Digitale Medienformate at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Digitale Medienformate an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Digitale Medienformate Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie heißt das kleinste Element in einer digitalen Datei?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Byte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Berthold-Satzcomputer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dieser Satzcomputer ermöglichte erstmals die Durchführung der typischen Arbeitsschritte eines Schriftsetzers an einem Gerät. Berthold verfügte über ein eigenes Betriebssystem. Linotype-Schriften wurden extra für das Satzsystem entwickelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann war die Entstehung der Computer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die Abkürzung "WYSIWYG"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

What-You-See-Is-What-You-Get: Dies bedeutet, dass auf dem Bildschirm das zu sehen ist, was man später auch bei der Ausgabe durch einen Drucker oder ein Belichtungsgerät zu sehen bekommen würde.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war die initiale Zielsetzung bei der Entwicklung digitaler Formate?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analoge Informationen in eine Form zu bringen, die sich schnell und in guter Qualität über weite Distanzen übertragen ließ. Mit der Entwicklung der Computertechnologie stellte sich dann die Frage nach der Speicherung und langfristigen Aufbewahrung dieser Informationen in binärer Form.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann ich durch einen Algorithmus entfernte Informationen wiederherstellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn durch einen Algorithmus einmal überflüssige Informationen aus einem Datenpool entfernt wurden, sind diese Daten im Nachhinein in dieser Datei nicht mehr wiederherstellbar. Um den Originalzustand wieder zu erreichen, wird die Originaldatei benötigt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Archivkompression?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hierbei werden mehrere Dateien in einer vorgegebenen Struktur zusammengefasst und als datensparsames Archiv oder Objekt gebündelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei neue Digitaltechnologien, die im Medienmarkt neue Anforderungen mit sich bringen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Virtual Reality

• interaktive Multimedia-Anwendungen

• Augmented Reality

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Virtual Reality und Augmented Reality?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei AR wird die Realität mit digitalen Inhalten ergänzt, während man bei VR komplett in eine virtuelle Welt eintaucht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheidet man Audioformate?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Audiobereich unterscheidet man ebenfalls zwischen komprimierten und unkomprimierten Datenformaten sowie zwischen verlustfreier oder verlustbehafteter Datenkompression.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der sogenannten "Zeichencodierung"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Den Prozess, mit dem man Zeichen in ein digitales Format überträgt, das elektronisch lesbar ist, nennt man Zeichencodierung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann spricht man von einer Verlustbehaftete Datenkompression?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Immer, wenn durch einen angewendeten Kompressionsalgorithmus tatsächlich (überflüssige) Dateiinformationen entfernt werden, spricht man von einer verlustbehafteten Kompression.

Lösung ausblenden
  • 1143646 Karteikarten
  • 20761 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Digitale Medienformate Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie heißt das kleinste Element in einer digitalen Datei?

A:

Byte

Q:

Was ist ein Berthold-Satzcomputer?

A:

Dieser Satzcomputer ermöglichte erstmals die Durchführung der typischen Arbeitsschritte eines Schriftsetzers an einem Gerät. Berthold verfügte über ein eigenes Betriebssystem. Linotype-Schriften wurden extra für das Satzsystem entwickelt.

Q:

Wann war die Entstehung der Computer?

A:

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Q:

Was bedeutet die Abkürzung "WYSIWYG"?

A:

What-You-See-Is-What-You-Get: Dies bedeutet, dass auf dem Bildschirm das zu sehen ist, was man später auch bei der Ausgabe durch einen Drucker oder ein Belichtungsgerät zu sehen bekommen würde.

Q:

Was war die initiale Zielsetzung bei der Entwicklung digitaler Formate?

A:

Analoge Informationen in eine Form zu bringen, die sich schnell und in guter Qualität über weite Distanzen übertragen ließ. Mit der Entwicklung der Computertechnologie stellte sich dann die Frage nach der Speicherung und langfristigen Aufbewahrung dieser Informationen in binärer Form.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann ich durch einen Algorithmus entfernte Informationen wiederherstellen?

A:

Wenn durch einen Algorithmus einmal überflüssige Informationen aus einem Datenpool entfernt wurden, sind diese Daten im Nachhinein in dieser Datei nicht mehr wiederherstellbar. Um den Originalzustand wieder zu erreichen, wird die Originaldatei benötigt.

Q:

Was versteht man unter der Archivkompression?

A:

Hierbei werden mehrere Dateien in einer vorgegebenen Struktur zusammengefasst und als datensparsames Archiv oder Objekt gebündelt.

Q:

Nennen Sie drei neue Digitaltechnologien, die im Medienmarkt neue Anforderungen mit sich bringen.

A:

• Virtual Reality

• interaktive Multimedia-Anwendungen

• Augmented Reality

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Virtual Reality und Augmented Reality?

A:

Bei AR wird die Realität mit digitalen Inhalten ergänzt, während man bei VR komplett in eine virtuelle Welt eintaucht.

Q:

Wie unterscheidet man Audioformate?

A:

Im Audiobereich unterscheidet man ebenfalls zwischen komprimierten und unkomprimierten Datenformaten sowie zwischen verlustfreier oder verlustbehafteter Datenkompression.

Q:

Was versteht man unter der sogenannten "Zeichencodierung"?

A:

Den Prozess, mit dem man Zeichen in ein digitales Format überträgt, das elektronisch lesbar ist, nennt man Zeichencodierung.

Q:

Wann spricht man von einer Verlustbehaftete Datenkompression?

A:

Immer, wenn durch einen angewendeten Kompressionsalgorithmus tatsächlich (überflüssige) Dateiinformationen entfernt werden, spricht man von einer verlustbehafteten Kompression.

Digitale Medienformate

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Digitale Medienformate an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Digitale Medienformate an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Digitale Medienformate Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Digitale Medien

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Grundlagen digitaler Medienformate

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
digitale medienformate

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Digitale Medienformate
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Digitale Medienformate