Digitale Audioformate at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Digitale Audioformate an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Digitale Audioformate Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
(Sound Druckwellen)
Diese Erfahrung, verdeutlicht Prinzip der Akustik, Klänge werden durch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Physikalische Mechanismen (Vibrationen von Stimmbändern oder anderer Klangkörper) erzeugt
-> die Luft in Schwingungen versetzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ohne Luft kann kein Ton entstehen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
!
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entstehende Schallwelle ist ein?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kontinuierlicher Wert, in Form einer Druckwelle durch den Raum bewegt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
(Schallwelle) trifft sie auf unser Trommelfell, wird dieses ebenfalls in?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwingungen versetzt & bringt unsere Gehörknöchelchen in Bewegung-> diese verstärken •akustischen Reiz & senden ihn an -> unsere Hörschnecke -> wo kleine, empfindliche Sinneshärchen stimuliert werden -> den Schall in elektrische Impulse umwandeln -> welche dann über den Hörnerv in das Hörzentrum im Gehirn gelangen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unser Gehirn entschlüsselt diese Signale & erkennt sie z.B. als?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Musik, Sprache oder Lärm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bevor das Thema ,,Digitalisierung“ ins Spiel kommt, hat unser Gehirn?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mit Verarbeitung akustischer Reize einen komplexen Ver- & Entschlüsselungsmechanismus auf Basis analoger Signale vollzogen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was wir hören, entscheidet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Frequenz
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
(Frequenz) bestimmt, ob & welche Haarsinneszellen in unserem?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gehörgang aktiviert werden & welche Klänge infolgedessen in unserem Gehirn ankommen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Je hoher die Hertzzahl umso mehr?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schallwellen pro Sekunde werden gesendet & umso höher & weniger wahrnehmbar wird ein Ton
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kaum oder gar nicht wahrnehmbare Frequenzen: von ,,ultrasonic“ sprechen wir, wenn?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Töne zu hoch für menschliche Wahrnehmung sind;
  • Töne im Bereich ,,infrasonic“ sind zu tief, von uns Menschen gehört zu werden 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie intensiv (laut) wir Töne erleben, bestimmt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Amplitude 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sound, körperlich gespürt als?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Druckwellen, aus dem Lautsprecher schwingen 
Lösung ausblenden
  • 1143646 Karteikarten
  • 20761 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Digitale Audioformate Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
(Sound Druckwellen)
Diese Erfahrung, verdeutlicht Prinzip der Akustik, Klänge werden durch?
A:
Physikalische Mechanismen (Vibrationen von Stimmbändern oder anderer Klangkörper) erzeugt
-> die Luft in Schwingungen versetzen
Q:
Ohne Luft kann kein Ton entstehen
A:
!
Q:
Entstehende Schallwelle ist ein?
A:
Kontinuierlicher Wert, in Form einer Druckwelle durch den Raum bewegt
Q:
(Schallwelle) trifft sie auf unser Trommelfell, wird dieses ebenfalls in?
A:
Schwingungen versetzt & bringt unsere Gehörknöchelchen in Bewegung-> diese verstärken •akustischen Reiz & senden ihn an -> unsere Hörschnecke -> wo kleine, empfindliche Sinneshärchen stimuliert werden -> den Schall in elektrische Impulse umwandeln -> welche dann über den Hörnerv in das Hörzentrum im Gehirn gelangen
Q:
Unser Gehirn entschlüsselt diese Signale & erkennt sie z.B. als?
A:
Musik, Sprache oder Lärm
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Bevor das Thema ,,Digitalisierung“ ins Spiel kommt, hat unser Gehirn?
A:
Mit Verarbeitung akustischer Reize einen komplexen Ver- & Entschlüsselungsmechanismus auf Basis analoger Signale vollzogen
Q:
Was wir hören, entscheidet?
A:
Die Frequenz
Q:
(Frequenz) bestimmt, ob & welche Haarsinneszellen in unserem?
A:
Gehörgang aktiviert werden & welche Klänge infolgedessen in unserem Gehirn ankommen
Q:
Je hoher die Hertzzahl umso mehr?
A:
Schallwellen pro Sekunde werden gesendet & umso höher & weniger wahrnehmbar wird ein Ton
Q:
Kaum oder gar nicht wahrnehmbare Frequenzen: von ,,ultrasonic“ sprechen wir, wenn?
A:
Töne zu hoch für menschliche Wahrnehmung sind;
  • Töne im Bereich ,,infrasonic“ sind zu tief, von uns Menschen gehört zu werden 
Q:
Wie intensiv (laut) wir Töne erleben, bestimmt?
A:
Amplitude 
Q:
Sound, körperlich gespürt als?
A:
Druckwellen, aus dem Lautsprecher schwingen 
Digitale Audioformate

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Digitale Audioformate an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Digitale Audioformate an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Digitale Audioformate Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Digitale Medienformate

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Digitale Audioformate
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Digitale Audioformate