Internationale Sozialarbeit at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Internationale Sozialarbeit an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Internationale Sozialarbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Konzept der Multikulturalität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geht davon aus dass es nicht zu einer Verschmelzung der verschiedenen Kulturen kommt, sondern dass diese nebeinander oder miteinander bestehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter Migrationsandere zu verstehen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Ausdruck der das Problem der Pauschalisierung und Festschreibung anzeigt. 

Denn Migartionsandere ist ein Wort, das zum Ausdruck bringt, dass es Migrant:innen und Ausländer:innen und komplementär "Nicht-Migrant:innen"  und "Nicht Ausländer:innen", nicht an sich, sondern nur als relationale Phänomene.

Migrationsandere als Werkzeug der Konzentration, Typisierung und Stilisierung, das auf Kontext, Struktur und Prozesse der Herstellung der Migrationsgesellschaft als Andere geltenden Personen verweist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Multikulturalität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ansatz: Verschiedene Kulturen verschmelzen nicht, sie bestehen neben- oder miteinander

kritik: Konzept führt in Konsequenz zur Ausbildung von Parallelgesellschaften, Berufung auf kulturelle Identität bringt Kulturfundamentalismus und Ghettorisierung mit sich. Trotz einer Idee des Miteinanders wird nicht das Gemeinsame, sondern das Trennende betont.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ich-Identität Erikson

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Acht Stufiges Modell. Abhängig von Interaktionen im Kindes- und Erwachsenenalter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was erfasst Interkulturalität ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Beziehungen zwischen Kulturen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Kultur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Kultur als Wesensmerkmal des Menschlichen. 

• Kultur umfasst Sprache, Bilder, Gesten, Verhaltensweisen und Umfangsformen, Religion, Weltanschauung und -deutung, Werte und Normen. 

• Kultur bietet ein Orientierungssystem das Denken, Wahrnehmung, Werte und Handeln der Mitglieder von Gemeinschaften bestimmt. 

• Kulturvorstellungen bergen oft gefährliche Vereinfachungen (z.B. Stereotypbildung die Vorurteile und Rassismus hervor bringen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cultural Studies die Nutzung der Begriffe Macht, Kultur, Identität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Cultural Studies-Analyse, die die Kategorie der Macht nicht in den Blick bekommt, ist keine. Denn kulturelle Konstruktion sozialer Identitäten sind nicht analysierbar ohne Berücksichtigung der Machtverhältnisse.

Identitäten stehen nicht, in einem bunten, gleichberechtigten Nebeneinander, sondern werden in Form asymmetrischer Dominanz- und Unterordnungsverhältnisse artikuliert. Kultur ist zugleich der Bedeutungshorizont, vor dem Identitäten artikuliert werden, und das Werkzeug, mithilfe dessen diese Artikulation vonstattengeht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was steht im Fokus von Auerheimers Theorie ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strukturelle und alltägliche Diskriminierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition von sozialem Kapital 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Sozialkapital ist die Gesamtheit der aktuellen und potentiellen Ressourcen, die mit dem Besitz eines dauerhaften Netzes von mehr oder weniger institutionalisierten Beziehungen gegenseitigen Kennens oder Anerkennens verbunden sind; oder, es handelt sich dabei um Ressourcen, die auf der Zugehörigkeit zu einer Gruppe beruhen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei idealtypische Modelle von Kultur und kultureller Begegnung gibt es ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Statisches Modell des Kulturzusammenstoßes

2. Dynamisches Modell interkultureller Interaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Statisches Modell des Kulturzusammenstoßes definition:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Kulturen sind voneinander deutlich abgegrenzte Bedeutungssysteme, die sich kurzfristig kaum verändern.

-(Alltags-) Kommunikation bedeutet, sich im Rahmen eines solchen Bedeutungssystems miteinander auszutauschen.

-Personen werden durch ihre Kulturzugehörigkeit unverwechselbar geprägt ( und nur in diesem Sinne spricht man überhaupt sinnvoll von einer "Begegnung der Kulturen")


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Leitmotive von Georg Auerheim für interkulturelle Erziehung in der Schule oder Jugendarbeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Gleichheit von Bildungschancen und -rechten 

2. Die Anerkennung der Selbstdefinition des Individuums mit den hierfür bedeutenden Traditionsbezügen, kulturellen Praktiken und Kollektiverfahrungen

Lösung ausblenden
  • 1481201 Karteikarten
  • 24024 Studierende
  • 583 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Internationale Sozialarbeit Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Konzept der Multikulturalität

A:

Geht davon aus dass es nicht zu einer Verschmelzung der verschiedenen Kulturen kommt, sondern dass diese nebeinander oder miteinander bestehen.

Q:

Was ist unter Migrationsandere zu verstehen ?

A:

Ein Ausdruck der das Problem der Pauschalisierung und Festschreibung anzeigt. 

Denn Migartionsandere ist ein Wort, das zum Ausdruck bringt, dass es Migrant:innen und Ausländer:innen und komplementär "Nicht-Migrant:innen"  und "Nicht Ausländer:innen", nicht an sich, sondern nur als relationale Phänomene.

Migrationsandere als Werkzeug der Konzentration, Typisierung und Stilisierung, das auf Kontext, Struktur und Prozesse der Herstellung der Migrationsgesellschaft als Andere geltenden Personen verweist.

Q:

Multikulturalität

A:

Ansatz: Verschiedene Kulturen verschmelzen nicht, sie bestehen neben- oder miteinander

kritik: Konzept führt in Konsequenz zur Ausbildung von Parallelgesellschaften, Berufung auf kulturelle Identität bringt Kulturfundamentalismus und Ghettorisierung mit sich. Trotz einer Idee des Miteinanders wird nicht das Gemeinsame, sondern das Trennende betont.

Q:

Ich-Identität Erikson

A:

Ein Acht Stufiges Modell. Abhängig von Interaktionen im Kindes- und Erwachsenenalter

Q:

Was erfasst Interkulturalität ?

A:

Die Beziehungen zwischen Kulturen 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definition Kultur

A:

• Kultur als Wesensmerkmal des Menschlichen. 

• Kultur umfasst Sprache, Bilder, Gesten, Verhaltensweisen und Umfangsformen, Religion, Weltanschauung und -deutung, Werte und Normen. 

• Kultur bietet ein Orientierungssystem das Denken, Wahrnehmung, Werte und Handeln der Mitglieder von Gemeinschaften bestimmt. 

• Kulturvorstellungen bergen oft gefährliche Vereinfachungen (z.B. Stereotypbildung die Vorurteile und Rassismus hervor bringen)

Q:

Cultural Studies die Nutzung der Begriffe Macht, Kultur, Identität

A:

Eine Cultural Studies-Analyse, die die Kategorie der Macht nicht in den Blick bekommt, ist keine. Denn kulturelle Konstruktion sozialer Identitäten sind nicht analysierbar ohne Berücksichtigung der Machtverhältnisse.

Identitäten stehen nicht, in einem bunten, gleichberechtigten Nebeneinander, sondern werden in Form asymmetrischer Dominanz- und Unterordnungsverhältnisse artikuliert. Kultur ist zugleich der Bedeutungshorizont, vor dem Identitäten artikuliert werden, und das Werkzeug, mithilfe dessen diese Artikulation vonstattengeht.

Q:

Was steht im Fokus von Auerheimers Theorie ?

A:

Strukturelle und alltägliche Diskriminierung

Q:

Definition von sozialem Kapital 

A:

Das Sozialkapital ist die Gesamtheit der aktuellen und potentiellen Ressourcen, die mit dem Besitz eines dauerhaften Netzes von mehr oder weniger institutionalisierten Beziehungen gegenseitigen Kennens oder Anerkennens verbunden sind; oder, es handelt sich dabei um Ressourcen, die auf der Zugehörigkeit zu einer Gruppe beruhen. 

Q:

Welche zwei idealtypische Modelle von Kultur und kultureller Begegnung gibt es ?

A:

1. Statisches Modell des Kulturzusammenstoßes

2. Dynamisches Modell interkultureller Interaktion

Q:

Statisches Modell des Kulturzusammenstoßes definition:

A:

-Kulturen sind voneinander deutlich abgegrenzte Bedeutungssysteme, die sich kurzfristig kaum verändern.

-(Alltags-) Kommunikation bedeutet, sich im Rahmen eines solchen Bedeutungssystems miteinander auszutauschen.

-Personen werden durch ihre Kulturzugehörigkeit unverwechselbar geprägt ( und nur in diesem Sinne spricht man überhaupt sinnvoll von einer "Begegnung der Kulturen")


Q:

Zwei Leitmotive von Georg Auerheim für interkulturelle Erziehung in der Schule oder Jugendarbeit

A:

1. Gleichheit von Bildungschancen und -rechten 

2. Die Anerkennung der Selbstdefinition des Individuums mit den hierfür bedeutenden Traditionsbezügen, kulturellen Praktiken und Kollektiverfahrungen

Internationale Sozialarbeit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Internationale Sozialarbeit an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Internationale Sozialarbeit an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Internationale Sozialarbeit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Internationale Studien

Hochschule Reutlingen

Zum Kurs
Internationale VWL

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Soziale Interaktion

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
Internationale Studien

Hochschule Reutlingen

Zum Kurs
Internationale VWL

Fachhochschule Münster

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Internationale Sozialarbeit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Internationale Sozialarbeit