Grundlagen Diagnostischer Verfahren at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Grundlagen diagnostischer Verfahren an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen diagnostischer Verfahren Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welchen Standards und Anforderungen müssen diagnostischen Verfahren/psychometrischen Tests genügen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-der Messgegenstand muss exakt definiert werden, es wird eine Theorie/Konstruktdefinition aufgestellt

-Prinzipien der Stichprobenziehung müssen befolgt werden, also müssen systematisch, zufällig und repräsentativ für die Gesamtpopulation sein

-Durchführungsbedingungen, Auswertungen und Interpretation müssen exakt spezifiziert werden

-Präzise Anweisungen

-Merkmale sollen mit Zahlen beschrieben werden

-Sprachadaption für die Nutzung anderer Länder

-diagnostische Verfahren sind zu normieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind psychometrische Tests?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Verfahren, die Persönlichkeitsmerkmale, Verhalten oder Leistungen psychologischer Konstrukte erfassen

-haben den Anspruch, objektiv, strukturiert, normiert und zulänglich zu sein 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Konstruktion eines diagnostischen Verfahrens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-ein „Prozess mit mehreren Schritten und Rückkopplungsschleifen“ und ist damit zeitaufwendig und kostenintensiv 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft der Konstruktionsprozess ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-1. Literaturrecherche zum interessierenden psychologischen Konstrukt

-2. Definition der Zielgruppe

-3. Berücksichtigung der Akzeptanz und Durchführungsfähigkeit ausgewählter Verfahren

-4. Anpassung der Items an das Erlebens- und Verhaltensspektrum der Zielgruppe

-5. Auswahl welche Art von Information erhoben werden soll

-6. Erstellung eines Testhandbuchs

-7. exakte Spezifizierung des Ziels beim Test


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Tests brauchen weder Reflexionsfähigkeit noch die Fähigkeit zur Selbstbeurteilung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-projektive Tests, wie z.B. der Rorschachtest

(Problem: können unterschiedlich bewertet und gewichtet werden)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet das Testhandbuch/Manual?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-alle wesentlichen Informationen und Instruktionen zur Durchführung und Auswertung, die auch die Grundlage der Testleiterschulungen darstellen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Konstruktionsstrategien für die Formulierung von Fragen und Antworten eines Tests!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-rationale bzw. deduktive Methode

-induktive Methode

-externale bzw. kriteriumsorientierte Methode

-Prototypen-Ansatz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die rationale bzw. deduktive Methode?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-es liegt ein bereits erfolgreich eingesetztes Testverfahren vor, d.h. ein gültiges und überprüftes Konstrukt, von dem die Testitems abgeleitet (deduziert) werden können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die induktive Methode?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-es liegt noch keine validierte Konstruktdefinition vor. Das Konstrukt muss zunächst induktiv definiert werden, bevor Items entwickelt werden können 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die externale oder kriterienorientierte Testkonstruktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-es wird definiert, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen Gruppen unterscheidbar machen sollen (Arbeitsdefinition) und aufgrund dessen mithilfe von Stichproben Items entwickelt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die Prototypenmethode?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-die Befragung von einer möglichst großen Stichprobe zu ihren prototypischen Vorstellungen über das interessierende Konstrukt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Antwortformate können im Detail unterschieden werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-völlig freie Itemformate, z.B. Erzählungen und Berichte

-eingeschränkt freie Antworten z.B. Lückentests

-Zuordnungs- und Sortieraufgaben

-Multiple- oder Forced-Choice-Aufgaben: z.B. Leistungstests

-Aufgaben mit dichotomen Antworten z.B. "Ja" oder "Nein" Antworten

-Beurteilungsaufgaben z.B. Persönlichkeitstests

Lösung ausblenden
  • 1248532 Karteikarten
  • 21507 Studierende
  • 503 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen diagnostischer Verfahren Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welchen Standards und Anforderungen müssen diagnostischen Verfahren/psychometrischen Tests genügen?

A:

-der Messgegenstand muss exakt definiert werden, es wird eine Theorie/Konstruktdefinition aufgestellt

-Prinzipien der Stichprobenziehung müssen befolgt werden, also müssen systematisch, zufällig und repräsentativ für die Gesamtpopulation sein

-Durchführungsbedingungen, Auswertungen und Interpretation müssen exakt spezifiziert werden

-Präzise Anweisungen

-Merkmale sollen mit Zahlen beschrieben werden

-Sprachadaption für die Nutzung anderer Länder

-diagnostische Verfahren sind zu normieren

Q:

Was sind psychometrische Tests?

A:

-Verfahren, die Persönlichkeitsmerkmale, Verhalten oder Leistungen psychologischer Konstrukte erfassen

-haben den Anspruch, objektiv, strukturiert, normiert und zulänglich zu sein 

Q:

Was beinhaltet die Konstruktion eines diagnostischen Verfahrens?

A:

-ein „Prozess mit mehreren Schritten und Rückkopplungsschleifen“ und ist damit zeitaufwendig und kostenintensiv 

Q:

Wie läuft der Konstruktionsprozess ab?

A:

-1. Literaturrecherche zum interessierenden psychologischen Konstrukt

-2. Definition der Zielgruppe

-3. Berücksichtigung der Akzeptanz und Durchführungsfähigkeit ausgewählter Verfahren

-4. Anpassung der Items an das Erlebens- und Verhaltensspektrum der Zielgruppe

-5. Auswahl welche Art von Information erhoben werden soll

-6. Erstellung eines Testhandbuchs

-7. exakte Spezifizierung des Ziels beim Test


Q:

Welche Tests brauchen weder Reflexionsfähigkeit noch die Fähigkeit zur Selbstbeurteilung?

A:

-projektive Tests, wie z.B. der Rorschachtest

(Problem: können unterschiedlich bewertet und gewichtet werden)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was beinhaltet das Testhandbuch/Manual?

A:

-alle wesentlichen Informationen und Instruktionen zur Durchführung und Auswertung, die auch die Grundlage der Testleiterschulungen darstellen 

Q:

Nennen Sie Konstruktionsstrategien für die Formulierung von Fragen und Antworten eines Tests!

A:

-rationale bzw. deduktive Methode

-induktive Methode

-externale bzw. kriteriumsorientierte Methode

-Prototypen-Ansatz

Q:

Was beinhaltet die rationale bzw. deduktive Methode?

A:

-es liegt ein bereits erfolgreich eingesetztes Testverfahren vor, d.h. ein gültiges und überprüftes Konstrukt, von dem die Testitems abgeleitet (deduziert) werden können

Q:

Was beinhaltet die induktive Methode?

A:

-es liegt noch keine validierte Konstruktdefinition vor. Das Konstrukt muss zunächst induktiv definiert werden, bevor Items entwickelt werden können 

Q:

Was beinhaltet die externale oder kriterienorientierte Testkonstruktion?

A:

-es wird definiert, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen Gruppen unterscheidbar machen sollen (Arbeitsdefinition) und aufgrund dessen mithilfe von Stichproben Items entwickelt 

Q:

Was beinhaltet die Prototypenmethode?

A:

-die Befragung von einer möglichst großen Stichprobe zu ihren prototypischen Vorstellungen über das interessierende Konstrukt 

Q:

Welche Antwortformate können im Detail unterschieden werden?

A:

-völlig freie Itemformate, z.B. Erzählungen und Berichte

-eingeschränkt freie Antworten z.B. Lückentests

-Zuordnungs- und Sortieraufgaben

-Multiple- oder Forced-Choice-Aufgaben: z.B. Leistungstests

-Aufgaben mit dichotomen Antworten z.B. "Ja" oder "Nein" Antworten

-Beurteilungsaufgaben z.B. Persönlichkeitstests

Grundlagen diagnostischer Verfahren

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Grundlagen diagnostischer Verfahren an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Grundlagen diagnostischer Verfahren an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Grundlagen diagnostischer Verfahren Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Diagnostische Verfahren

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs
Diagnostische Verfahren

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs
Diagnostische Verfahren

Hochschule Harz

Zum Kurs
PD 1 - SB 2 Grundlagen diagnostischer Verfahren

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen diagnostischer Verfahren
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen diagnostischer Verfahren