Designtheorie at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Designtheorie an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Designtheorie Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Wissen unterscheidet Platon?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. "Wissen-wie" (Gebrauchswissen)

2. "Wissen-dass" (Satzwissen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Satzwissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissen, dass etwas der Fall ist (z. B. ein Handwerker)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer liegt im Vorteil? Jemand mit einem Satzwissen oder mit einem Gebrauchswissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Jemand, mit einem Gebrauchswissen, da er die praktische Wissensform hat. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was waren die Ziele der Aufklärung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Selbstbestimmung des Individuums

2. Toleranz in Politik, Religion und Gesellschaft

3. absoluter Glauben an den Fortschritt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei wesentlichen Merkmale zeichnet die Schweizer Grafik aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Asymmetrische Anordnung der Elemente in einem Raster (visuelle Einheit)

2. Sachliche Präsentation verbaler und visueller Inhalte und Verzicht auf Übertreibungen

3. Serifenlose Schrift, linksbündige Randgestaltung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Epistemologie der Praxis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Eine Selbstreflexion im praktischen Arbeitsprozess

2. Praktische Fertigkeiten und Kenntnisse werden beim Gestaltungsprozess mit intuitiven Prozessen verbunden

3. In unserem Tun ist bereits Wissen enthalten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war das Ziel vieler Designer im Bauhaus während der industriellen Revolution und wie wollten sie das erreichen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Verbesserung der Lebensqualität und kultureller Beitrag zur  Humanisierung der Massenkultur

2. Durch eine universelle Ästhetik


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert explizites Wissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Kann mittels formaler Sprache wiedergegeben werden

2. Bewusst wahrgenommenes und angewendetes Wissen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Apriorismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissen, welches unabhängig von der Erfahrung erworben wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert implizites Wissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Resultiert aus Erfahrungen

2. Intuitives und unbewusstes Handeln

3. Beruht auch auf physiognomischer Wahrnehmung

> einzelne Objekte können zu einer einzigen Gestalt ergänzt werden. 

4. Individuelles und kontextbezogenes Wissen

5. Durch Emotionen, Sprachbilder oder Intuition offenbart

6. Kann nicht in normaler Sprache wiedergegeben werden

7. Dynamischer Entwicklungsprozess, der bestimmt, wie das Bild von der Wirklichkeit gezeichnet wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist aposteriorisches Wissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wissen wird durch Erfahrung im Nachhinein erworben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann und wo fand die Aufklärung statt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1730 bis 1800 in Europa

Lösung ausblenden
  • 1466074 Karteikarten
  • 23810 Studierende
  • 579 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Designtheorie Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Arten von Wissen unterscheidet Platon?

A:

1. "Wissen-wie" (Gebrauchswissen)

2. "Wissen-dass" (Satzwissen)

Q:

Was bedeutet Satzwissen?

A:

Wissen, dass etwas der Fall ist (z. B. ein Handwerker)

Q:

Wer liegt im Vorteil? Jemand mit einem Satzwissen oder mit einem Gebrauchswissen?

A:

Jemand, mit einem Gebrauchswissen, da er die praktische Wissensform hat. 

Q:

Was waren die Ziele der Aufklärung?

A:

1. Selbstbestimmung des Individuums

2. Toleranz in Politik, Religion und Gesellschaft

3. absoluter Glauben an den Fortschritt

Q:

Welche drei wesentlichen Merkmale zeichnet die Schweizer Grafik aus?

A:

1. Asymmetrische Anordnung der Elemente in einem Raster (visuelle Einheit)

2. Sachliche Präsentation verbaler und visueller Inhalte und Verzicht auf Übertreibungen

3. Serifenlose Schrift, linksbündige Randgestaltung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was versteht man unter der Epistemologie der Praxis?

A:

1. Eine Selbstreflexion im praktischen Arbeitsprozess

2. Praktische Fertigkeiten und Kenntnisse werden beim Gestaltungsprozess mit intuitiven Prozessen verbunden

3. In unserem Tun ist bereits Wissen enthalten 

Q:

Was war das Ziel vieler Designer im Bauhaus während der industriellen Revolution und wie wollten sie das erreichen? 

A:

1. Verbesserung der Lebensqualität und kultureller Beitrag zur  Humanisierung der Massenkultur

2. Durch eine universelle Ästhetik


Q:

Was charakterisiert explizites Wissen?

A:

1. Kann mittels formaler Sprache wiedergegeben werden

2. Bewusst wahrgenommenes und angewendetes Wissen


Q:

Was ist Apriorismus?

A:

Wissen, welches unabhängig von der Erfahrung erworben wird.

Q:

Was charakterisiert implizites Wissen?

A:

1. Resultiert aus Erfahrungen

2. Intuitives und unbewusstes Handeln

3. Beruht auch auf physiognomischer Wahrnehmung

> einzelne Objekte können zu einer einzigen Gestalt ergänzt werden. 

4. Individuelles und kontextbezogenes Wissen

5. Durch Emotionen, Sprachbilder oder Intuition offenbart

6. Kann nicht in normaler Sprache wiedergegeben werden

7. Dynamischer Entwicklungsprozess, der bestimmt, wie das Bild von der Wirklichkeit gezeichnet wird.

Q:

Was ist aposteriorisches Wissen?

A:

Wissen wird durch Erfahrung im Nachhinein erworben

Q:

Wann und wo fand die Aufklärung statt?

A:

1730 bis 1800 in Europa

Designtheorie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Designtheorie an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Designtheorie an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Designtheorie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Theorie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Fashion-, Ästhetik- & Designtheorie

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs
Theorie

Universität Wien

Zum Kurs
Theorie

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Designtheorie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Designtheorie