Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- Und Heilerziehungspflege at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche zwei Grundideen stecken hinter der Einzahlung in die Kranken- und Pflegekasse? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Menschen sorgen nicht selbst für Krankheit und Alter vor
- Bei Krankheit entstehen hohe Kosten, die so im Fall gedeckt sind
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der G-BA und welche Aufgaben hat er?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Höchstes Verwaltungsgremium 
- Beschlüsse des G-BA als Richtlinien in Bundesgesetzblatt veröffentlicht 
- Erstellt Leistungskatalog für häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

​Abgrenzung der sozialen Pflegeversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Partner der Selbstverwaltung in PK andere als in KK

- In PK verhandeln Verbände der KK, übergeordnete Sozialhilfeträger und Träger/ Trägerverbände der Pflegeeinrichtungen über Vergütungen

- Um Leistungen aus PK zu erhalten, ist keine ärztl. Verordnung notwendig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Kennzahlen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Absolute Kennzahlen:

- Sie ergeben sich als Differenz oder Summen  zweier Zahlen.

Relative Kennzahlen/ Verhältniskennzahlen:

- Setzt man zwei absolute Werte zueinander in Beziehung, ergeben sich Verhältniszahlen. Werden meistens in Prozent ausgedrückt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche verschiedenen Leistungen können ambu. Pflegedienste für ihre Pflegekunden erbringen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Behandlungspflege 
• Grundpflege
• Hauswirtschaftliche Hilfen
• Betreuung 
• Service Leistungen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Leistungen Kommunen über SGB XII (Sozialhilfe)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Trägt Kosten bei einkommensschwachen Personen
- Kosten nur übernommen, wenn zuständige Pflegekasse Kosten nicht trägt
- Kosten für Eigenanteil Heimentgelt, kostenintensive Pflege, Pflegekosten für Personen die keinen PG haben, Kosten für ambulante Pflege wenn Sachleistungen nicht ausreichen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt das Bedarfsprinzip der gesetzlichen Krankenversicherung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Versicherter erhält die Leistung, die er benötigt. 
Ausnahmen für Leistungen, die selbst finanziert werden müssen oder wo Zuzahlungen entstehen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Für was zahlen Pflegekassen feste Sätze? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Stat. Pflege je nach PG
- Sachleistungen, die Pflegedienste erbringen, je nach PG
- Geldbeträge für Angehörigenpflege, je nach PG
- Teilstat. Pflege 
- Wohnraumanpassung
- Pflegehilfsmittel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Finanzierung PKV? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kapitaldeckungsverfahren:
PKV sammelt Beiträge der möglichst jungen Mitglieder und legt diese am Kapitalmarkt an.

Äquivalenzprinzip:
Beiträge nach Morbidität des Versicherten kalkuliert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Verhandlungsergebnisse gelten für Finanzierung von Pflegeleistungen für GKV und PKV? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Fallpauschalen im Krankenhaus 
- Pflegesätze im Pflegeheim 
- Vergütungen in der ambulanten Pflege
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was verstehst man unter Sachleistungsprinzip?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leistungserbringer sendet Rechnung für Leistungen an Krankenkasse und nicht an die Person, die die Leistungen erhalten hat.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gesundheitsfonds? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- 2009 eingerichtet
- In Fonds fließen alle Beiträge der gesetzl. Krankenversicherten
- Je nach Risikostruktur der Versicherten erhält KK Zuweisungen 
- Beitragseinnahmen aller gesetzl. KK auf Kassen verteilt

Lösung ausblenden
  • 1355702 Karteikarten
  • 22535 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche zwei Grundideen stecken hinter der Einzahlung in die Kranken- und Pflegekasse? 
A:
- Menschen sorgen nicht selbst für Krankheit und Alter vor
- Bei Krankheit entstehen hohe Kosten, die so im Fall gedeckt sind
Q:
Was ist der G-BA und welche Aufgaben hat er?
A:
- Höchstes Verwaltungsgremium 
- Beschlüsse des G-BA als Richtlinien in Bundesgesetzblatt veröffentlicht 
- Erstellt Leistungskatalog für häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V 
Q:

​Abgrenzung der sozialen Pflegeversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung?

A:

- Partner der Selbstverwaltung in PK andere als in KK

- In PK verhandeln Verbände der KK, übergeordnete Sozialhilfeträger und Träger/ Trägerverbände der Pflegeeinrichtungen über Vergütungen

- Um Leistungen aus PK zu erhalten, ist keine ärztl. Verordnung notwendig

Q:

Welche Arten von Kennzahlen gibt es?

A:

Absolute Kennzahlen:

- Sie ergeben sich als Differenz oder Summen  zweier Zahlen.

Relative Kennzahlen/ Verhältniskennzahlen:

- Setzt man zwei absolute Werte zueinander in Beziehung, ergeben sich Verhältniszahlen. Werden meistens in Prozent ausgedrückt.

Q:
Welche verschiedenen Leistungen können ambu. Pflegedienste für ihre Pflegekunden erbringen?
A:
• Behandlungspflege 
• Grundpflege
• Hauswirtschaftliche Hilfen
• Betreuung 
• Service Leistungen 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Leistungen Kommunen über SGB XII (Sozialhilfe)
A:
- Trägt Kosten bei einkommensschwachen Personen
- Kosten nur übernommen, wenn zuständige Pflegekasse Kosten nicht trägt
- Kosten für Eigenanteil Heimentgelt, kostenintensive Pflege, Pflegekosten für Personen die keinen PG haben, Kosten für ambulante Pflege wenn Sachleistungen nicht ausreichen 
Q:
Was besagt das Bedarfsprinzip der gesetzlichen Krankenversicherung? 
A:
Versicherter erhält die Leistung, die er benötigt. 
Ausnahmen für Leistungen, die selbst finanziert werden müssen oder wo Zuzahlungen entstehen.
Q:
Für was zahlen Pflegekassen feste Sätze? 
A:
- Stat. Pflege je nach PG
- Sachleistungen, die Pflegedienste erbringen, je nach PG
- Geldbeträge für Angehörigenpflege, je nach PG
- Teilstat. Pflege 
- Wohnraumanpassung
- Pflegehilfsmittel
Q:
Finanzierung PKV? 
A:
Kapitaldeckungsverfahren:
PKV sammelt Beiträge der möglichst jungen Mitglieder und legt diese am Kapitalmarkt an.

Äquivalenzprinzip:
Beiträge nach Morbidität des Versicherten kalkuliert.
Q:
Welche Verhandlungsergebnisse gelten für Finanzierung von Pflegeleistungen für GKV und PKV? 
A:
- Fallpauschalen im Krankenhaus 
- Pflegesätze im Pflegeheim 
- Vergütungen in der ambulanten Pflege
Q:
Was verstehst man unter Sachleistungsprinzip?
A:
Leistungserbringer sendet Rechnung für Leistungen an Krankenkasse und nicht an die Person, die die Leistungen erhalten hat.
Q:
Gesundheitsfonds? 
A:
- 2009 eingerichtet
- In Fonds fließen alle Beiträge der gesetzl. Krankenversicherten
- Je nach Risikostruktur der Versicherten erhält KK Zuweisungen 
- Beitragseinnahmen aller gesetzl. KK auf Kassen verteilt

Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Finanzierungs- und Rechnungswesen

Pädagogische Hochschule Weingarten

Zum Kurs
Finanzierungssysteme Kranken-, Alten-, Heilerziehungspflege

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Immobilien und Finanzierung

Universität Regensburg

Zum Kurs
Krankenhausfinanzierung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Finanzierungssysteme Kranken,- Alten- und Heilerziehungspflege