Arbeits—und Organisationspsychologie at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Arbeits—und Organisationspsychologie an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Arbeits—und Organisationspsychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie hieß das durch die Bundesregierung initiierte Programm zum Konzept der Arbeitszufriedenheit? Wie lauten die Inhalte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Forschung zur Humanisierung des Arbeitslebens"!


*Verbesserung der Arbeitsinhalte

*Abbau Über-Unterbeanspruchung

*Erhöhung der Arbeitssicherheit

*Entwicklung übergreifender Strategie (Staehle 1999)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Methode einer Organisationsentwicklung! (Der Vorgang von der Diagnose bis etc.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.) Erste Diagnose

2.) Daten werden gesammelt

3.) Datenfeedback erfolgt an den Klienten

4.) Durchführung einer Untersuchung

5.) Handlungsplanung

6.) Maßnahmen werden durchgeführt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innovationen zielen nicht auf die individuelle Entwicklung, sondern ... 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auf die Leistung einer Organisation!


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Woraus entsteht Stress?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus den Komponenten " Belastung und Beanspruchung"!

Belastungen > (engl stress) - Sind Faktoren außerhalb des Körpers, die meist physikalisch u chemisch definierbar sind (Lärm, Staub, Temperatur, Luftfeuchte)

Es gibt aber auch innere Belastungen z.B. physisch (Muskulatur)


Beanspruchungen > Je nach Persönlichkeitseigenschaft, führt Belastung zu Beanspruchung (engl. strain) 

Solche sind somatisch- physiologische Erregungen (Puls, Blutdruck, Körpertemperatur, psychogalvanischer Hautreflex) oder Reaktionstendenzen wie : Monotonie, Ermüdung, Veränderung der Vigilanz, der Befindlichkeit und Gesundheit (Burn-out, chron. Ermüdung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wje geht man in der Arbeitssicherheit vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Identifizierung gefährlicher Situationen, in denen es zu Unfällen kommen kann!

Diese betreffen: externe physikalische u chemische Rahmenbedingungen (Handhabung Chemikalien u bedienen von Maschinen)

sowie : psychische Bedingungen beim Ausführen einer Tätigkeit!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dient die psychologische Arbeitsgestaltung? Wie sollten Arbeitsbedingungen gestaltet sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie dient dazu, die Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung zu fördern u die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter langfristig zu erhalten. (Belastungen u Beanspruchungen stehen hierzu im Fokus)


> Abwechslungsreich und lernförderlich! 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Ziele der Organisationspsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Arbeit, Organisation, Struktur u Prozess menschengerechter zu gestalten, ebenso den hohen technischen, wirtschaftlichen u sozialen Anforderungen gerecht zu werden, ohne überfordert zu sein!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Womit befassen sich die Anforderungsanalysen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​Auswahlgespräche über Erfahrungen und Kompetenzen eines Bewerbers. Damit werden entsprechende Arbeitstätigkeiten identifiziert. (sensomotorische, kognitive oder soziale Fähigkeiten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Disstress? (Gerrig u Zimbardo)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Reaktionsmuster eines Organismus auf Stimulusereignisse, die dessen Gleichgewicht und Fähigkeiten stören Einflüsse zu bewältigen, stark beanspruchen oder übersteigen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeigten die Ergebnisse der Hawthrone-Werke in den 30er Jahren und welche Schlüsse zog man daraus? Welche Bewegung entstand? Und welcher sozialpsychologische Ansatz wurde dadurch begründet? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das fast jede Veränderung der Umweltbedingungen, wie auch deren nachträgliche Rücknahme, die Arbeitsergebnisse verbesserte!


Man vermutete, dass eine Verbesserung der Leistung erreicht werden könnte, wenn man die Teamarbeit förderte. Dies wurde zum Ausgangspunkt der "Human Relation-Bewegung"!


Die Arbeitspsychologie entstand dadurch!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 7 Schritte zur Analyse von Arbeitsaufträgen und Erfüllungsbedingungen! (Hacker u Matern)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.) Gliederung eines Produktionsprozesses in seine technologischen Abschnitte > (Regale kontrollieren, Waren annehmen, verräumen, kassieren)


2.) Identifizierung des Arbeitsprozesses innerhalb des Produktionsprozesses > (Zu Stoßzeiten Kassen unterbesetzt, Ware kommt teilweise unpünktlich, Kunden müssen lange warten)


3.) Erfassung der Möglichkeiten des Arbeiters zur Einwirkung auf den Prozess > ( Bestellvorgang optimieren, Personalabteilung optimieren sodass alle an der Kasse geeignet sind zu bedienen, Auffüllen von Regalen wenn kaum Kunden da sind)


4.) Erfassung der arbeitsbedingten Kommunikation und Kooperation > ( technische Mittel via Headset Kasse zu besetzen, Teamarbeit (Springer) für die Kasse)


5.) Beschreibung der Grobstruktur des Arbeitsauftrages > (Regelung ab wann eine zweite o. dritte Kasse geöffnet werden muss, (Edeka als auch Rewe haben bei anstehen von drei Kunden eine weitere Kasse zu öffnen)


6.) Festlegung der zeitlichen Bedingungen > (wann sind die kundenstärksten Zeiten, genügend Personal vorhanden?)


7.) Erfassung wiederkehrender Arbeitsaufträge > (wie häufig u an welchen Tagen kommt neue Ware, kann das verbessert werden?)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Tätigkeitsanalysen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie werden im Rahmen von Arbeitsanalysen angestellt; sie untersuchen die Verrichtung sowie den Inhalt von Arbeit!

Lösung ausblenden
  • 1468193 Karteikarten
  • 23854 Studierende
  • 580 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Arbeits—und Organisationspsychologie Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie hieß das durch die Bundesregierung initiierte Programm zum Konzept der Arbeitszufriedenheit? Wie lauten die Inhalte?

A:

"Forschung zur Humanisierung des Arbeitslebens"!


*Verbesserung der Arbeitsinhalte

*Abbau Über-Unterbeanspruchung

*Erhöhung der Arbeitssicherheit

*Entwicklung übergreifender Strategie (Staehle 1999)

Q:

Nenne die Methode einer Organisationsentwicklung! (Der Vorgang von der Diagnose bis etc.)

A:

1.) Erste Diagnose

2.) Daten werden gesammelt

3.) Datenfeedback erfolgt an den Klienten

4.) Durchführung einer Untersuchung

5.) Handlungsplanung

6.) Maßnahmen werden durchgeführt

Q:

Innovationen zielen nicht auf die individuelle Entwicklung, sondern ... 

A:

auf die Leistung einer Organisation!


Q:

Woraus entsteht Stress?

A:

Aus den Komponenten " Belastung und Beanspruchung"!

Belastungen > (engl stress) - Sind Faktoren außerhalb des Körpers, die meist physikalisch u chemisch definierbar sind (Lärm, Staub, Temperatur, Luftfeuchte)

Es gibt aber auch innere Belastungen z.B. physisch (Muskulatur)


Beanspruchungen > Je nach Persönlichkeitseigenschaft, führt Belastung zu Beanspruchung (engl. strain) 

Solche sind somatisch- physiologische Erregungen (Puls, Blutdruck, Körpertemperatur, psychogalvanischer Hautreflex) oder Reaktionstendenzen wie : Monotonie, Ermüdung, Veränderung der Vigilanz, der Befindlichkeit und Gesundheit (Burn-out, chron. Ermüdung)

Q:

Wje geht man in der Arbeitssicherheit vor?

A:

Die Identifizierung gefährlicher Situationen, in denen es zu Unfällen kommen kann!

Diese betreffen: externe physikalische u chemische Rahmenbedingungen (Handhabung Chemikalien u bedienen von Maschinen)

sowie : psychische Bedingungen beim Ausführen einer Tätigkeit!

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wozu dient die psychologische Arbeitsgestaltung? Wie sollten Arbeitsbedingungen gestaltet sein?

A:

Sie dient dazu, die Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung zu fördern u die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter langfristig zu erhalten. (Belastungen u Beanspruchungen stehen hierzu im Fokus)


> Abwechslungsreich und lernförderlich! 

Q:

Nenne die Ziele der Organisationspsychologie?

A:

Die Arbeit, Organisation, Struktur u Prozess menschengerechter zu gestalten, ebenso den hohen technischen, wirtschaftlichen u sozialen Anforderungen gerecht zu werden, ohne überfordert zu sein!

Q:

Womit befassen sich die Anforderungsanalysen?


A:

​Auswahlgespräche über Erfahrungen und Kompetenzen eines Bewerbers. Damit werden entsprechende Arbeitstätigkeiten identifiziert. (sensomotorische, kognitive oder soziale Fähigkeiten)

Q:

Was ist Disstress? (Gerrig u Zimbardo)

A:

Ein Reaktionsmuster eines Organismus auf Stimulusereignisse, die dessen Gleichgewicht und Fähigkeiten stören Einflüsse zu bewältigen, stark beanspruchen oder übersteigen!

Q:

Was zeigten die Ergebnisse der Hawthrone-Werke in den 30er Jahren und welche Schlüsse zog man daraus? Welche Bewegung entstand? Und welcher sozialpsychologische Ansatz wurde dadurch begründet? 

A:

Das fast jede Veränderung der Umweltbedingungen, wie auch deren nachträgliche Rücknahme, die Arbeitsergebnisse verbesserte!


Man vermutete, dass eine Verbesserung der Leistung erreicht werden könnte, wenn man die Teamarbeit förderte. Dies wurde zum Ausgangspunkt der "Human Relation-Bewegung"!


Die Arbeitspsychologie entstand dadurch!

Q:

Nenne die 7 Schritte zur Analyse von Arbeitsaufträgen und Erfüllungsbedingungen! (Hacker u Matern)

A:

1.) Gliederung eines Produktionsprozesses in seine technologischen Abschnitte > (Regale kontrollieren, Waren annehmen, verräumen, kassieren)


2.) Identifizierung des Arbeitsprozesses innerhalb des Produktionsprozesses > (Zu Stoßzeiten Kassen unterbesetzt, Ware kommt teilweise unpünktlich, Kunden müssen lange warten)


3.) Erfassung der Möglichkeiten des Arbeiters zur Einwirkung auf den Prozess > ( Bestellvorgang optimieren, Personalabteilung optimieren sodass alle an der Kasse geeignet sind zu bedienen, Auffüllen von Regalen wenn kaum Kunden da sind)


4.) Erfassung der arbeitsbedingten Kommunikation und Kooperation > ( technische Mittel via Headset Kasse zu besetzen, Teamarbeit (Springer) für die Kasse)


5.) Beschreibung der Grobstruktur des Arbeitsauftrages > (Regelung ab wann eine zweite o. dritte Kasse geöffnet werden muss, (Edeka als auch Rewe haben bei anstehen von drei Kunden eine weitere Kasse zu öffnen)


6.) Festlegung der zeitlichen Bedingungen > (wann sind die kundenstärksten Zeiten, genügend Personal vorhanden?)


7.) Erfassung wiederkehrender Arbeitsaufträge > (wie häufig u an welchen Tagen kommt neue Ware, kann das verbessert werden?)

Q:

Was sind Tätigkeitsanalysen?

A:

Sie werden im Rahmen von Arbeitsanalysen angestellt; sie untersuchen die Verrichtung sowie den Inhalt von Arbeit!

Arbeits—und Organisationspsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Arbeits—und Organisationspsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Arbeits und Organisationspsychologie

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Arbeits und Organisationspsychologie

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Arbeits—und Organisationspsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Arbeits—und Organisationspsychologie