8. Lymphatisches System at Insel Gruppe | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für 8. Lymphatisches System an der Insel Gruppe

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 8. Lymphatisches System Kurs an der Insel Gruppe zu.

TESTE DEIN WISSEN

1.aufzählen, welche Organe zum lymphatischen System gehören und ihre Unterteilung in primäre und sekundäre lymphatische Organe vornehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Primäre lymphatische Organe
 rotes Knochenmark
 Thymus (Bries)

Sekundäre lymphatische Organe
 Lymphgefässe
 Lymphknoten (Nodi lymphatici)
 Milz (Splen, Lien)
 lymphatischer Rachenring: Rachen-, Zungen- Gaumenmandeln und lymphatischer Seitenstrang
 Wurmfortsatz (Appendix) des Blinddarms
 Lymphfollikel (Peyer-Plaques) des Magendarmtrakts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2.allgemein die Funktion des lymphatischen Systems nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Gesamtheit des lymphatischen Gewebes

Lymphbahnen und lymphatische Organe

Repräsentanten des Immunsystems (spezifische Abwehr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.die Funktionen des Lymphgefässsystems aufzählen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lymphgefässe - Funktionen:

- Regulierung des Wasserhaushaltes
- Abtransport von Nahrungsfetten aus dem Darm
- Mitarbeit bei der lmmunabwehr
- Entgiftung des Gewebes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4.den Aufbau des Lymphgefässsystems erklären

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Parallel zu den venösen Gefässen
- Lymphkapillaren beginnen blind im Bindegewebe
- Flüssigkeitsaufnahme aus Stoffaustausch der Kapillaren
- Auch grössere Moleküle (einhergehend mit vermehrter Filtration)
- Automotorik durch „Reflex“
- Klappen verhindern Rückfluss

- Lymphgefässe fliessen zu grösseren Lymphgefässstämmen zusammen
- Zwischengeschaltete Lymphknoten
- münden in den Venenwinkeln (Zusammenfluss der Jugularvene und V. subclavia) in das venöse Gefässsystem ein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

5.die Schichten einer Lymphgefässwand erklären

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Intima (innere Schicht aus Endothelzellen)

Media (mittlere Schicht mit elastischen Fasern und glatter Muskulatur)

Adventitia (äussere Schicht)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6.den Begriff Lymphe definieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Lymphflüssigkeit, auch als Lymphe bezeichnet, entsteht aus der Gewebsflüssigkeit, die
sich durch Austritt von Blutplasma aus den Blutkapillaren gebildet hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

7.den Drainageweg der verschiedenen Körperquadranten nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Linker Venenwinkel - fast ganzer Körper

rechter Venenwinkel - rechter oberer Quadrant

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

8.die zwei Lymphstämme benennen, die in den Venenwinkel münden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ductus thoracicus (Milchbrustgang)
› Lymphe fast aus gesamtem Körper
› Begleitet (in entgegengesetzter Flussrichtung) die Aorta
› Entspringt aus der Cisterna chyli (Höhe BWK12/LWK1)
› mündet in den linken Venenwinkel

Truncus lymphaticus dexter
› Lymphe aus der rechten Hälfte der Wand des Brustkorbes, des Halses und des Kopfes (rechter oberer Quadrant)
› mündet in den rechten Venenwinkel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

9.die Bestandteile der Lymphflüssigkeit aufzählen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wasser und Salze (Elektrolyte)
  • Glycerin und Fettsäuren
  • Wenig Eiweiss und Glukose
  • Krankheitserreger
  • Lymphozyten
  • Abgestossene Gewebezellen
  • Zelltrümmer
  • Fremdkörper
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

10.die Entstehung und den Abfluss der Lymphe erklären

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entstehung: Kappilaren
Abfluss: linker und rechter Venenwinkel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

11.die für den Lymphfluss in den Lymphgefässen verantwortlichen Faktoren aufzählen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Automotorik der Lymphangionen durch:
- Fähigkeit der Lymphgefässe, sich „reflexbedingt“ zusammenzuziehen
- arterielle Pulsationen
- Muskelkontraktionen
- Bewegung der Eingeweide
- Veränderung der Druckverhältnisse bei der Ein- und Ausatmung
- Schwerkraft
- Nötig: Klappen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

12.die Grundaufgaben der Lymphknoten erläutern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Lymphknoten
- Biologische Filterstation für Stoffe wie Bakterien, Gifte, Zellteile, entartete Zellen
- 50% der Wasserlast aus der Lymphe wird rückresorbiert und ins Blut abgegeben
- Vermehrungsort für Lymphozyten
- baut überalterte Lymphozyten ab


Lösung ausblenden
  • 2817 Karteikarten
  • 37 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 8. Lymphatisches System Kurs an der Insel Gruppe - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

1.aufzählen, welche Organe zum lymphatischen System gehören und ihre Unterteilung in primäre und sekundäre lymphatische Organe vornehmen

A:

Primäre lymphatische Organe
 rotes Knochenmark
 Thymus (Bries)

Sekundäre lymphatische Organe
 Lymphgefässe
 Lymphknoten (Nodi lymphatici)
 Milz (Splen, Lien)
 lymphatischer Rachenring: Rachen-, Zungen- Gaumenmandeln und lymphatischer Seitenstrang
 Wurmfortsatz (Appendix) des Blinddarms
 Lymphfollikel (Peyer-Plaques) des Magendarmtrakts

Q:

2.allgemein die Funktion des lymphatischen Systems nennen

A:

= Gesamtheit des lymphatischen Gewebes

Lymphbahnen und lymphatische Organe

Repräsentanten des Immunsystems (spezifische Abwehr)

Q:

3.die Funktionen des Lymphgefässsystems aufzählen

A:

Lymphgefässe - Funktionen:

- Regulierung des Wasserhaushaltes
- Abtransport von Nahrungsfetten aus dem Darm
- Mitarbeit bei der lmmunabwehr
- Entgiftung des Gewebes

Q:

4.den Aufbau des Lymphgefässsystems erklären

A:

- Parallel zu den venösen Gefässen
- Lymphkapillaren beginnen blind im Bindegewebe
- Flüssigkeitsaufnahme aus Stoffaustausch der Kapillaren
- Auch grössere Moleküle (einhergehend mit vermehrter Filtration)
- Automotorik durch „Reflex“
- Klappen verhindern Rückfluss

- Lymphgefässe fliessen zu grösseren Lymphgefässstämmen zusammen
- Zwischengeschaltete Lymphknoten
- münden in den Venenwinkeln (Zusammenfluss der Jugularvene und V. subclavia) in das venöse Gefässsystem ein

Q:

5.die Schichten einer Lymphgefässwand erklären

A:

Intima (innere Schicht aus Endothelzellen)

Media (mittlere Schicht mit elastischen Fasern und glatter Muskulatur)

Adventitia (äussere Schicht)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

6.den Begriff Lymphe definieren

A:

Die Lymphflüssigkeit, auch als Lymphe bezeichnet, entsteht aus der Gewebsflüssigkeit, die
sich durch Austritt von Blutplasma aus den Blutkapillaren gebildet hat.

Q:

7.den Drainageweg der verschiedenen Körperquadranten nennen

A:

Linker Venenwinkel - fast ganzer Körper

rechter Venenwinkel - rechter oberer Quadrant

Q:

8.die zwei Lymphstämme benennen, die in den Venenwinkel münden

A:

Ductus thoracicus (Milchbrustgang)
› Lymphe fast aus gesamtem Körper
› Begleitet (in entgegengesetzter Flussrichtung) die Aorta
› Entspringt aus der Cisterna chyli (Höhe BWK12/LWK1)
› mündet in den linken Venenwinkel

Truncus lymphaticus dexter
› Lymphe aus der rechten Hälfte der Wand des Brustkorbes, des Halses und des Kopfes (rechter oberer Quadrant)
› mündet in den rechten Venenwinkel

Q:

9.die Bestandteile der Lymphflüssigkeit aufzählen

A:
  • Wasser und Salze (Elektrolyte)
  • Glycerin und Fettsäuren
  • Wenig Eiweiss und Glukose
  • Krankheitserreger
  • Lymphozyten
  • Abgestossene Gewebezellen
  • Zelltrümmer
  • Fremdkörper
Q:

10.die Entstehung und den Abfluss der Lymphe erklären

A:

Entstehung: Kappilaren
Abfluss: linker und rechter Venenwinkel

Q:

11.die für den Lymphfluss in den Lymphgefässen verantwortlichen Faktoren aufzählen

A:

Automotorik der Lymphangionen durch:
- Fähigkeit der Lymphgefässe, sich „reflexbedingt“ zusammenzuziehen
- arterielle Pulsationen
- Muskelkontraktionen
- Bewegung der Eingeweide
- Veränderung der Druckverhältnisse bei der Ein- und Ausatmung
- Schwerkraft
- Nötig: Klappen

Q:

12.die Grundaufgaben der Lymphknoten erläutern

A:
Lymphknoten
- Biologische Filterstation für Stoffe wie Bakterien, Gifte, Zellteile, entartete Zellen
- 50% der Wasserlast aus der Lymphe wird rückresorbiert und ins Blut abgegeben
- Vermehrungsort für Lymphozyten
- baut überalterte Lymphozyten ab


8. Lymphatisches System

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten 8. Lymphatisches System Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lymphatic System

University of Pangasinan

Zum Kurs
Lymphatic system

Ajman University of Science & Technology

Zum Kurs
Lymphatic System

University of Ontario Institute of Technology

Zum Kurs
Immunorgane und lymphatisches System

Universität Bern

Zum Kurs
Lymphatic System

University of Newcastle

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 8. Lymphatisches System
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 8. Lymphatisches System