Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Bilanzierung an der Hochschule Wismar

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bilanzierung Kurs an der Hochschule Wismar zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rückstellungen dienen der periodengerechten Erfolgsermittlung und der korrekten Darstellung der Vermögenslage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erworbene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens sind mit ihren Herstellungskosten zu erfassen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Rechnungslegungsvorschriften der §§ 238 – 289f HGB gelten nicht gleichermaßen für alle bilanzierenden Unternehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rückstellungsart gehört nicht zu den Rückstellungen nach § 249 HGB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rückstellungen für unterlassene Instandhaltung, die im folgenden Geschäftsjahr nachgeholt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur Einzelkosten können als Anschaffungsnebenkosten angesetzt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für Drohverlustrückstellungen besteht in der Steuerbilanz ein ausdrückliches Passivierungsverbot

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Alle Kapitalgesellschaften müssen als Bestandteile ihres Jahresabschlus-ses neben einer Bilanz und einer Gewinn- und Verlustrechnung auch ei-nen Anhang erstellen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung können auch als Grundsätze der Rechenschaftslegung beschrieben werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:




Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Handelsbilanz ist grundsätzlich für die Steuerbilanz maßgeblich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Originäre Geschäfts- oder Firmenwerte sind in der Steuerbilanz zu aktivieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Selbst erstellte Marken dürfen in der Handelsbilanz nicht aktiviert werden.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Forschung ist, vereinfacht formuliert, die „Schaffung von neuem Wissen“

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

richtig

Lösung ausblenden
  • 16883 Karteikarten
  • 553 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bilanzierung Kurs an der Hochschule Wismar - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussagen sind richtig?

A:

Rückstellungen dienen der periodengerechten Erfolgsermittlung und der korrekten Darstellung der Vermögenslage

Q:

Erworbene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens sind mit ihren Herstellungskosten zu erfassen

A:

richtig

Q:

Die Rechnungslegungsvorschriften der §§ 238 – 289f HGB gelten nicht gleichermaßen für alle bilanzierenden Unternehmen

A:

richtig

Q:

Welche Rückstellungsart gehört nicht zu den Rückstellungen nach § 249 HGB?

A:

Rückstellungen für unterlassene Instandhaltung, die im folgenden Geschäftsjahr nachgeholt werden

Q:

Welche Aussagen sind richtig?

A:

Nur Einzelkosten können als Anschaffungsnebenkosten angesetzt werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussagen sind richtig?

A:

Für Drohverlustrückstellungen besteht in der Steuerbilanz ein ausdrückliches Passivierungsverbot

Q:

Alle Kapitalgesellschaften müssen als Bestandteile ihres Jahresabschlus-ses neben einer Bilanz und einer Gewinn- und Verlustrechnung auch ei-nen Anhang erstellen.

A:

falsch

Q:

Welche Aussagen sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:

A:

Die Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung können auch als Grundsätze der Rechenschaftslegung beschrieben werden

Q:

Welche Aussagen sind richtig?

Wählen Sie eine oder mehrere Antworten:




A:

Die Handelsbilanz ist grundsätzlich für die Steuerbilanz maßgeblich

Q:

Originäre Geschäfts- oder Firmenwerte sind in der Steuerbilanz zu aktivieren

A:

richtig

Q:

Selbst erstellte Marken dürfen in der Handelsbilanz nicht aktiviert werden.

A:

richtig

Q:

Forschung ist, vereinfacht formuliert, die „Schaffung von neuem Wissen“

A:

richtig

Bilanzierung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Bilanzierung an der Hochschule Wismar

Für deinen Studiengang Bilanzierung an der Hochschule Wismar gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Bilanzierung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bilanzierung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bilanzierung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bilanzierung