Grundlagen Der Unternehmenskommunikation at IST-Hochschule Für Management | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Grundlagen der Unternehmenskommunikation an der IST-Hochschule für Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Grundlagen der Unternehmenskommunikation Kurs an der IST-Hochschule für Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Cooperate Identity 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alle Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens die das Unternehmen und dessen Persönlichkeit, schlüssig nach intern und extern vermarkten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Interne Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mitarbeiterkommunikation (Bezugsgruppen in Organisationen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Externe Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Marktkommunikation (Bezugsgruppen im Marktumfeld)
  • Public Relations (Bezugsgruppen im sozialen und politischem Kontext)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Corporate Identity 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alle Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens, um die Unternehmenspersönlichkeit schlüssig nach intern und extern zu vermarkten 


  • Corporate Communications
    Beeinflussung von Stakeholdern 
  • Corporate Behavior 
    Verhalten des Unternehmens und der Mitarbeiter
  • Corporate Design 
    einheitlicher gestalterischer Gesamteindruck
  • Corporate Culture 
    Wertvorstellung, die das Verhalten der Mitarbeiter prägt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Corporate Image 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • intuitives, mentales Bild des Unternehmens
  • relativ kurzfristig veränderbar 
  • Images werden geprägt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ziele der internen Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bereitstellung von Informationen zur Aufgabenerfüllung 
  • Mobilisierung von Know-How und Mitarbeiterengagement 
  • Förderung der Zufriedenheit und Identifikation der Mitarbeiter 
  • Förderung von Glaubwürdigkeit und Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Unternehmensführung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Instrumente der internen Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Digitale Medien (Intranet, email, Austausch, etc.)
  • Printmedien (Mitarbeiterzeitschriften, etc.)
  • Persönliches Gespräch (pers. Beziehung, etc.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wege der internen Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abwärtskommunikation
    Veränderungen personeller Veränderungen, neue Entwicklungen, Finanzergebnisse, etc.
  • Aufwärtskommunikation
    Missstände, Verbesserungsvorschläge, Erfahrungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Marktkommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Strategische Ziele --> Kundenbindung/ Beziehungsmanagement 
  • Grundsatz --> Integrierte Kommunikation 
  • Voraussetzung --> Dialogkommunikation 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dialogkommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fördern einen kontinuierlichen zweiseitigen Informationsaustausch 


  • ist gekennzeichnet durch
    Interaktivität
    Individualität
    Informativität
    Langfristigkeit
    Kundenpflege 
  • Beziehung zu einer Marke
    Soziale Beziehung
    Psychologische Beziehung
    Finanzielle Beziehung
    Strukturelle Beziehung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Integrierte Kommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ganzheitliche Ansprache der Zielgruppe mit konsistenten Botschaften 
    auf verschiedenen Kommunikationskanälen
    mit unterschiedlichen Instrumenten und Maßnahmen
    die organisationsübergreifend aufeinander abgestimmt sind 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Unternehmenskommunikation 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alle gesteuerten Kommunikationsprozesse, mit denen ein Beitrag zur Aufgabendefinition und -erfüllung in gewinnorientierten Wirtschaftseinheiten geleistet wird und die insbesondere zur internen und externen Handlungskoordination sowie Interessenklärung zwischen Unternehmen und ihren Bezugsgruppen (Stakeholder) beitragen 

Lösung ausblenden
  • 23484 Karteikarten
  • 646 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Grundlagen der Unternehmenskommunikation Kurs an der IST-Hochschule für Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Cooperate Identity 

A:

alle Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens die das Unternehmen und dessen Persönlichkeit, schlüssig nach intern und extern vermarkten 

Q:

Interne Kommunikation 

A:

Mitarbeiterkommunikation (Bezugsgruppen in Organisationen)

Q:

Externe Kommunikation 

A:
  • Marktkommunikation (Bezugsgruppen im Marktumfeld)
  • Public Relations (Bezugsgruppen im sozialen und politischem Kontext)
Q:

Corporate Identity 

A:

alle Kommunikationsaktivitäten eines Unternehmens, um die Unternehmenspersönlichkeit schlüssig nach intern und extern zu vermarkten 


  • Corporate Communications
    Beeinflussung von Stakeholdern 
  • Corporate Behavior 
    Verhalten des Unternehmens und der Mitarbeiter
  • Corporate Design 
    einheitlicher gestalterischer Gesamteindruck
  • Corporate Culture 
    Wertvorstellung, die das Verhalten der Mitarbeiter prägt 
Q:

Corporate Image 

A:
  • intuitives, mentales Bild des Unternehmens
  • relativ kurzfristig veränderbar 
  • Images werden geprägt 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Ziele der internen Kommunikation 

A:
  • Bereitstellung von Informationen zur Aufgabenerfüllung 
  • Mobilisierung von Know-How und Mitarbeiterengagement 
  • Förderung der Zufriedenheit und Identifikation der Mitarbeiter 
  • Förderung von Glaubwürdigkeit und Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Unternehmensführung 
Q:

Instrumente der internen Kommunikation 

A:
  • Digitale Medien (Intranet, email, Austausch, etc.)
  • Printmedien (Mitarbeiterzeitschriften, etc.)
  • Persönliches Gespräch (pers. Beziehung, etc.)
Q:

Wege der internen Kommunikation 

A:
  • Abwärtskommunikation
    Veränderungen personeller Veränderungen, neue Entwicklungen, Finanzergebnisse, etc.
  • Aufwärtskommunikation
    Missstände, Verbesserungsvorschläge, Erfahrungen 
Q:

Marktkommunikation 

A:
  • Strategische Ziele --> Kundenbindung/ Beziehungsmanagement 
  • Grundsatz --> Integrierte Kommunikation 
  • Voraussetzung --> Dialogkommunikation 
Q:

Dialogkommunikation 

A:

Fördern einen kontinuierlichen zweiseitigen Informationsaustausch 


  • ist gekennzeichnet durch
    Interaktivität
    Individualität
    Informativität
    Langfristigkeit
    Kundenpflege 
  • Beziehung zu einer Marke
    Soziale Beziehung
    Psychologische Beziehung
    Finanzielle Beziehung
    Strukturelle Beziehung 

Q:

Integrierte Kommunikation 

A:
  • Ganzheitliche Ansprache der Zielgruppe mit konsistenten Botschaften 
    auf verschiedenen Kommunikationskanälen
    mit unterschiedlichen Instrumenten und Maßnahmen
    die organisationsübergreifend aufeinander abgestimmt sind 
Q:

Definition Unternehmenskommunikation 

A:

alle gesteuerten Kommunikationsprozesse, mit denen ein Beitrag zur Aufgabendefinition und -erfüllung in gewinnorientierten Wirtschaftseinheiten geleistet wird und die insbesondere zur internen und externen Handlungskoordination sowie Interessenklärung zwischen Unternehmen und ihren Bezugsgruppen (Stakeholder) beitragen 

Grundlagen der Unternehmenskommunikation

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Grundlagen der Unternehmenskommunikation Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Kommunikation

Hochschule der Wirtschaft für Management

Zum Kurs
Unternehmenskommunikation

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Grundlagen der Kommunikation 3 - 2. 3

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Grundlagen der Unternehmenskommunikation
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Grundlagen der Unternehmenskommunikation