BGB II at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für BGB II an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BGB II Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Synonym Einigung Mobiliarsachrecht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Auflassung: dingliche Einigung im Grundstücksrecht
- muss notariell beurkundet werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist im Sachenrecht geregelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Verhältnis von Personen zu Sachen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Luxusverwendungen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jene, die den Wert der Sache objektiv weder erhöhen noch für Eigentümer von Nutzen sind (werden nicht ersetzt) (z.B. Neue Lackierung des PKW trotz neuwertiger alter Lackierung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Typenzwang?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
(sachenrechtliche) Rechtsfolgen treten nur dann ein, wenn die Voraussetzungen der sachenrechtlichen Institute erfüllt sind

-im Schuldrecht gilt gegensätzlich der Grundsatz der Vertragsfreiheit

- im Sachenrecht können Parteien nur zwischen 7 sachenrechtlichen Instituten wählen
- Rechtsfolge tritt nur dann ein, wenn alle Voraussetzungen der sachenrechtlichen Institute erfüllt sind, z.B. im Grundpfandrecht Eintragung der Hypothek in das Grundbuch
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Hintergrund für den hohen Stellenwert des Besitzes?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Das Rechtsstaatprinzip
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen absoluten und relativen Rechten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Relative Rechte: bestehen nur zwischen den Parteien

Absolute Rechte: Sachenrecht existiert gegenüber jedermann und kann auch gegenüber jedermann geltend gemacht werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie kann man Besitz unterteilen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- in unmittelbaren Besitz (§854 ABS.1)
- in mittelbaren Besitz (§868)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Regelungen sind für dingliche Rechte masgebend?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Grundsatz der Absolutheit
- Grundsatz des Typenzwangs
- Bestimmtheitsgebot
- Publizitätsprinzip
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Synonym für Sachenrechte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dingliche Rechte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert wenn in ein dingliches Recht eingegriffen wird?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dem Berechtigten stehen besondere sachenrechtliche Ansprüche auf Herausgabe, Unterlassung, Schadensersatz oder Beseitigung zu
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie definiert das BGB das Eigentum?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eigentum ist das garantierte umfassende Herrschaftsrecht über die Sache durch die Nutzungs- und Verfügungsbefugnis des Eigentümers
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied Besitz und Eigentum?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Besitzer und Eigentümer dürfen beide mit der Sache tun und lassen, was sie möchten. Nur ist der Eigentümer dazu berechtigt und der Besitzer möglicherweise nicht
Lösung ausblenden
  • 603407 Karteikarten
  • 13593 Studierende
  • 363 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BGB II Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Synonym Einigung Mobiliarsachrecht?
A:
Auflassung: dingliche Einigung im Grundstücksrecht
- muss notariell beurkundet werden
Q:
Was ist im Sachenrecht geregelt?
A:
Das Verhältnis von Personen zu Sachen
Q:
Was sind Luxusverwendungen?
A:
Jene, die den Wert der Sache objektiv weder erhöhen noch für Eigentümer von Nutzen sind (werden nicht ersetzt) (z.B. Neue Lackierung des PKW trotz neuwertiger alter Lackierung)
Q:
Was bedeutet Typenzwang?
A:
(sachenrechtliche) Rechtsfolgen treten nur dann ein, wenn die Voraussetzungen der sachenrechtlichen Institute erfüllt sind

-im Schuldrecht gilt gegensätzlich der Grundsatz der Vertragsfreiheit

- im Sachenrecht können Parteien nur zwischen 7 sachenrechtlichen Instituten wählen
- Rechtsfolge tritt nur dann ein, wenn alle Voraussetzungen der sachenrechtlichen Institute erfüllt sind, z.B. im Grundpfandrecht Eintragung der Hypothek in das Grundbuch
Q:
Was ist der Hintergrund für den hohen Stellenwert des Besitzes?
A:
Das Rechtsstaatprinzip
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist der Unterschied zwischen absoluten und relativen Rechten?
A:
Relative Rechte: bestehen nur zwischen den Parteien

Absolute Rechte: Sachenrecht existiert gegenüber jedermann und kann auch gegenüber jedermann geltend gemacht werden
Q:
Wie kann man Besitz unterteilen?
A:
- in unmittelbaren Besitz (§854 ABS.1)
- in mittelbaren Besitz (§868)
Q:
Welche Regelungen sind für dingliche Rechte masgebend?
A:
- Grundsatz der Absolutheit
- Grundsatz des Typenzwangs
- Bestimmtheitsgebot
- Publizitätsprinzip
Q:
Synonym für Sachenrechte?
A:
Dingliche Rechte
Q:
Was passiert wenn in ein dingliches Recht eingegriffen wird?
A:
Dem Berechtigten stehen besondere sachenrechtliche Ansprüche auf Herausgabe, Unterlassung, Schadensersatz oder Beseitigung zu
Q:
Wie definiert das BGB das Eigentum?
A:
Eigentum ist das garantierte umfassende Herrschaftsrecht über die Sache durch die Nutzungs- und Verfügungsbefugnis des Eigentümers
Q:
Unterschied Besitz und Eigentum?
A:
Besitzer und Eigentümer dürfen beide mit der Sache tun und lassen, was sie möchten. Nur ist der Eigentümer dazu berechtigt und der Besitzer möglicherweise nicht
BGB II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BGB II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BGB II