Kommunikationspolitik at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Kommunikationspolitik an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kommunikationspolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition Kommunikationspolitik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kommunikationspolitik gestaltet und übermittelt Informationen, um Konsumenten im Sinne von Unternehmenszielen zu beeinflussen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeines Kommunikationspolitik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kann Marken bekannt machen; Assoziationen schaffen, Stimmige Botschaften übertragen werden -> strategische Positionierung im Markt 
  • Dazu sollen Kommunikationsaktivitäten integriert & aufeinander abgestimmt sein
  • Sie sollten Medien neutral geplant werden, d.h. Alle Kommunikationsoptionen/Kanäle sollen bzgl. Ihrer Effektivität (Nutzen) & Effizienz (betriebener Aufwand) objektiv bewertet werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufgaben & Ziele der Kommunikationspolitik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufgabe: Dialog mit Konsumenten führen, um über eine Marke/Produkt zu informieren, überzeugen & zu erinnern 
  • Ziele: ökonomische Ziele (Gewinn,Umsatz) & vorökonomische Ziele (potenzialbezogen) -> auf ökonomische Ziele bezieht sich der gesamte Marketingmix; potenzialbezogene Ziele sind reine Kommunikationsziele:
  • Kategoriebedürfnisse wecken (neue Bedürfnisse schaffen)
  • Beeinflussung von Image,Bekanntheitsgrad, Einstellung zum Unternehmen/Produkt
  • Kaufabsicht der Nachfrager steigern 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kategoriebedürfnis Definition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Kategoriebedürfnis schafft neue Kategorien. Durch neue innovative Produkte werden Probleme gelöst, welche den Konsumenten aktiv nicht bewusst sind & deshalb noch keine Nachfrage zur Lösung  besteht. Das Bedürfnis muss erst noch etabliert werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kommunikationsprogramme entwickeln
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Erfolgreiche Kommunikationskampagnen werden analytisch & stufenweise aufgebaut in 8 Schritten
  • Zielgruppe Auswählen
  • Kommunikationsziele auswählen
  • Kommunikationsbotschaft auswählen
  • Kommunikationskanäle auswählen 
  • Budget auswählen 
  • Kommunikationsmix wählen
  • Kommunikationsergebnisse messen
  • Marketingkommunikationsprozesse steuern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
8 Schritte der erfolgreichen Kommunikationskampagnen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Zielgruppe auswählen 
  • An wen richtet sich die Kommunikation 
  • Zielgruppe kann deckungsgleich mit ausgewählten Marktsegment sein oder nur eine Teilmenge davon sein
2. Kommunikationsziele auswählen
  • Welche Ziele verfolgen die Kommunikationsmaßnahmen der Kommunikationspolitik 
  • In welchem Zeitraum sollen die Ziele verfolgt werden
3. Kommunikationsbotschaft auswählen 
  • Was und wie soll von wem gesagt werden
4. Kommunikationskanäle auswählen 
  • Auf welchen Trägern soll die Botschaft vermittelt werden 
  • Unterscheidung zwischen persönlichen Kanälen & Massenkanälen (Grenze verwischt sich aber aufgrund sozialer Medien immer mehr)
5. Budget festlegen
  • Wie viel Geld soll für die Kommunikationsmaßnahmen ausgegeben werden
  • Kosten richten sich nach finanziellen Möglichkeiten des Unternehmens (bestimmter Prozentsatz des Umsatz, Orientierung am Wettbewerber, entscheidung auf Basis von Aufgaben & Zielen (letzte ist die Empfehlung)
6. Kommunikationsmix festlegen
  • Welche Medien & Verkaufskanäle werden ausgewählt
  • Dabei auch Merkmale und Kosten schauen 
7. kommunikationsergebnisse messen
  • welche Wirkung hatten die Kommunikationsmaßnahmen 
  • Kann durch Konsumentenbefragungen festgestellt werden
8. Marketingkommunikationsprozesse steuern
  • Die einzelnen Kommunikationswerkzeuge müssen kontinuierlich aufeinander abgestimmt werden, um so effektiv wie möglich zu sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Medien kombinieren 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Jedes Kommunikationswerkzeug hat Vor & Nachteile 
  • Wie Kommunikationswerkzeuge ausgewählt & Kombiniert werden, hängt von mehreren Faktoren ab
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
von welchen Faktoren hängt das auswählen und Kombinieren von Kommunikationswerkzeugen ab ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Marktstellung des Unternehmens 
  • Art des Produktmarkts (Industrie oder Konsum)
  • Charakteristiken der Zielgruppe 
  • Zur Verführung gestelltes Budget
  • Art der Kaufentscheidung 
  • Phase im Lebenszyklus 
  • Kaufbereitschaft der Konsumenten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Kaufentscheidung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Art der Kaufentscheidung bezieht sich darauf, mit welchem kognitiven oder sonstigen Aufwand ein Kauf verbunden ist. Es wird zwischen impulsiver, habitueller, extensiver & limitierter Kaufentscheidung unterschieden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
6 Kriterien, um Effektivität und Evidenz der integrierten Marketingkommunikation einzuschätzen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Reichweite (wird die angestrebte Zielgruppe erreicht)
  • Mitwirkung (welche Wirkung hat die Kommunikation auf die Zielgruppe)
  • Gemeinsamkeiten (haben die verschiedenen Kommunikationswege die gleiche Botschaft)
  • Komplementarität (ergänzen die Kommunikationswege sich)
  • Vielseitigkeit (wirkt die Kommunikation bei den Konsumenten die nur von einem Kommunikationswerkzeug erreicht werden und bei denen die von mehreren erreicht werden)
  • Kosten (welche Kosten fallen an)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kommunikationsinstrumente
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Massenmediale Kommunikationsinstrumente
  • Persönliche Kommunikationsinstrumente 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Massenmediale Kommunikationsinstrumente 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beziehen sich auf eine Masse von Empfängern & sind nicht auf individuelle Personen abgestimmt ( wegen Fragmentierung der Medienlandschaft immer leichter genau definierte Zielgruppen zu erreichen
  • Aber auch immer schwerer viele Konsumenten mit einem Medium zu erreichen 
  • Zur Massen Kommunikation gehören: Werbung, Verkaufsförderung, Sponsoring & Eventmarketing, public Relations 
Lösung ausblenden
  • 1139442 Karteikarten
  • 20679 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kommunikationspolitik Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition Kommunikationspolitik
A:
Kommunikationspolitik gestaltet und übermittelt Informationen, um Konsumenten im Sinne von Unternehmenszielen zu beeinflussen.
Q:
Allgemeines Kommunikationspolitik 
A:
  • Kann Marken bekannt machen; Assoziationen schaffen, Stimmige Botschaften übertragen werden -> strategische Positionierung im Markt 
  • Dazu sollen Kommunikationsaktivitäten integriert & aufeinander abgestimmt sein
  • Sie sollten Medien neutral geplant werden, d.h. Alle Kommunikationsoptionen/Kanäle sollen bzgl. Ihrer Effektivität (Nutzen) & Effizienz (betriebener Aufwand) objektiv bewertet werden 
Q:
Aufgaben & Ziele der Kommunikationspolitik 
A:
  • Aufgabe: Dialog mit Konsumenten führen, um über eine Marke/Produkt zu informieren, überzeugen & zu erinnern 
  • Ziele: ökonomische Ziele (Gewinn,Umsatz) & vorökonomische Ziele (potenzialbezogen) -> auf ökonomische Ziele bezieht sich der gesamte Marketingmix; potenzialbezogene Ziele sind reine Kommunikationsziele:
  • Kategoriebedürfnisse wecken (neue Bedürfnisse schaffen)
  • Beeinflussung von Image,Bekanntheitsgrad, Einstellung zum Unternehmen/Produkt
  • Kaufabsicht der Nachfrager steigern 
Q:
Kategoriebedürfnis Definition 
A:
Ein Kategoriebedürfnis schafft neue Kategorien. Durch neue innovative Produkte werden Probleme gelöst, welche den Konsumenten aktiv nicht bewusst sind & deshalb noch keine Nachfrage zur Lösung  besteht. Das Bedürfnis muss erst noch etabliert werden.
Q:
Kommunikationsprogramme entwickeln
A:
  • Erfolgreiche Kommunikationskampagnen werden analytisch & stufenweise aufgebaut in 8 Schritten
  • Zielgruppe Auswählen
  • Kommunikationsziele auswählen
  • Kommunikationsbotschaft auswählen
  • Kommunikationskanäle auswählen 
  • Budget auswählen 
  • Kommunikationsmix wählen
  • Kommunikationsergebnisse messen
  • Marketingkommunikationsprozesse steuern
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
8 Schritte der erfolgreichen Kommunikationskampagnen
A:
1. Zielgruppe auswählen 
  • An wen richtet sich die Kommunikation 
  • Zielgruppe kann deckungsgleich mit ausgewählten Marktsegment sein oder nur eine Teilmenge davon sein
2. Kommunikationsziele auswählen
  • Welche Ziele verfolgen die Kommunikationsmaßnahmen der Kommunikationspolitik 
  • In welchem Zeitraum sollen die Ziele verfolgt werden
3. Kommunikationsbotschaft auswählen 
  • Was und wie soll von wem gesagt werden
4. Kommunikationskanäle auswählen 
  • Auf welchen Trägern soll die Botschaft vermittelt werden 
  • Unterscheidung zwischen persönlichen Kanälen & Massenkanälen (Grenze verwischt sich aber aufgrund sozialer Medien immer mehr)
5. Budget festlegen
  • Wie viel Geld soll für die Kommunikationsmaßnahmen ausgegeben werden
  • Kosten richten sich nach finanziellen Möglichkeiten des Unternehmens (bestimmter Prozentsatz des Umsatz, Orientierung am Wettbewerber, entscheidung auf Basis von Aufgaben & Zielen (letzte ist die Empfehlung)
6. Kommunikationsmix festlegen
  • Welche Medien & Verkaufskanäle werden ausgewählt
  • Dabei auch Merkmale und Kosten schauen 
7. kommunikationsergebnisse messen
  • welche Wirkung hatten die Kommunikationsmaßnahmen 
  • Kann durch Konsumentenbefragungen festgestellt werden
8. Marketingkommunikationsprozesse steuern
  • Die einzelnen Kommunikationswerkzeuge müssen kontinuierlich aufeinander abgestimmt werden, um so effektiv wie möglich zu sein
Q:
Medien kombinieren 
A:
  • Jedes Kommunikationswerkzeug hat Vor & Nachteile 
  • Wie Kommunikationswerkzeuge ausgewählt & Kombiniert werden, hängt von mehreren Faktoren ab
Q:
von welchen Faktoren hängt das auswählen und Kombinieren von Kommunikationswerkzeugen ab ?
A:
  • Marktstellung des Unternehmens 
  • Art des Produktmarkts (Industrie oder Konsum)
  • Charakteristiken der Zielgruppe 
  • Zur Verführung gestelltes Budget
  • Art der Kaufentscheidung 
  • Phase im Lebenszyklus 
  • Kaufbereitschaft der Konsumenten 
Q:
Definition Kaufentscheidung 
A:
Die Art der Kaufentscheidung bezieht sich darauf, mit welchem kognitiven oder sonstigen Aufwand ein Kauf verbunden ist. Es wird zwischen impulsiver, habitueller, extensiver & limitierter Kaufentscheidung unterschieden.
Q:
6 Kriterien, um Effektivität und Evidenz der integrierten Marketingkommunikation einzuschätzen 
A:
  • Reichweite (wird die angestrebte Zielgruppe erreicht)
  • Mitwirkung (welche Wirkung hat die Kommunikation auf die Zielgruppe)
  • Gemeinsamkeiten (haben die verschiedenen Kommunikationswege die gleiche Botschaft)
  • Komplementarität (ergänzen die Kommunikationswege sich)
  • Vielseitigkeit (wirkt die Kommunikation bei den Konsumenten die nur von einem Kommunikationswerkzeug erreicht werden und bei denen die von mehreren erreicht werden)
  • Kosten (welche Kosten fallen an)
Q:
Kommunikationsinstrumente
A:
  • Massenmediale Kommunikationsinstrumente
  • Persönliche Kommunikationsinstrumente 
Q:
Massenmediale Kommunikationsinstrumente 
A:
  • Beziehen sich auf eine Masse von Empfängern & sind nicht auf individuelle Personen abgestimmt ( wegen Fragmentierung der Medienlandschaft immer leichter genau definierte Zielgruppen zu erreichen
  • Aber auch immer schwerer viele Konsumenten mit einem Medium zu erreichen 
  • Zur Massen Kommunikation gehören: Werbung, Verkaufsförderung, Sponsoring & Eventmarketing, public Relations 
Kommunikationspolitik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kommunikationspolitik an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Kommunikationspolitik an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kommunikationspolitik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kommunikationspolitik L3

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Lektion 3 - Kommunikationspolitik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Medien- und Kommunikationspolitik

Universität Wien

Zum Kurs
Teil 5: Kommunikationspolitik

Universität Konstanz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kommunikationspolitik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kommunikationspolitik