Unternehmensführung at Institut Für Lernsysteme | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Unternehmensführung an der Institut für Lernsysteme

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensführung Kurs an der Institut für Lernsysteme zu.

TESTE DEIN WISSEN
  1. Das Harzburger Modell unterscheidet zwischen Handlungs- und Führungsverantwortung. Wie ist das zu verstehen?(8 Punkte) 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Harzburger-Modell unterteilt das Führungsprinzip in zwei unterschiedliche Aufgabenbereiche, diese sind: Handlungsverantwortung und Führungsverantwortung

Handlungsverantwortung: trägt der MA, Stellenbeschreibung enthält Delegationsbereich der MA, Verbot der Rück/Weiterdelegation, 

Führungsverantwortung: der Vorgesetzten ggü. den MA Führungsgrundsätze regeln Verhältnis zw. Vorgesetzten und MA

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die 3 Säulen der Personalentwicklung sind...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... berufsvorbereitende Personalentwicklung, berufsbegleitende Personalentwicklung, berufsverändernde Personalentwicklung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Formen der Personalentwicklung gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ausbildung

- Fortbildung

- Weiterbildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stellen und Instanzen (Konstellation)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eine Aufgabe entspricht einer Stelle
  • Eine Aufgabe wird auf mehrere Stellen Verteilt
  • Mehrere Aufgaben werden zu einer Stelle zusammengefasst

Es entstehen Stellen mit Ausführungsfunktion und Leitungsfunktion,

Stellen mit Leitungsfunktion werden auch Instanzen bezeichnet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe Unternehmenskultur 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- tatsächlich gelebtes Wertesystem des Unternehmens
- IST-Charakter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Strategische Planung - Instrumente

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Produktlebenszyklus
  • Boston Consulting Group - Portfoliomatrix
  • strategische Geschäftsfelder (SGF) / Geschäftseinheiten (SGE)
  • Benchmarking
  • SWOT-Analyse
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Teamorganisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mitglieder arbeiten eng sowie status- und hierarchiefrei zusammen
  • Hoher Grad an Solidarität
  • Vernetzung einzelner Teams + Mitgliedschaft in mehreren Teams
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Corporate Identity 
für das Unternehmen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Optimierung der Geschäftsprozesse
- Kundenbindung durch Vertrauensbildung
- dauerhaft bessere Sichtbarkeit 
- Wiedererkennungseffekt

- Steigerung der Arbeits- & Produktqualität

- Motivation der Mitarbeiter (Identifikation)

- eindeutige Abgrenzung zu Wettbewerbern


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe Unternehmensleitbild
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Verhaltensgrundsätze für Mitarbeiter & Führungskräfte 
- wird von der Unternehmensführung kommuniziert und gewünscht
- SOLL-Charakter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grundsätze bzw. Prinzipien Umweltmanagement 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorsorgeprinzip 
Verursacherprinzip 
Kooperationsprinzip

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aspekte der Corporate Identity

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Corporate Behaviour: Verhalten der Mitarbeiter untereinander 
Corporate Design: einheitliches Erscheinungsbild nach innen und außen
Corporate Communication: Formen der Kommunikation nach innen und außen
Corporate Governance: Verhaltenskodex bzw. moralische Standards
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe Corporate Identity
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- einheitliches Erscheinungsbild des Unternehmens nach innen & außen
Lösung ausblenden
  • 1125 Karteikarten
  • 44 Studierende
  • 0 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensführung Kurs an der Institut für Lernsysteme - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
  1. Das Harzburger Modell unterscheidet zwischen Handlungs- und Führungsverantwortung. Wie ist das zu verstehen?(8 Punkte) 
A:

Das Harzburger-Modell unterteilt das Führungsprinzip in zwei unterschiedliche Aufgabenbereiche, diese sind: Handlungsverantwortung und Führungsverantwortung

Handlungsverantwortung: trägt der MA, Stellenbeschreibung enthält Delegationsbereich der MA, Verbot der Rück/Weiterdelegation, 

Führungsverantwortung: der Vorgesetzten ggü. den MA Führungsgrundsätze regeln Verhältnis zw. Vorgesetzten und MA

Q:

Die 3 Säulen der Personalentwicklung sind...

A:

... berufsvorbereitende Personalentwicklung, berufsbegleitende Personalentwicklung, berufsverändernde Personalentwicklung

Q:

Welche drei Formen der Personalentwicklung gibt es? 

A:

- Ausbildung

- Fortbildung

- Weiterbildung

Q:
Stellen und Instanzen (Konstellation)
A:
  • Eine Aufgabe entspricht einer Stelle
  • Eine Aufgabe wird auf mehrere Stellen Verteilt
  • Mehrere Aufgaben werden zu einer Stelle zusammengefasst

Es entstehen Stellen mit Ausführungsfunktion und Leitungsfunktion,

Stellen mit Leitungsfunktion werden auch Instanzen bezeichnet.

Q:
Beschreibe Unternehmenskultur 
A:
- tatsächlich gelebtes Wertesystem des Unternehmens
- IST-Charakter 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Strategische Planung - Instrumente

A:
  • Produktlebenszyklus
  • Boston Consulting Group - Portfoliomatrix
  • strategische Geschäftsfelder (SGF) / Geschäftseinheiten (SGE)
  • Benchmarking
  • SWOT-Analyse
Q:

Teamorganisation

A:
  • Mitglieder arbeiten eng sowie status- und hierarchiefrei zusammen
  • Hoher Grad an Solidarität
  • Vernetzung einzelner Teams + Mitgliedschaft in mehreren Teams
Q:
Vorteile Corporate Identity 
für das Unternehmen 
A:
- Optimierung der Geschäftsprozesse
- Kundenbindung durch Vertrauensbildung
- dauerhaft bessere Sichtbarkeit 
- Wiedererkennungseffekt

- Steigerung der Arbeits- & Produktqualität

- Motivation der Mitarbeiter (Identifikation)

- eindeutige Abgrenzung zu Wettbewerbern


Q:
Beschreibe Unternehmensleitbild
A:
- Verhaltensgrundsätze für Mitarbeiter & Führungskräfte 
- wird von der Unternehmensführung kommuniziert und gewünscht
- SOLL-Charakter
Q:
Grundsätze bzw. Prinzipien Umweltmanagement 
A:
Vorsorgeprinzip 
Verursacherprinzip 
Kooperationsprinzip

Q:

Aspekte der Corporate Identity

A:
Corporate Behaviour: Verhalten der Mitarbeiter untereinander 
Corporate Design: einheitliches Erscheinungsbild nach innen und außen
Corporate Communication: Formen der Kommunikation nach innen und außen
Corporate Governance: Verhaltenskodex bzw. moralische Standards
Q:
Beschreibe Corporate Identity
A:
- einheitliches Erscheinungsbild des Unternehmens nach innen & außen
Unternehmensführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Unternehmensführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmensführung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Unternehmensführung

Technikum Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensführung