4 Personalbeschaffung Und Personalauswahl at IU Internationale Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl an der IU Internationale Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl Kurs an der IU Internationale Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Aufgabe von Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Aufgabe von Marketing ist es unternehmenspolitische Maßnahmen an den Bedürfnissen von aktuellen und möglichen Nachfragern zu orientieren und sich diesen anzupassen. 

Nicht nur eine möglichst attraktive Beratung positiver Produkte, sondern auch die Produktwahrnehmung soll beeinflusst werden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Aufgabe von Personalmarketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Aufgabe von Personalmarketing ist es die Instrumente der Personalwirtschaft bewusst und zielorientiert einzusetzen, um neue MA zu akquirieren und bestehende zu motivieren. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie mir die Funktionen von Personalmarketing.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Akquisitionsfunktion Ansprache externer Bewerber -> sollen auf das Unternehmen und angebotenen Stellen aufmerksam werden.

2. Motivationsfunktion Begeisterung bestehender MA. Sie spüren und erkennen das Besondere des Unternehmens und ihrem Arbeitsplatz. Dieses positive Gefühl überträgt sich auf die Leistungsbereitschaft.

3. Profilierungsfunktion Herausbilden von Merkmalen, die das Unternehmen deutlich von seinen Wettbewerbern abgrenzt. Große Rolle spielt die Herausbildung einer "zentralen Botschaft".

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Instrumente des Personalmarketings kennen Sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stellenanzeigen

- Einstellungsinterviews -> will nicht nur den geeignetsten Bewerber finden, sondern sich selbst vermarkten. Positive Erinnerungen soll an den zukünftigen MA/Kunden vermittelt werden.  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Begriff "Employer Branding".

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Employer Branding ist die Bildung einer AG Marke. Es ist ein systematisch und zielorientierter Prozess und dient zur Glaubwürdigkeit und Konsistenz. Die AG Marke muss in sich schlüssig und authentisch kommuniziert werden. 

Ein Unternehmen braucht eine Identität und eine AG Marke. Ein erfolgreiches Branding erfolgt, wenn umgehend erkannt wird, dass das Unternehmen einen bestimmten, unvergleichlichen Vorstellungsbild und optimaler Weise positive Emotionen verbunden ist. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Begriff "Employee Value Proposition (EVP)".

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EVP ist ein Werteversprechen des AG an den AN. Es zeigt MA, wieso es sich lohnt für ein Unternehmen zu arbeiten. 

Im Produktmarketing -> Unique Selling Proposition = Alleinstellungsmerkmal eines Produktes. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welche 3 Aktivitäten kann Employee Value Proposition gestärkt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Personalwirtschaftliches Branding: 

- Entwicklung einer Markenidentität

- inhaltlich geht es um die Entwicklung einer klaren, unverwechselbaren Botschaft. 

2. mit Autonomie, Selbstständigkeit & herausfordernden Tätigkeit gestalteter Arbeitsplatz: 

- aktuell nimmt Verantwortungsbereich zu, Gestaltungsspielraum ab. 

- von MA wird Personalentwicklung gewünscht (jeder für sich selbst verantwortlich)

- Daher vom Unternehmen geschaffene Lernwelten wichtig, um Arbeitsplatzgestaltung für ein ineinandergreifen von Unternehmensinteressen und Lifestyle Gestaltung der Einzelnen zu ermöglichen. 

3. Angemessene und Leistungsorientierte Entlohnung:

- "Hot Skill Bonus"= variable Zuschläge für stark gefragte Qualifikationen

Verschiebung von fixen zu variablen Bezügen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet "Personalbeschaffung"?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Personalbeschaffung versteht man alle Prozesse, von der MA- Suche bis zu deren Bereitstellung. 

Sie benötigt von der Personalbedarfsermittlung erhobene Daten und setzt diese ein, um den Personalbedarf zu regulieren bzgl. Qualität, Quantität und Zeit. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben und Ziele der Personalbeschaffung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Personelle Unterdeckung soll beseitigt  werden (qualitativ, quantitativ, zeitlich, örtlich)

- Notwendig eruierte MA Zahl bereitstellen mit richtiger Qualifikation

- Arbeitsmarktforschung wichtig für Personalbeschaffung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beinhaltet der Prozess der Personalbeschaffung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auswahl des Personals (Prüfung Übereinstimmung Fähigkeitsprofil und erstelltem Anforderungsprofil)

- Maßnahmen der Einarbeitung und Einführung neuer MA. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie den Begriff "Personalakquisition".

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Personalakquisition versteht man alle notwendigen Handlungen und Maßnahmen, die für die Suche von passenden Bewerbern aus dem internen oder externen Arbeitsmarkt notwendig sind (=Personalwerbung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Aufgabe von Marketing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Aufgabe von Marketing ist es unternehmenspolitische Maßnahmen an den Bedürfnissen von aktuellen und möglichen Nachfragern zu orientieren und sich diesen anzupassen. 

Nicht nur eine möglichst attraktive Beratung positiver Produkte, sondern auch die Produktwahrnehmung soll beeinflusst werden. 

Lösung ausblenden
  • 1464451 Karteikarten
  • 23790 Studierende
  • 577 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl Kurs an der IU Internationale Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die Aufgabe von Marketing?

A:

Die Aufgabe von Marketing ist es unternehmenspolitische Maßnahmen an den Bedürfnissen von aktuellen und möglichen Nachfragern zu orientieren und sich diesen anzupassen. 

Nicht nur eine möglichst attraktive Beratung positiver Produkte, sondern auch die Produktwahrnehmung soll beeinflusst werden. 

Q:

Was ist die Aufgabe von Personalmarketing?

A:

Die Aufgabe von Personalmarketing ist es die Instrumente der Personalwirtschaft bewusst und zielorientiert einzusetzen, um neue MA zu akquirieren und bestehende zu motivieren. 

Q:

Nennen Sie mir die Funktionen von Personalmarketing.

A:

1. Akquisitionsfunktion Ansprache externer Bewerber -> sollen auf das Unternehmen und angebotenen Stellen aufmerksam werden.

2. Motivationsfunktion Begeisterung bestehender MA. Sie spüren und erkennen das Besondere des Unternehmens und ihrem Arbeitsplatz. Dieses positive Gefühl überträgt sich auf die Leistungsbereitschaft.

3. Profilierungsfunktion Herausbilden von Merkmalen, die das Unternehmen deutlich von seinen Wettbewerbern abgrenzt. Große Rolle spielt die Herausbildung einer "zentralen Botschaft".

Q:

Welche Instrumente des Personalmarketings kennen Sie?

A:

- Stellenanzeigen

- Einstellungsinterviews -> will nicht nur den geeignetsten Bewerber finden, sondern sich selbst vermarkten. Positive Erinnerungen soll an den zukünftigen MA/Kunden vermittelt werden.  

Q:

Erläutern Sie den Begriff "Employer Branding".

A:

Employer Branding ist die Bildung einer AG Marke. Es ist ein systematisch und zielorientierter Prozess und dient zur Glaubwürdigkeit und Konsistenz. Die AG Marke muss in sich schlüssig und authentisch kommuniziert werden. 

Ein Unternehmen braucht eine Identität und eine AG Marke. Ein erfolgreiches Branding erfolgt, wenn umgehend erkannt wird, dass das Unternehmen einen bestimmten, unvergleichlichen Vorstellungsbild und optimaler Weise positive Emotionen verbunden ist. 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erläutern Sie den Begriff "Employee Value Proposition (EVP)".

A:

EVP ist ein Werteversprechen des AG an den AN. Es zeigt MA, wieso es sich lohnt für ein Unternehmen zu arbeiten. 

Im Produktmarketing -> Unique Selling Proposition = Alleinstellungsmerkmal eines Produktes. 

Q:

Durch welche 3 Aktivitäten kann Employee Value Proposition gestärkt werden?

A:

1. Personalwirtschaftliches Branding: 

- Entwicklung einer Markenidentität

- inhaltlich geht es um die Entwicklung einer klaren, unverwechselbaren Botschaft. 

2. mit Autonomie, Selbstständigkeit & herausfordernden Tätigkeit gestalteter Arbeitsplatz: 

- aktuell nimmt Verantwortungsbereich zu, Gestaltungsspielraum ab. 

- von MA wird Personalentwicklung gewünscht (jeder für sich selbst verantwortlich)

- Daher vom Unternehmen geschaffene Lernwelten wichtig, um Arbeitsplatzgestaltung für ein ineinandergreifen von Unternehmensinteressen und Lifestyle Gestaltung der Einzelnen zu ermöglichen. 

3. Angemessene und Leistungsorientierte Entlohnung:

- "Hot Skill Bonus"= variable Zuschläge für stark gefragte Qualifikationen

Verschiebung von fixen zu variablen Bezügen.

Q:

Was bedeutet "Personalbeschaffung"?

A:

Unter Personalbeschaffung versteht man alle Prozesse, von der MA- Suche bis zu deren Bereitstellung. 

Sie benötigt von der Personalbedarfsermittlung erhobene Daten und setzt diese ein, um den Personalbedarf zu regulieren bzgl. Qualität, Quantität und Zeit. 

Q:

Was sind die Aufgaben und Ziele der Personalbeschaffung?

A:

- Personelle Unterdeckung soll beseitigt  werden (qualitativ, quantitativ, zeitlich, örtlich)

- Notwendig eruierte MA Zahl bereitstellen mit richtiger Qualifikation

- Arbeitsmarktforschung wichtig für Personalbeschaffung

Q:

Was beinhaltet der Prozess der Personalbeschaffung?

A:

- Auswahl des Personals (Prüfung Übereinstimmung Fähigkeitsprofil und erstelltem Anforderungsprofil)

- Maßnahmen der Einarbeitung und Einführung neuer MA. 

Q:

Erläutern Sie den Begriff "Personalakquisition".

A:

Unter Personalakquisition versteht man alle notwendigen Handlungen und Maßnahmen, die für die Suche von passenden Bewerbern aus dem internen oder externen Arbeitsmarkt notwendig sind (=Personalwerbung)

Q:

Was ist die Aufgabe von Marketing?

A:

Die Aufgabe von Marketing ist es unternehmenspolitische Maßnahmen an den Bedürfnissen von aktuellen und möglichen Nachfragern zu orientieren und sich diesen anzupassen. 

Nicht nur eine möglichst attraktive Beratung positiver Produkte, sondern auch die Produktwahrnehmung soll beeinflusst werden. 

4 Personalbeschaffung und Personalauswahl

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl an der IU Internationale Hochschule

Für deinen Studiengang 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl an der IU Internationale Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl Kurse im gesamten StudySmarter Universum

3.) Personalmarketing, -beschaffung und -auswahl

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Personalauswahl

Hochschule Pforzheim

Zum Kurs
Personalbeschaffung 3

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Personalauswahl

Hochschule Pforzheim

Zum Kurs
Personalauswahl

Hochschule Pforzheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 4 Personalbeschaffung und Personalauswahl