4.0 Und 4.1 Grundlagen Der Chemischen Elemente at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Isotopengemisch(=oder Mischelement)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elemente, wo es in der Natur auch Isotope von dem jeweiligen Element gibt.

(Isotop=
In einem Element(=Atom) befindet sich in einem Atomkern Neutronen und Protonen. Die Protonenanzahl steht für ein bestimmtes Element (z.B. H) fest und kann sich NICHT verändern. (-sonst würde sich ja auch das Element verändern (-wenn plötzlich mehr oder weniger Protonen in einem Atomkern wären(H hat 1 Proton ->wenn es um ein Proton mehr hätte - wäre es KEIN H-Atom mehr, sondern ein Helium Atom (das Helium Atom hat 2 Protonen)) -NUR die Neutronenzahl (und Elektronenzahl) kann sich verändern. Wenn sich die Neutronenzahl bei einem Element verändert und nicht mehr der "Standardneutronenanzahl" in einem Element entspricht -> ist es ein Isotop (->Also: -> Ein Isotop eines Elementes = wenn sich in dem Atomkern dieses Elementes mehr Neutronen als normalerweise befinden (Es ist nun immer noch dasselbe Element, jedoch hat es nun mehr Neutronen im Atomkern als normalerweise!)))
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
kontinuierlich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
gleichmäßig sich fortsetzend, lückenlos zusammenhängend(kann man nicht abzählen! - weil es unendlich viel z.B. Werte sind)

(-> Also: etwas wird ohne Unterbrechung fortgesetzt (etwas ist "in einem Stück" ohne eine Unterbrechung) z.B. ein Film wird im Kino vom Anfang bis zum Ende kontinuierlich abgespielt (ohne eine Unterbrechung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Haben die meisten Elemente Isotope in der Natur?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ja. 

-Es gibt nur seehr wenige Reinelemente (Elemente, wo es in der Natur KEINE Isotope von dem jeweiligen Element gibt!) in der Natur.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie groß ist der Radius der Atomhülle? 

(-Also: wie groß ist der Atomhülle, wenn man einen "Strich" von der Atomhüllenmitte bis zum Rand der Atomhülle ziehen würde)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ca. 10^-10m

Wie groß der Radius von der Atomhülle (-Also: wie groß die Atomhülle ist) hängt davon ab wieviele Elektronen sich in der Atomhülle befinden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die Atomhülle geladen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
negativ (weil die Elektronen in der Atomhülle negativ geladen sind!)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elektronenhülle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ist negativ geladen, wegen den negativ geladenen Elektronen, die sich in der Elektronenhülle befinden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elektronenhülle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ist negativ geladen, wegen den negativ geladenen Elektronen, die sich in der Elektronenhülle befinden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Synonym für Atom
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
chemisches Element
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie groß ist der Radius des Atomkerns?


(-Also: wie groß ist der Atomkern, wenn man einen "Strich" von der Atomkernmitte bis zum Rand des Atomkerns ziehen würde)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ca. 10^-14m

Wie groß der Radius vom Atomkern (-Also: wie groß der Atomkern ist) hängt davon ab wieviele Protonen und Neutronen sich im Atomkern befinden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Atomkern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ist positiv geladen (wegen den positiv geladenen Protonen)

besteht aus positiv geladenen Protonen und neutral geladenen Neutronen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
diffus
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
unregelmäßig zerstreut, ohne einheitliche Richtung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nukleonen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Protonen und Neutronen werden auch Nukleonen genannt.
(So werden beide gemeinsam genannt)
Lösung ausblenden
  • 1475108 Karteikarten
  • 23952 Studierende
  • 582 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Isotopengemisch(=oder Mischelement)
A:
Elemente, wo es in der Natur auch Isotope von dem jeweiligen Element gibt.

(Isotop=
In einem Element(=Atom) befindet sich in einem Atomkern Neutronen und Protonen. Die Protonenanzahl steht für ein bestimmtes Element (z.B. H) fest und kann sich NICHT verändern. (-sonst würde sich ja auch das Element verändern (-wenn plötzlich mehr oder weniger Protonen in einem Atomkern wären(H hat 1 Proton ->wenn es um ein Proton mehr hätte - wäre es KEIN H-Atom mehr, sondern ein Helium Atom (das Helium Atom hat 2 Protonen)) -NUR die Neutronenzahl (und Elektronenzahl) kann sich verändern. Wenn sich die Neutronenzahl bei einem Element verändert und nicht mehr der "Standardneutronenanzahl" in einem Element entspricht -> ist es ein Isotop (->Also: -> Ein Isotop eines Elementes = wenn sich in dem Atomkern dieses Elementes mehr Neutronen als normalerweise befinden (Es ist nun immer noch dasselbe Element, jedoch hat es nun mehr Neutronen im Atomkern als normalerweise!)))
Q:
kontinuierlich
A:
gleichmäßig sich fortsetzend, lückenlos zusammenhängend(kann man nicht abzählen! - weil es unendlich viel z.B. Werte sind)

(-> Also: etwas wird ohne Unterbrechung fortgesetzt (etwas ist "in einem Stück" ohne eine Unterbrechung) z.B. ein Film wird im Kino vom Anfang bis zum Ende kontinuierlich abgespielt (ohne eine Unterbrechung)
Q:
Haben die meisten Elemente Isotope in der Natur?
A:
Ja. 

-Es gibt nur seehr wenige Reinelemente (Elemente, wo es in der Natur KEINE Isotope von dem jeweiligen Element gibt!) in der Natur.
Q:
Wie groß ist der Radius der Atomhülle? 

(-Also: wie groß ist der Atomhülle, wenn man einen "Strich" von der Atomhüllenmitte bis zum Rand der Atomhülle ziehen würde)
A:
ca. 10^-10m

Wie groß der Radius von der Atomhülle (-Also: wie groß die Atomhülle ist) hängt davon ab wieviele Elektronen sich in der Atomhülle befinden.
Q:
Wie ist die Atomhülle geladen
A:
negativ (weil die Elektronen in der Atomhülle negativ geladen sind!)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Elektronenhülle
A:
ist negativ geladen, wegen den negativ geladenen Elektronen, die sich in der Elektronenhülle befinden.
Q:
Elektronenhülle
A:
ist negativ geladen, wegen den negativ geladenen Elektronen, die sich in der Elektronenhülle befinden.
Q:
Synonym für Atom
A:
chemisches Element
Q:
Wie groß ist der Radius des Atomkerns?


(-Also: wie groß ist der Atomkern, wenn man einen "Strich" von der Atomkernmitte bis zum Rand des Atomkerns ziehen würde)
A:
ca. 10^-14m

Wie groß der Radius vom Atomkern (-Also: wie groß der Atomkern ist) hängt davon ab wieviele Protonen und Neutronen sich im Atomkern befinden.
Q:
Atomkern
A:
ist positiv geladen (wegen den positiv geladenen Protonen)

besteht aus positiv geladenen Protonen und neutral geladenen Neutronen.
Q:
diffus
A:
unregelmäßig zerstreut, ohne einheitliche Richtung
Q:
Nukleonen
A:
Protonen und Neutronen werden auch Nukleonen genannt.
(So werden beide gemeinsam genannt)
4.0 und 4.1  Grundlagen der chemischen Elemente

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten 4.0 und 4.1 Grundlagen der chemischen Elemente Kurse im gesamten StudySmarter Universum

1. Grundlagen der Chemie

Hochschule Bochum

Zum Kurs
Grundlagen der Chemie - Atombau u Elementarteilchen

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 4.0 und 4.1  Grundlagen der chemischen Elemente
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 4.0 und 4.1  Grundlagen der chemischen Elemente