Kommunikationswissenschaften at IST-Hochschule für Management

Flashcards and summaries for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was sind geläufige Markteintrittsbarrieren im Rundfunk?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was besagt das Urheberrecht?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was ist das besondere am Fernsehen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was bringen die 5 Axiome nach Watzlawick?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Welche Interaktionen der Marktteilnehmer treten beim Hörfunk auf?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was ist das regulative Umfeld im Hörfunk?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was ist das Problem beim Shanon/ Weavermodell?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was ist ein Content Integrator?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was das 4 Ohren Modell von Schulz von Thun? + 4 Ebenen erklären

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

was ist der Sinn des 4 Ohren Modells?

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Erkläre das erste Ziel der funktionalen Gliederung der Kommunikation (Beeinflussung)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Was ist die phylogenetische Menschwerdung?

Your peers in the course Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management on StudySmarter:

Kommunikationswissenschaften

Was sind geläufige Markteintrittsbarrieren im Rundfunk?

  • Strukturell: 
    • kostendegressionseffekte wegen first copy costs
    • Interdependenzen zwischen werbe und Hörermarkt 
  • Institutionelle: 
    • staatliche Regulierung wie vergabe der Sendefrequenzen 
  • Strategische:
    • Ausweitung des Programmangebotes von öffentlichen Hörfunksendern


Kommunikationswissenschaften

Was besagt das Urheberrecht?

  • Schützt den Urheber hinsichtlich seiner wirtschaftlichen und Ideellen Interessen an seinem Werk 

-> verbot von wirtschaftlicher Ausbeutung eines Geisteswerkes 

  • Urheber hat keinen Schutz gegen Vernichtung seines Werkes 
  • Urheber soll finanziell am Erfolg seines Geisteswerkes beteiligt werden 
  • Geschützt wird Literatur, Kunst, und Wissenschaft 
  • Jede natürliche Person(en) kann/ können Urheber sein/werden
  • Werk ist vererblich und endet 70 Jahre nach Tod des Urhebers

Kommunikationswissenschaften

Was ist das besondere am Fernsehen?

  • hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der einflussreichsten Medien entwickelt 
  • aus ökonomischer und publizistischer Sicht sehr bedeutend 

Kommunikationswissenschaften

Was bringen die 5 Axiome nach Watzlawick?

  • Erfassung der Mechanismen und Funktionsweise der menschlichen Kommunikation 
  • Problemerfassung 
  • wie gelungene Kommunikation stattfindet 
  • Beziehungspartner müssen auf einer Ebene stehen 

Kommunikationswissenschaften

Welche Interaktionen der Marktteilnehmer treten beim Hörfunk auf?

  • Werbemarktakteure sind für private Rundfunksender mit die wichtigsten Interaktionspartner
  • Sender stellen werbenden Unternehmen Sendezeit gegen Entgelt zur verfügung 
  • Radiosender agieren auf Contentbeschaffungsmarkt mit Akteuren, die Gegen Entgelt Inhalte/rechte liefern und von Händlern  geschafft werden 
  • Gema Gebühren 
  • Moderator entscheidet über (miss)erfolg vom Radiosender 

Kommunikationswissenschaften

Was ist das regulative Umfeld im Hörfunk?

  • Markteintrittsbarrieren 
  • Regulierung zur Sicherung der Meinungsvielfalt 
  • Restriktion im Hinblock auf Werbeangebote
  • Inhaltliche Bezüge zum Verbreitungsgebiet 
  • Begrenzung des Werbeanteils bei privaten Sendern, max. 20%

Kommunikationswissenschaften

Was ist das Problem beim Shanon/ Weavermodell?

  • Kommunikation zwischen zwei beteiligten (rauschen in der Mitte als misslungene kommunikation)
  • Sinnübertragung als einseitiger Prozess
  • Fehlend ist das Verständnis von Rückkopplungen zwischen Sender und Empfänger
  • nur auf Signalübertragung ausgerichtet, Bedeutung nicht wichtig
  • informationen werden von Kommunikanten individuell konstruiert 
  • Bedeutung der Nachricht ist wird nicht beachtet 

Kommunikationswissenschaften

Was ist ein Content Integrator?

  • hohe vertikale integrationstiefe, hoher Ressourcenaufwand 
  • hohes Wettbewerbsdifferenzierungspotential
  • erfordert ausgeprägte Kompetenzen/assets bei veredelungsprozess
  • übernimmt sämtliche Aktivitäten der Wertschöpfungskette

Kommunikationswissenschaften

Was das 4 Ohren Modell von Schulz von Thun? + 4 Ebenen erklären

  • Kommunikation läuft über 4 Ebenen ab
  • Sachebene:
    • Sachinformation steht im Vordergrund 
    • Empfänger entscheidet nach Wahrheit, Relevanz...
  • Selbstkundgabe: 
    • Äußerung vom Sender enthält immer Teil seiner Gefühle, Werten, Ansichten oder Bedürfnisse 
    • Selbstoffenbarung kann explizit oder impliziert geäußert werden
  • Beziehungsebene
    • Art der Formulierung, Tonfall, Mimik, Gestik, Körperhaltung 
    • Empfänger kann sich wertgeschätzt, gedemütigt, missachtet, respektiert fühlen..
  • Appellebene: 
    • Wünsche, Appelle, Ratschläge, Handlungsanweisungen

Kommunikationswissenschaften

was ist der Sinn des 4 Ohren Modells?

  • Interpretation hängt vom Kenntnis, sozialer Akzeptanz, Position und Kontext ab

Kommunikationswissenschaften

Erkläre das erste Ziel der funktionalen Gliederung der Kommunikation (Beeinflussung)

  • Menschliches Handeln und Denken beeinflussen durch kommunikation
  • -> Überredungskommunikation 
  • Kommunikator will überzeugen 

Kommunikationswissenschaften

Was ist die phylogenetische Menschwerdung?

  • Entwicklung vom Tier zum Menschen
    • Mensch hat sich vom Tier heraus gebildet 
  • Bildung Sozialer Gruppen 
  • Fähigkeit zur Kommunikation (humanspezifisch)
  • Nur Mensch benutzt Zeichen
  • Tier hat Erbmotorik

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to IST-Hochschule für Management overview page

Kommunikationswissenschaft at

Universität Passau

Kommunikationswissenschaft at

TU Ilmenau

Kommunikationswissenschaft at

Westfälische Hochschule

Kommunikationswissenschaft at

Universität Siegen

Medien- und Kommunikationswissenschaften at

IUBH Internationale Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Kommunikationswissenschaften at other universities

Back to IST-Hochschule für Management overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Kommunikationswissenschaften at the IST-Hochschule für Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards