschule für Management

Zum Kurs
Grundlagen der Ernährung

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Grundlagen der Ernährung

Universität Hohenheim

Zum Kurs
Grundlagen der Ernährung

Universität Hohenheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen L1: Grundlagen und Aufgaben der Ernährung