Einkauf, Beschaffung Und Distribution - DLBLOISCM102 at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe des Einkaufs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dem Einkauf obliegt die Verantwortung für alle Input-Faktoren, die in die Produktion gelangen, wie auch für Hilfs- und Betriebsmittel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe der Beschaffung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Beschaffung beschäftigt sich mit der Kontrolle und Versorgung des Unternehmens mit Verbrauchsgütern sowie Rohstoffen, Hilfs- und Betriebsmitteln unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsprinzips

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Make-or-Buy-Entscheidung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Komplexe Entscheidung darüber, ob Produkt oder Dienstleistung selbst erstellt wird oder ob dieses Produkt extern gekauft werden soll. 


Kaufentscheidung führt zum Outsourcing

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient die Planung der Beschaffungsziele und -strategien und wie werden diese geplant?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. 

Zur Erreichung übergeordneter, strategischer Ziele des Unternehmens: 

  • Festlegung eines dominanten Beschaffungsziels 


2. 

Dem werden daraufhin unter Berücksichtigung der Kompatibilität Nebenziele zugeordnet. 


3. 

Kontrolle der Kompatibilität der Beschaffungsziele mit anderen Funktionszielen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erwartung an die Beschaffung und dem Einkauf

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von beiden Bereichen wird „erwartet, den Bedarf in der 

  • richtigen Menge,
  • zum richtigen Zeitpunkt,
  • im geforderten Qualitätsniveau und
  • zu den günstigsten Kosten“, 

zu befriedigen. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchen Zielen könnten Realisierungskonflikte entstehen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Realisation dieses Zielbündels können leicht Konflikte zwischen den Zielen entstehen. z.B. bei Teilzielen Sicherung der Qualitätsoptimierung und Optimierung der Beschaffungskosten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Kernkompetenzen (Ressourcenvorteile)? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mit denen differenzieren sich Unternehmen aus Sicht ihrer Kunden im Wettbewerb langfristig
  • spezielles Wissen (Wissensressourcen) oder besondere Prozessfähigkeiten. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phasen der Beschaffung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschaffungsvorbereitung 

  • Ermittlung des Beschaffungsbedarfs 
  • Spezifikation des Beschaffungsbedarfs 


Beschaffungsanbahnung 

  • Suche nach potenziellen Lieferanten 
  • Erstellung von Anfragen 
  • Angebotsanalyse 
  • Lieferantenselektion 


Beschaffungsabschluss 

  • Vertragsverhandlungen 
  • Vertragsabschluss 


Beschaffungsrealisation 

  • Überwachung der zeitlichen Vertragserfüllungen 
  • Raumüberbrückung zwischen den Lieferanten und der beschaffenden Unternehmung 
  • Warenannahme 
  • Lagerung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lassen sich Kernkompetenzen beschreiben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • stiften dem Kunden einen Zusatznutzen. 
  • eignen sich zur Differenzierung im Wettbewerb. 
  • bilden die Grundlage für ein breites Spektrum von Produkten. 
  • sind häufig schwierig zu imitieren. 
  • bieten Vorteile zur Erschließung neuer Märkte. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mögliche Folgen der Make-or-Buy-Entscheidungen: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Investitionen bzw. Kosten 
  • langfristige und zuverlässige Kooperationsbeziehung zwischen Unternehmen. 


Erkenntnis

Entscheidungen können nur unter detaillierter Kosten- und Qualitätsbewertung des zukünftigen Lieferanten/Dienstleisters geschlossen werden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele für die Ziele: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Senkung der Beschaffungskosten“ 

► Senkung der Objekteinstandspreise 

► Senkung der Funktionskosten der Beschaffung 


Im Gegensatz dazu: „Steigerung der Beschaffungsqualität“

► Erhöhung des Kongruenzgrades zwischen Bedarf und Lieferantenleistungen. 

  •      Ziel: Abweichungen der Lieferantenleistungen vom Bedarf möglichst gering halten. 


„Steigerung der Beschaffungssicherheit“

► Wahl der Handlungsalternative, bei der die (objektive oder subjektive) Wahrscheinlichkeit von unerwünschten Abweichungen möglichst gering ist.

  • Ziel: Vermeidung von Störungen. 


„Steigerung der Beschaffungsflexibilität“

► Wahl der Handlungsalternative, die nach Eintritt einer exogenen oder endogenen Veränderung möglichst viele Handlungsmöglichkeiten offenlässt. 

  • Ziel: Mögliche Störungsbewältigung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gründe für Outsourcing: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • begrenzte Kapazitäten, 
  • keine Patentbesitz oder
  • Nachfrageänderungen. 
Lösung ausblenden
  • 1134387 Karteikarten
  • 20634 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aufgabe des Einkaufs?

A:

Dem Einkauf obliegt die Verantwortung für alle Input-Faktoren, die in die Produktion gelangen, wie auch für Hilfs- und Betriebsmittel

Q:

Aufgabe der Beschaffung?

A:

Die Beschaffung beschäftigt sich mit der Kontrolle und Versorgung des Unternehmens mit Verbrauchsgütern sowie Rohstoffen, Hilfs- und Betriebsmitteln unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsprinzips

Q:

Was ist eine Make-or-Buy-Entscheidung?

A:

Komplexe Entscheidung darüber, ob Produkt oder Dienstleistung selbst erstellt wird oder ob dieses Produkt extern gekauft werden soll. 


Kaufentscheidung führt zum Outsourcing

Q:

Wozu dient die Planung der Beschaffungsziele und -strategien und wie werden diese geplant?

A:

1. 

Zur Erreichung übergeordneter, strategischer Ziele des Unternehmens: 

  • Festlegung eines dominanten Beschaffungsziels 


2. 

Dem werden daraufhin unter Berücksichtigung der Kompatibilität Nebenziele zugeordnet. 


3. 

Kontrolle der Kompatibilität der Beschaffungsziele mit anderen Funktionszielen. 

Q:

Erwartung an die Beschaffung und dem Einkauf

A:

Von beiden Bereichen wird „erwartet, den Bedarf in der 

  • richtigen Menge,
  • zum richtigen Zeitpunkt,
  • im geforderten Qualitätsniveau und
  • zu den günstigsten Kosten“, 

zu befriedigen. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bei welchen Zielen könnten Realisierungskonflikte entstehen?

A:

Bei Realisation dieses Zielbündels können leicht Konflikte zwischen den Zielen entstehen. z.B. bei Teilzielen Sicherung der Qualitätsoptimierung und Optimierung der Beschaffungskosten

Q:

Was sind Kernkompetenzen (Ressourcenvorteile)? 

A:
  • mit denen differenzieren sich Unternehmen aus Sicht ihrer Kunden im Wettbewerb langfristig
  • spezielles Wissen (Wissensressourcen) oder besondere Prozessfähigkeiten. 
Q:

Phasen der Beschaffung

A:

Beschaffungsvorbereitung 

  • Ermittlung des Beschaffungsbedarfs 
  • Spezifikation des Beschaffungsbedarfs 


Beschaffungsanbahnung 

  • Suche nach potenziellen Lieferanten 
  • Erstellung von Anfragen 
  • Angebotsanalyse 
  • Lieferantenselektion 


Beschaffungsabschluss 

  • Vertragsverhandlungen 
  • Vertragsabschluss 


Beschaffungsrealisation 

  • Überwachung der zeitlichen Vertragserfüllungen 
  • Raumüberbrückung zwischen den Lieferanten und der beschaffenden Unternehmung 
  • Warenannahme 
  • Lagerung 
Q:

Wie lassen sich Kernkompetenzen beschreiben?

A:
  • stiften dem Kunden einen Zusatznutzen. 
  • eignen sich zur Differenzierung im Wettbewerb. 
  • bilden die Grundlage für ein breites Spektrum von Produkten. 
  • sind häufig schwierig zu imitieren. 
  • bieten Vorteile zur Erschließung neuer Märkte. 
Q:

Mögliche Folgen der Make-or-Buy-Entscheidungen: 

A:
  • Investitionen bzw. Kosten 
  • langfristige und zuverlässige Kooperationsbeziehung zwischen Unternehmen. 


Erkenntnis

Entscheidungen können nur unter detaillierter Kosten- und Qualitätsbewertung des zukünftigen Lieferanten/Dienstleisters geschlossen werden. 

Q:

Beispiele für die Ziele: 

A:

„Senkung der Beschaffungskosten“ 

► Senkung der Objekteinstandspreise 

► Senkung der Funktionskosten der Beschaffung 


Im Gegensatz dazu: „Steigerung der Beschaffungsqualität“

► Erhöhung des Kongruenzgrades zwischen Bedarf und Lieferantenleistungen. 

  •      Ziel: Abweichungen der Lieferantenleistungen vom Bedarf möglichst gering halten. 


„Steigerung der Beschaffungssicherheit“

► Wahl der Handlungsalternative, bei der die (objektive oder subjektive) Wahrscheinlichkeit von unerwünschten Abweichungen möglichst gering ist.

  • Ziel: Vermeidung von Störungen. 


„Steigerung der Beschaffungsflexibilität“

► Wahl der Handlungsalternative, die nach Eintritt einer exogenen oder endogenen Veränderung möglichst viele Handlungsmöglichkeiten offenlässt. 

  • Ziel: Mögliche Störungsbewältigung 
Q:

Gründe für Outsourcing: 

A:
  • begrenzte Kapazitäten, 
  • keine Patentbesitz oder
  • Nachfrageänderungen. 
Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einkauf, Beschaffung und Distribution

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einkauf, Beschaffung & Distribution

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
M: Einkauf, Beschaffung und Distribution | DLBLOISCM102

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Einkauf, Beschaffung, Distribution

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einkauf, Beschaffung und Distribution - DLBLOISCM102