International Accounting at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für International Accounting an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen International Accounting Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Grundprinzipien des Rahmenkonzepts des IFRS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es soll die Fähigkeit, Zahlungsströme zu generieren offenlegen und Investoren mit Informationen versorgen um die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Basisgrundsätze der IFRS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Ziel ist eine neutrale und Fehlerfreie Darlegung realer Sachverhalte und Geschäftsvorgänge.

Zentrale Grundsätze:

  • Reliability: Informationen müssen Zuverlässig sein um nicht in de Irre zu führen.
    • Vollständigkeit
    • Glaubwürdigkeit
    • Fehlerfreiheit
  • Relevance: Hier werden die relevanten/wichtigen Informationen dargestellt 
    • Materiality: Wesentlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Was sind die stützende Grundsätze der IFRS? (Grundsatzsystem der IFRS)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enhancing Qualitative Characteristics sind die ergänzenden und stützende qualitative Grundsätze. 

Dazu gehören:

  • Verifiability: Nachprüfbarkeit
  • Comparability: Vergleichbarkeit

Zusätzlich zur Bewertung kommt noch:

  • Timeliness: Zeitnähe
  • Understandability: Verständlichkeit

Es muss immer so gestaltet sein das  ein unternehmensexterner und interner Vergleich stattfinden kann.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Was sind die Nebenbedingungen der IFRS? (Grundsatzsystem der IFRS)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Nebenbedingungen werden hier auch als "pervasive constraint" oder "cost constraint" bezeichnet. 

Hier geht es um die Abwägung von Nutzen und Kosten zur Ermittlung von Informationen.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Overriding Principle im IFRS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Grundsatz True and Fair Presentation verhindert den overriding principle. Es sind ausschließlich die Einzelregelungen zu beachten und Abweichungen nur selten zulässig und unter genauer Darstellung der Abweichung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind die IAS und IFRS strukturiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Einzelstandard folgen einer festen Struktur.

  1. Zu Beginn kommt die Zielsetzung (Objective) und Anwendungsbereich (Scope)
  2. Inhaltliche Behandlung der Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisfragen zu den Offenlegungen (Disclosures)
  3. Den Abschluss des eigentlichen Standards bildet der Zeitpunkt des Inkrafttretens der Neureglung oder Änderung
  4. Appendix (bzw. Anhang) hier werden Anwendungsbeispiele gegeben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Grundaufbau des IFRS Regelwerks?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Regelwerk folgt einem dreistufigen Aufbau, wobei jede Ebene eine andere Aufgabe übernimmt:

  1. Rahmenkonzept (Stufe1): Wird auch Framework genannt, hier werden Ziele und Anforderungen der Rechnungslegung beschrieben
  2. Einzelstandards (Stufe 2): Hier sind die Einzelstandards der IAS/IFRS, welche Ausweis- und Gliederungsfragen abdecken
  3. Interpretation (Stufe 3): Hier werden die Einzelstandards konkretisiert und ergänzt. SIC/IFRIC Interpretationen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist IAS ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzelstandards mit dem Namen IAS wurden vom IASC (International Accounting Standards Committee) verabschiedet. Von den Ursprünglichen 41, sind noch 28 gültig und 13 IFRS. Die dazugehörigen Interpretationen werden mit dem SIC referenziert.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist IFRS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

International Financial Reporting Standards.

Kommen von dem IASB verabschiedeten neuen Einzelstandards. Die IFRIC sind die entsprechenden weiterführenden Stellungsnahmen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die SIC und IFRIC?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die SIC (Standard Interpretation Committee) wurde im Jahr 2001 in IFRIC (International Financial Reporting Interpretations Committee) umgetauft. Grundsätzlich sind die für die Interpretationen der Einzelstandards zuständig.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das Rahmenkonzept des IFRS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist das theoretische Fundament der IFRS Rechnungslegung und enthält folgende Regeln und Aspekte:

  • Zielsetzung von IFRS Jahresabschlüssen
  • Grundprinzipien der Rechnungslegung
  • Definition, Ansatz und Bewertung der Abschlussposten
  • Kapital und Kapitalerhaltungskonzepte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die zur Bereitstellung entscheidungsnützlicher Informationen die Basisannahmen? (Underlying Assumption)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die underlying assumption werden in zwei Annahmen unterteilt:

  • Going-Concern Prinzip: Prämisse (Vorrausetzungen/Annahmen) zu Bewertung der Unternehmensfortführung (Ist nur zulässig, wenn der Betrieb noch für 12 Monate fortgeführt werden kann)
  • Accural Basis: Periodengerechte Erfolgsermittlung, hier sind die Geschäftsvorfälle an einem bestimmten Zeitpunkt zu erfassen.
Lösung ausblenden
  • 715624 Karteikarten
  • 14989 Studierende
  • 409 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen International Accounting Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Grundprinzipien des Rahmenkonzepts des IFRS?

A:

Es soll die Fähigkeit, Zahlungsströme zu generieren offenlegen und Investoren mit Informationen versorgen um die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Q:

Was sind die Basisgrundsätze der IFRS?

A:

Das Ziel ist eine neutrale und Fehlerfreie Darlegung realer Sachverhalte und Geschäftsvorgänge.

Zentrale Grundsätze:

  • Reliability: Informationen müssen Zuverlässig sein um nicht in de Irre zu führen.
    • Vollständigkeit
    • Glaubwürdigkeit
    • Fehlerfreiheit
  • Relevance: Hier werden die relevanten/wichtigen Informationen dargestellt 
    • Materiality: Wesentlichkeit
Q:


Was sind die stützende Grundsätze der IFRS? (Grundsatzsystem der IFRS)

A:

Enhancing Qualitative Characteristics sind die ergänzenden und stützende qualitative Grundsätze. 

Dazu gehören:

  • Verifiability: Nachprüfbarkeit
  • Comparability: Vergleichbarkeit

Zusätzlich zur Bewertung kommt noch:

  • Timeliness: Zeitnähe
  • Understandability: Verständlichkeit

Es muss immer so gestaltet sein das  ein unternehmensexterner und interner Vergleich stattfinden kann.

Q:


Was sind die Nebenbedingungen der IFRS? (Grundsatzsystem der IFRS)

A:

Die Nebenbedingungen werden hier auch als "pervasive constraint" oder "cost constraint" bezeichnet. 

Hier geht es um die Abwägung von Nutzen und Kosten zur Ermittlung von Informationen.


Q:

Was ist ein Overriding Principle im IFRS?

A:

Der Grundsatz True and Fair Presentation verhindert den overriding principle. Es sind ausschließlich die Einzelregelungen zu beachten und Abweichungen nur selten zulässig und unter genauer Darstellung der Abweichung.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie sind die IAS und IFRS strukturiert?

A:

Die Einzelstandard folgen einer festen Struktur.

  1. Zu Beginn kommt die Zielsetzung (Objective) und Anwendungsbereich (Scope)
  2. Inhaltliche Behandlung der Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisfragen zu den Offenlegungen (Disclosures)
  3. Den Abschluss des eigentlichen Standards bildet der Zeitpunkt des Inkrafttretens der Neureglung oder Änderung
  4. Appendix (bzw. Anhang) hier werden Anwendungsbeispiele gegeben
Q:

Wie ist der Grundaufbau des IFRS Regelwerks?

A:

Das Regelwerk folgt einem dreistufigen Aufbau, wobei jede Ebene eine andere Aufgabe übernimmt:

  1. Rahmenkonzept (Stufe1): Wird auch Framework genannt, hier werden Ziele und Anforderungen der Rechnungslegung beschrieben
  2. Einzelstandards (Stufe 2): Hier sind die Einzelstandards der IAS/IFRS, welche Ausweis- und Gliederungsfragen abdecken
  3. Interpretation (Stufe 3): Hier werden die Einzelstandards konkretisiert und ergänzt. SIC/IFRIC Interpretationen
Q:

Was ist IAS ?

A:

Einzelstandards mit dem Namen IAS wurden vom IASC (International Accounting Standards Committee) verabschiedet. Von den Ursprünglichen 41, sind noch 28 gültig und 13 IFRS. Die dazugehörigen Interpretationen werden mit dem SIC referenziert.


Q:

Was ist IFRS?

A:

International Financial Reporting Standards.

Kommen von dem IASB verabschiedeten neuen Einzelstandards. Die IFRIC sind die entsprechenden weiterführenden Stellungsnahmen.

Q:

Was sind die SIC und IFRIC?

A:

Die SIC (Standard Interpretation Committee) wurde im Jahr 2001 in IFRIC (International Financial Reporting Interpretations Committee) umgetauft. Grundsätzlich sind die für die Interpretationen der Einzelstandards zuständig.

Q:

Was beinhaltet das Rahmenkonzept des IFRS?

A:

Es ist das theoretische Fundament der IFRS Rechnungslegung und enthält folgende Regeln und Aspekte:

  • Zielsetzung von IFRS Jahresabschlüssen
  • Grundprinzipien der Rechnungslegung
  • Definition, Ansatz und Bewertung der Abschlussposten
  • Kapital und Kapitalerhaltungskonzepte
Q:

Was sind die zur Bereitstellung entscheidungsnützlicher Informationen die Basisannahmen? (Underlying Assumption)

A:

Die underlying assumption werden in zwei Annahmen unterteilt:

  • Going-Concern Prinzip: Prämisse (Vorrausetzungen/Annahmen) zu Bewertung der Unternehmensfortführung (Ist nur zulässig, wenn der Betrieb noch für 12 Monate fortgeführt werden kann)
  • Accural Basis: Periodengerechte Erfolgsermittlung, hier sind die Geschäftsvorfälle an einem bestimmten Zeitpunkt zu erfassen.
International Accounting

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang International Accounting an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang International Accounting an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten International Accounting Kurse im gesamten StudySmarter Universum

International Marketing

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
International Marketing

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
International Marketing

Universität Passau

Zum Kurs
international

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Zum Kurs
International Marketing

University of Roma "Tor Vergata"

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden International Accounting
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen International Accounting