Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BWL an der IST-Hochschule für Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL Kurs an der IST-Hochschule für Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind X Güter

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

X Güter weisen einen hohen Verbrauchswert und einen hohen Vorhersagewert auf 

-> konstanter Verbrauch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Entscheidungsansätze bei der Standortwahl?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Materialorientiert

Arbeitsorientiert

Abgaben und subventionsorientiert

Energieorientiert

Verkehrsorientiert 

Absatzorientiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Ceteris Paribus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Ansatz der Modellbildung 

Dinge verhalten sich exakt gleich unter exakt gleichen Bedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür dient die Materialbedarfsplanung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Planung dient der Festlegung der benötigten Materialmenge nach Art und Qualität 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Bestellrhytmusverfahren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestell und Lieferintervalle sind vorgegeben
  • Menge ist Variabel -> Ausfüllung der Kapazitätsgrenze
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre das magische Dreieck der BWL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenspiel aus Ökonomischen Prinzip ( Input/ Output)

Umweltschonungsprinzip ( Maßnahmen) 

Humanitätsprinzip ( Mitarbeiter/ Kunden etc. im Vordergrund)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was zeichnen vereine aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erfüllung eines gemeinsamen Zweckes ohne Gewinnorientierung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Beschaffung im breiteren Sinne?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bereitstellung von Roh/Hilfs/ Betriebsstoffen

Materialwirtschaft= Beschaffung+ Lagerung und Verteilung + Entsorgung 

Ziel der Beschaffung: Optimierung der Beschaffungskosten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre das Erkenntnisobjekt 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaften im Betrieb als Untersuchungsgegenstand der Disziplin

Ausschnitt aus gedanklicher und realer Welt

Verhalten von Betrieben auf Märkten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Gliederungsmöglichkeiten der BWL

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Institutionelle Gliederung (Allgemeine BWL, Spezielle BWL, BWL Verfahrenstechnik)

Funktionale Gliederung ( Unternehmensführung/ Organisation/ Absatz und Marketing...)

Genetische Gliederung ( Gründungsphase/ Betriebsphase/ Liquidationsphase)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Gesellschaft Bürgerlichen Rechts? GBR/ GBG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

formloser Gesellschaftsvertrag

gleiche Beiträge, gleicher Anteil an Gewinn und Verlust

Hafen persönlich und unbeschränkt 

Gemeinsame Führung durch alle Gesellschafter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Stiftung des privaten Rechts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erreichung eines bestimmten Zwecks

Vertreten durch Vorstand jedoch mit Staatlicher Aufsicht 

Stiftungsgeschäft -> Zweck, vermögen und Organisation sind vorher festzulegen 

Lösung ausblenden
  • 25716 Karteikarten
  • 705 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL Kurs an der IST-Hochschule für Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind X Güter

A:

X Güter weisen einen hohen Verbrauchswert und einen hohen Vorhersagewert auf 

-> konstanter Verbrauch

Q:

Was sind Entscheidungsansätze bei der Standortwahl?

A:

Materialorientiert

Arbeitsorientiert

Abgaben und subventionsorientiert

Energieorientiert

Verkehrsorientiert 

Absatzorientiert

Q:

Was ist der Ceteris Paribus?

A:

Ein Ansatz der Modellbildung 

Dinge verhalten sich exakt gleich unter exakt gleichen Bedingungen

Q:

Wofür dient die Materialbedarfsplanung?

A:

Planung dient der Festlegung der benötigten Materialmenge nach Art und Qualität 

Q:

Was ist das Bestellrhytmusverfahren?

A:
  • Bestell und Lieferintervalle sind vorgegeben
  • Menge ist Variabel -> Ausfüllung der Kapazitätsgrenze
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Erkläre das magische Dreieck der BWL

A:

Zusammenspiel aus Ökonomischen Prinzip ( Input/ Output)

Umweltschonungsprinzip ( Maßnahmen) 

Humanitätsprinzip ( Mitarbeiter/ Kunden etc. im Vordergrund)

Q:

was zeichnen vereine aus?

A:

Erfüllung eines gemeinsamen Zweckes ohne Gewinnorientierung 

Q:

Was ist die Beschaffung im breiteren Sinne?

A:

Bereitstellung von Roh/Hilfs/ Betriebsstoffen

Materialwirtschaft= Beschaffung+ Lagerung und Verteilung + Entsorgung 

Ziel der Beschaffung: Optimierung der Beschaffungskosten 

Q:

Erkläre das Erkenntnisobjekt 

A:

Wirtschaften im Betrieb als Untersuchungsgegenstand der Disziplin

Ausschnitt aus gedanklicher und realer Welt

Verhalten von Betrieben auf Märkten

Q:

Nenne die Gliederungsmöglichkeiten der BWL

A:

Institutionelle Gliederung (Allgemeine BWL, Spezielle BWL, BWL Verfahrenstechnik)

Funktionale Gliederung ( Unternehmensführung/ Organisation/ Absatz und Marketing...)

Genetische Gliederung ( Gründungsphase/ Betriebsphase/ Liquidationsphase)

Q:

Was ist die Gesellschaft Bürgerlichen Rechts? GBR/ GBG

A:

formloser Gesellschaftsvertrag

gleiche Beiträge, gleicher Anteil an Gewinn und Verlust

Hafen persönlich und unbeschränkt 

Gemeinsame Führung durch alle Gesellschafter

Q:

Was ist eine Stiftung des privaten Rechts?

A:

Erreichung eines bestimmten Zwecks

Vertreten durch Vorstand jedoch mit Staatlicher Aufsicht 

Stiftungsgeschäft -> Zweck, vermögen und Organisation sind vorher festzulegen 

BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

bwl

Hochschule Ludwigshafen

Zum Kurs
bwl

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Zum Kurs
BWL

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL