KonfliktmanagementCoaching at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für KonfliktmanagementCoaching an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen KonfliktmanagementCoaching Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "kommunizieren"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dass eine Verbindung zu einem oder mehreren Gegenübern hergestellt wird. Dies ist auch ein Prozess „sozialer Interaktion“, der auf der zwischenmenschlichen Ebene stattfindet (Gestik, Mimik).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Familienmediation und welche positive Aspekte hat es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Begriff Familienmediation umfasst die Anwendungsbereiche Partnerschaft, Familie und Erziehung.

Positive Aspekte

- enge persönliche Beziehungen bleiben bestehen

- die Gefahr einer Eskalation wird vermieden

- Rachegefühle werden aufgearbeitet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche vier Formen der psychologischen Kooperation können nach Spieß unterschieden werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- natürliche, emotionale Kooperationen (Spontanität)

- strategische, rationale Kooperationen (Rationalität)

- empathische Kooperationen (Mitgefühl)

- pseudoempathische Kooperationen (Mitgefühl vortäuschen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Aufgabenfeld der Spieltheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Analyse von Handlungsstrategien mit feststehenden Regeln, wie es z. B. bei einer Verhandlung oder einer Mediation der Fall ist. 

Dadurch sollen vorhergesagtes und tatsächliches Verhalten der Spieler untersucht und optimale Strategien entwickelt werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Ursachen führen zum Weg in den Konflikt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Negative Gefühle (lösen Reaktion aus wie Angst, Flucht, Angriff oder „Totstellen“)

- Destruktive Gedanken (Schuldzuweisungen, Auseinandersetzung fidnet im Kopf statt)

- Verengte Wahrnehmung (ausschließlich negative Wahrnehmung des Gegenübers, nichts positives mehr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert Glasl einen Konflikt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn ein Mensch sich bei der Realisierung seines Wahrnehmens, Denkens, Fühlens oder Wollens durch einen anderen Menschen beeinträchtigt fühlt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Ziel hat eine Konfliktanalyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Komplexität der Konfliktsituation zu reduzieren, um so die Ursachen, die Art und die Wesensmerkmale des Konflikts erkennen zu können, um sie dann erfolgreich zu bearbeiten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Konfliktfalle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer Konfliktfalle sind die Streitenden auf der Abwärtsspirale des Konflikts so weit nach unten gezogen worden, dass sie sich nicht mehr selbst aus dem Konflikt befreien können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche fünf Konfliktarten lassen sich unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Sachverhaltskonflikte

- Beziehungskonflikte

- Interessenskonflikte

- Strukturkonflikte

- Wertekonflikte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie können Konfliktarten ausgetragen werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In "heiße Konflikte (Konflikt ist erkennbar) und "kalte" Konflikte (nicht erkennbar, schwieriger zu lösen).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Mobbing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Mobbing geht es häufig um gezielte Benachteiligungen, die Verbreitung von Gerüchten, um Feindseligkeiten und Sticheleien.

Es handelt sich um ein sehr häufiges und sehr zielgerichtetes systematisches Vorgehen gegen eine einzelne Person mit dem Ziel, die Person aus der Gruppe auszugrenzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Definition von Spieltheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Spieltheorie werden Wahlhandlungen analysiert, bei welchen die erzielbaren Ergebnisse von Entscheidungen nicht von unbeeinflussbaren Umweltzuständen abhängen, sondern von Reaktionen eines bewusst handelnden Gegenspielers auf die eigenen Spielzüge.

Lösung ausblenden
  • 715624 Karteikarten
  • 14989 Studierende
  • 409 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen KonfliktmanagementCoaching Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was bedeutet "kommunizieren"?

A:

Dass eine Verbindung zu einem oder mehreren Gegenübern hergestellt wird. Dies ist auch ein Prozess „sozialer Interaktion“, der auf der zwischenmenschlichen Ebene stattfindet (Gestik, Mimik).

Q:

Was ist Familienmediation und welche positive Aspekte hat es?

A:

Der Begriff Familienmediation umfasst die Anwendungsbereiche Partnerschaft, Familie und Erziehung.

Positive Aspekte

- enge persönliche Beziehungen bleiben bestehen

- die Gefahr einer Eskalation wird vermieden

- Rachegefühle werden aufgearbeitet

Q:

Welche vier Formen der psychologischen Kooperation können nach Spieß unterschieden werden?

A:

- natürliche, emotionale Kooperationen (Spontanität)

- strategische, rationale Kooperationen (Rationalität)

- empathische Kooperationen (Mitgefühl)

- pseudoempathische Kooperationen (Mitgefühl vortäuschen)

Q:

Was ist das Aufgabenfeld der Spieltheorie?

A:

Die Analyse von Handlungsstrategien mit feststehenden Regeln, wie es z. B. bei einer Verhandlung oder einer Mediation der Fall ist. 

Dadurch sollen vorhergesagtes und tatsächliches Verhalten der Spieler untersucht und optimale Strategien entwickelt werden.

Q:

Welche Ursachen führen zum Weg in den Konflikt?

A:

- Negative Gefühle (lösen Reaktion aus wie Angst, Flucht, Angriff oder „Totstellen“)

- Destruktive Gedanken (Schuldzuweisungen, Auseinandersetzung fidnet im Kopf statt)

- Verengte Wahrnehmung (ausschließlich negative Wahrnehmung des Gegenübers, nichts positives mehr)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie definiert Glasl einen Konflikt?

A:

Wenn ein Mensch sich bei der Realisierung seines Wahrnehmens, Denkens, Fühlens oder Wollens durch einen anderen Menschen beeinträchtigt fühlt.

Q:

Welches Ziel hat eine Konfliktanalyse?

A:

Die Komplexität der Konfliktsituation zu reduzieren, um so die Ursachen, die Art und die Wesensmerkmale des Konflikts erkennen zu können, um sie dann erfolgreich zu bearbeiten.

Q:

Was ist die Konfliktfalle?

A:

Bei einer Konfliktfalle sind die Streitenden auf der Abwärtsspirale des Konflikts so weit nach unten gezogen worden, dass sie sich nicht mehr selbst aus dem Konflikt befreien können.

Q:

Welche fünf Konfliktarten lassen sich unterscheiden?

A:

- Sachverhaltskonflikte

- Beziehungskonflikte

- Interessenskonflikte

- Strukturkonflikte

- Wertekonflikte

Q:

Wie können Konfliktarten ausgetragen werden?

A:

In "heiße Konflikte (Konflikt ist erkennbar) und "kalte" Konflikte (nicht erkennbar, schwieriger zu lösen).

Q:

Was ist Mobbing?

A:

Bei Mobbing geht es häufig um gezielte Benachteiligungen, die Verbreitung von Gerüchten, um Feindseligkeiten und Sticheleien.

Es handelt sich um ein sehr häufiges und sehr zielgerichtetes systematisches Vorgehen gegen eine einzelne Person mit dem Ziel, die Person aus der Gruppe auszugrenzen.

Q:

Was ist die Definition von Spieltheorie?

A:

In der Spieltheorie werden Wahlhandlungen analysiert, bei welchen die erzielbaren Ergebnisse von Entscheidungen nicht von unbeeinflussbaren Umweltzuständen abhängen, sondern von Reaktionen eines bewusst handelnden Gegenspielers auf die eigenen Spielzüge.

KonfliktmanagementCoaching

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang KonfliktmanagementCoaching an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang KonfliktmanagementCoaching an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden KonfliktmanagementCoaching
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen KonfliktmanagementCoaching