Diagnostische Urteile Und Entscheidungen at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Diagnostische Urteile und Entscheidungen an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Diagnostische Urteile und Entscheidungen Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die klinische Urteilsbildung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-beruht auf qualitativen und/oder quantitativen Daten

-fußt z.T. auch auf Erfahrungen und Intuitionen

-überzeugt die Diagnose nicht, können unterschiedliche und voneinander unabhängige Diagnostiker herangezogen werden, die für die gleichen Daten eine Diagnose aufstellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet die statistische Urteilsbildung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-es werden explizite Berechnungsformeln als Grundlage genutzt und fußen somit ausschließlich auf empirisch gesicherten Regelmäßigkeiten

-Zusammenhänge zwischen Prädiktoren und Kriteriumsvariablen sind bekannt und werden auf den jeweils neuen Fall angewandt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Prädikatoren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Variablen, die ein Vorhersagewert für ein Kriterium, wie die Rückfallwahrscheinlichkeit eines Straftäters liefern z.B, das Geschlecht, das Ausmaß und die Schwere der Straftat, frühere Rückfälle etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zu welchem Entschluss kam Paul Meehl?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-dass die statistische der klinischen Urteilsbildung generell überlegen ist. Dies ist in seinem heute als Klassiker bekannten Buch „Clinical versus statistical prediction“ nachzulesen 

-zentral für ihn war jedoch die Unterscheidung zwischen psychometrisch und nicht-psychometrisch gewonnen Daten sowie die Kombination derer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die vier Möglichkeiten der Datenkombination nach Meehl!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

formell psychometrisch: verschiedene Testergebnisse werden in eine Gleichung gesetzt

formell nicht-psychometrisch: Interviewdaten werden nach festgelegten Regeln ausgewertet

informell psychometrisch: Ergebnisse von Tests werden intuitiv für die Diagnose genutzt

informell nicht-psychometrisch: Fahreignung o.Ä. wird mittels Interview beurteilt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entstehen Urteilsfehler?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-durch sogenannte Verzerrungs- oder Verfälschungstendenzen in der menschlichen Informationsverarbeitung

-können durch die Repräsentativitätsheuristik, Verfügbarkeitsheuristik, Simulationsheuristik und die Ankerheuristik entstehen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Repräsentationsheuristik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Urteilsfehler entstehen aufgrund der Tatsache das Menschen davon ausgehen, dass Ereignisse mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden können

-bei Experten wahrscheinlicher

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Verfügbarkeitsheuristik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Urteile werden dadurch beeinflusst, wie schnell oder leicht Gedächtnisinhalte abgerufen werden können

-bei Experten wahrscheinlicher

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Ankerheuristik/Confirmation Bias?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-wenn Diagnostiker ihre Eingangshypothesen trotz neuer Hinweise behalten

-Grund hierfür ist u. a. die Tatsache, dass Menschen dazu neigen, einmal Gedachtes in der Wirklichkeit bestätigt finden zu wollen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was umfasst die Simulationsheuristik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-wie leicht Ereignisse konstruiert bzw. simuliert werden können
-je leichter es einem Diagnostiker fällt, das jeweilig relevante Ereignis zu simulieren, desto wahrscheinlicher wird er glauben, dass es auch in der Realität auftritt

-erscheint das dem Diagnostiker als unwahrscheinlich, geht er davon aus, dass das Verhalten der Person das Auftreten eines Ereignisses bedingt hat 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind premature closures?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-voreilige Schlussfolgerungen, die die diagnostische Entscheidungsfindung beeinflussen können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Terminalentscheidungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-der diagnostische Prozess wird mit der Beantwortung der Fragestellung beendet ggf. wird eine Maßnahme oder Therapie geplant

Lösung ausblenden
  • 1359230 Karteikarten
  • 22595 Studierende
  • 536 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Diagnostische Urteile und Entscheidungen Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was beinhaltet die klinische Urteilsbildung?

A:

-beruht auf qualitativen und/oder quantitativen Daten

-fußt z.T. auch auf Erfahrungen und Intuitionen

-überzeugt die Diagnose nicht, können unterschiedliche und voneinander unabhängige Diagnostiker herangezogen werden, die für die gleichen Daten eine Diagnose aufstellen

Q:

Was beinhaltet die statistische Urteilsbildung?

A:

-es werden explizite Berechnungsformeln als Grundlage genutzt und fußen somit ausschließlich auf empirisch gesicherten Regelmäßigkeiten

-Zusammenhänge zwischen Prädiktoren und Kriteriumsvariablen sind bekannt und werden auf den jeweils neuen Fall angewandt 

Q:

Was sind Prädikatoren?

A:

-Variablen, die ein Vorhersagewert für ein Kriterium, wie die Rückfallwahrscheinlichkeit eines Straftäters liefern z.B, das Geschlecht, das Ausmaß und die Schwere der Straftat, frühere Rückfälle etc.

Q:

Zu welchem Entschluss kam Paul Meehl?

A:

-dass die statistische der klinischen Urteilsbildung generell überlegen ist. Dies ist in seinem heute als Klassiker bekannten Buch „Clinical versus statistical prediction“ nachzulesen 

-zentral für ihn war jedoch die Unterscheidung zwischen psychometrisch und nicht-psychometrisch gewonnen Daten sowie die Kombination derer

Q:

Nennen Sie die vier Möglichkeiten der Datenkombination nach Meehl!

A:

formell psychometrisch: verschiedene Testergebnisse werden in eine Gleichung gesetzt

formell nicht-psychometrisch: Interviewdaten werden nach festgelegten Regeln ausgewertet

informell psychometrisch: Ergebnisse von Tests werden intuitiv für die Diagnose genutzt

informell nicht-psychometrisch: Fahreignung o.Ä. wird mittels Interview beurteilt


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie entstehen Urteilsfehler?

A:

-durch sogenannte Verzerrungs- oder Verfälschungstendenzen in der menschlichen Informationsverarbeitung

-können durch die Repräsentativitätsheuristik, Verfügbarkeitsheuristik, Simulationsheuristik und die Ankerheuristik entstehen 

Q:

Was umfasst die Repräsentationsheuristik?

A:

-Urteilsfehler entstehen aufgrund der Tatsache das Menschen davon ausgehen, dass Ereignisse mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden können

-bei Experten wahrscheinlicher

Q:

Was umfasst die Verfügbarkeitsheuristik?

A:

-Urteile werden dadurch beeinflusst, wie schnell oder leicht Gedächtnisinhalte abgerufen werden können

-bei Experten wahrscheinlicher

Q:

Was umfasst die Ankerheuristik/Confirmation Bias?

A:

-wenn Diagnostiker ihre Eingangshypothesen trotz neuer Hinweise behalten

-Grund hierfür ist u. a. die Tatsache, dass Menschen dazu neigen, einmal Gedachtes in der Wirklichkeit bestätigt finden zu wollen 

Q:

Was umfasst die Simulationsheuristik?

A:

-wie leicht Ereignisse konstruiert bzw. simuliert werden können
-je leichter es einem Diagnostiker fällt, das jeweilig relevante Ereignis zu simulieren, desto wahrscheinlicher wird er glauben, dass es auch in der Realität auftritt

-erscheint das dem Diagnostiker als unwahrscheinlich, geht er davon aus, dass das Verhalten der Person das Auftreten eines Ereignisses bedingt hat 

Q:

Was sind premature closures?

A:

-voreilige Schlussfolgerungen, die die diagnostische Entscheidungsfindung beeinflussen können

Q:

Was sind Terminalentscheidungen?

A:

-der diagnostische Prozess wird mit der Beantwortung der Fragestellung beendet ggf. wird eine Maßnahme oder Therapie geplant

Diagnostische Urteile und Entscheidungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Diagnostische Urteile und Entscheidungen an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Diagnostische Urteile und Entscheidungen an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Diagnostische Urteile und Entscheidungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Testen, Urteilen und Entscheiden

Universität Münster

Zum Kurs
Urteilen und Entscheiden

Universität Klagenfurt

Zum Kurs
Denken, Urteilen, Entscheiden

Universität Bern

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Diagnostische Urteile und Entscheidungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Diagnostische Urteile und Entscheidungen