Business Consulting II at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Business Consulting II an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Business Consulting II Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Rollen werden auf der Fähigkeitenebene unterschieden? (Champions)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Methodenchampion: Eine selbstverständliche Erwartung an professionelle Berater auf Champion-Niveau ist das strukturelle und allumfassende Beherrschen der angewendeten Methode. Als Beweis der damit verbundenen Reputation führen Rolleninhaber oft Referenzen auf.


Der Branchen- und Funktionschampion: Über den eher intellektuellen und generellen Eindruck der Methodenkompetenz hinaus nimmt diese Rolle auch das Championat des Verständnisses von Strukturen und Trends bestimmter Branchen und Funktionen ein.


Der Sozialchampion: Analog zu den vorgenannten Rollen liegt auch hier ein bestimmtes Championat vor: Der Berater ist durch seine überragenden sozialen Kompetenzen besonders für Prozessmanagement- und Coaching-Aufgaben geeignet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeichnet die Unternehmensberatung als Professional Service Firm (PSF) aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​1. breite Wissensbasis 

2. Niedrige Kapitalausstattung

3. Professionalisierte Arbeitskräfte

4. Beratungsanfragen werden in Projekten erbracht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die 3 Ziele jeder PSF nah Maister?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Service, der am „Client Marketplace“ so angeboten und durchgeführt auch zu einer fakturierbaren Nachfrage führt. 


2. Betrieblicher Erfolg, der sich in der Profitabilität der Beratungsprojekte spiegelt.


3.  Zufriedenheit der Mitarbeiter, die vor allem durch deren attraktive Karrierechancen geprägt wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind einfach messbare Kriterien für den Erfolg einer erbrachten Beratungsleistung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• zweifelsfrei nachweisbare Wirtschaftlichkeits- und Rationalisierungseffekte,
• ein anstandslos bezahltes Beraterhonorar und
• Steigerung von Effektivität und Effizienz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Gründe dafür, dass Unternehmensberater den Status der Freiberuflichkeit anstreben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Freiberufler unterliegen nicht der Gewerbesteuerpflicht und haben daher auch keine Pflichtmitgliedschaft in den Industrie- und Handelskammern.


2. keine Buchungs- und Bilanzierungspflichten, lediglich Einnahmen-Überschuss Rechnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anhand welches Sachverhaltes wird der Tatbestand einer ,,Scheinselbstständigkeit'' fest gemacht und was sind die Folgen eines positiven Ergebnisses?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Vordergrund dieser Betrachtung
steht als Merkmal für eine selbstständige Tätigkeit der Grad der unternehmerischen Entscheidungsfreiheit, inwiefern ein unternehmerisches Risiko getragen und unternehmerische Chancen wahrgenommen werden (beispielsweise durch Eigenwerbung).


Folge: Der Scheinselbsständige hat Sozialversicherungsbeiträge und Lohnsteuer zu zahlen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche 5 Phasen wird erfolgreiches Consulting unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Erster Kontakt und Vertragsabschluss,
2. Datensammlung und -auswertung,
3. Feedback und Handlungsentscheidungen,
4. Durchführung,
5. Ausweitung, Neubeginn oder Beendigung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches ist keine Rolle der Propositionsebene?


(Begriff entspringt dem USP, also einem relativen Vorteil im Wettbewerb)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Prozesserfahrene: Diese Rolle nimmt der Berater immer dann ein, wenn der beauftragende Klient einer speziellen Situation ausgesetzt ist, in der er aus seinem eigenen Erfahrungsschatz nur ungenügende Lösungsansätze generieren kann. Die USP bezieht sich auf den Effektivitäts- und Kostenvorteil eines erfahrenen Beraters
mit problemübergreifenden Prozess- und Lösungskompetenzen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche 3 Bestandteile wird das Geschäftsmodell eines Unternehmens unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Value Proposition: Welchen nutzen stiftet das Unternehmen?

2. Wertschöpfungsarchitektur: Wie erbringt das Unternehmen Nutzen?

3. Ertragsmodell: Wie verdient das Unternehmen Geld?


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 3 Projekttypen entstehen aus der typischen Nachfrage nach Unternehmensberatung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Brain-Projekte: Grüne Wiese, Innovation, Klient kennt Problem noch nicht

2. Grey-Hair-Projekte: Problemfeld ist neu aber in abgewandelter Form bekannt, Unternehmer sucht Erfahrung der Consultants

3. Procedere-Projekte: Weniger die Expertise sondern eine kostengünstige und effiziente Lösung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem Projektmodell kann eine UB einen tendenziell höheren Leverage Effect durch den Einsatz von junior Consultants nutzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Brain-Projekte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Honorarvereinbarungen sind für die Beratung denkbar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Festpreishonorar 

2. Zeithonorar

3. Erfolgshonorar

Lösung ausblenden
  • 1132178 Karteikarten
  • 20599 Studierende
  • 501 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Business Consulting II Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Rollen werden auf der Fähigkeitenebene unterschieden? (Champions)

A:

Der Methodenchampion: Eine selbstverständliche Erwartung an professionelle Berater auf Champion-Niveau ist das strukturelle und allumfassende Beherrschen der angewendeten Methode. Als Beweis der damit verbundenen Reputation führen Rolleninhaber oft Referenzen auf.


Der Branchen- und Funktionschampion: Über den eher intellektuellen und generellen Eindruck der Methodenkompetenz hinaus nimmt diese Rolle auch das Championat des Verständnisses von Strukturen und Trends bestimmter Branchen und Funktionen ein.


Der Sozialchampion: Analog zu den vorgenannten Rollen liegt auch hier ein bestimmtes Championat vor: Der Berater ist durch seine überragenden sozialen Kompetenzen besonders für Prozessmanagement- und Coaching-Aufgaben geeignet.

Q:

Was zeichnet die Unternehmensberatung als Professional Service Firm (PSF) aus?

A:

​1. breite Wissensbasis 

2. Niedrige Kapitalausstattung

3. Professionalisierte Arbeitskräfte

4. Beratungsanfragen werden in Projekten erbracht


Q:

Was sind die 3 Ziele jeder PSF nah Maister?

A:

1. Service, der am „Client Marketplace“ so angeboten und durchgeführt auch zu einer fakturierbaren Nachfrage führt. 


2. Betrieblicher Erfolg, der sich in der Profitabilität der Beratungsprojekte spiegelt.


3.  Zufriedenheit der Mitarbeiter, die vor allem durch deren attraktive Karrierechancen geprägt wird.

Q:

Was sind einfach messbare Kriterien für den Erfolg einer erbrachten Beratungsleistung?

A:

• zweifelsfrei nachweisbare Wirtschaftlichkeits- und Rationalisierungseffekte,
• ein anstandslos bezahltes Beraterhonorar und
• Steigerung von Effektivität und Effizienz.

Q:

Was sind Gründe dafür, dass Unternehmensberater den Status der Freiberuflichkeit anstreben?

A:

1. Freiberufler unterliegen nicht der Gewerbesteuerpflicht und haben daher auch keine Pflichtmitgliedschaft in den Industrie- und Handelskammern.


2. keine Buchungs- und Bilanzierungspflichten, lediglich Einnahmen-Überschuss Rechnung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Anhand welches Sachverhaltes wird der Tatbestand einer ,,Scheinselbstständigkeit'' fest gemacht und was sind die Folgen eines positiven Ergebnisses?

A:

Im Vordergrund dieser Betrachtung
steht als Merkmal für eine selbstständige Tätigkeit der Grad der unternehmerischen Entscheidungsfreiheit, inwiefern ein unternehmerisches Risiko getragen und unternehmerische Chancen wahrgenommen werden (beispielsweise durch Eigenwerbung).


Folge: Der Scheinselbsständige hat Sozialversicherungsbeiträge und Lohnsteuer zu zahlen.

Q:

In welche 5 Phasen wird erfolgreiches Consulting unterteilt?

A:

1. Erster Kontakt und Vertragsabschluss,
2. Datensammlung und -auswertung,
3. Feedback und Handlungsentscheidungen,
4. Durchführung,
5. Ausweitung, Neubeginn oder Beendigung.

Q:

Welches ist keine Rolle der Propositionsebene?


(Begriff entspringt dem USP, also einem relativen Vorteil im Wettbewerb)

A:

Der Prozesserfahrene: Diese Rolle nimmt der Berater immer dann ein, wenn der beauftragende Klient einer speziellen Situation ausgesetzt ist, in der er aus seinem eigenen Erfahrungsschatz nur ungenügende Lösungsansätze generieren kann. Die USP bezieht sich auf den Effektivitäts- und Kostenvorteil eines erfahrenen Beraters
mit problemübergreifenden Prozess- und Lösungskompetenzen


Q:

In welche 3 Bestandteile wird das Geschäftsmodell eines Unternehmens unterschieden?

A:

1. Value Proposition: Welchen nutzen stiftet das Unternehmen?

2. Wertschöpfungsarchitektur: Wie erbringt das Unternehmen Nutzen?

3. Ertragsmodell: Wie verdient das Unternehmen Geld?


Q:

Welche 3 Projekttypen entstehen aus der typischen Nachfrage nach Unternehmensberatung?

A:

1. Brain-Projekte: Grüne Wiese, Innovation, Klient kennt Problem noch nicht

2. Grey-Hair-Projekte: Problemfeld ist neu aber in abgewandelter Form bekannt, Unternehmer sucht Erfahrung der Consultants

3. Procedere-Projekte: Weniger die Expertise sondern eine kostengünstige und effiziente Lösung.

Q:

Bei welchem Projektmodell kann eine UB einen tendenziell höheren Leverage Effect durch den Einsatz von junior Consultants nutzen?

A:

Brain-Projekte

Q:

Welche Honorarvereinbarungen sind für die Beratung denkbar?

A:

1. Festpreishonorar 

2. Zeithonorar

3. Erfolgshonorar

Business Consulting II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Business Consulting II an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang Business Consulting II an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Business Consulting II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Business Consulting I

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Business Consulting II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Business Consulting II