Ernährungsmedizin at Hochschule Weihenstephan-Triesdorf | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Ernährungsmedizin an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Ernährungsmedizin Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zur Kuhmilchallergie trifft nicht zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Symptome zeigen sich beim allerersten Kontakt mit dem Allergen. 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig?

Bei einem 86 jährigen Patienten finden sich im EKG ausgeprägte Extrasystolen; im Labor ist der Kaliumwert stark erniedrigt. Welche Maßnahme ist nun angezeigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Ampulle Kalium (20 mmol) innerhalb 2 Minuten intravenös


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig? Eine hypokalorische Ernährung mit dem Ziel der Gewichtsabnahme beim Typ 2 Diabetiker ist…

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

…als klassische Kausaltherapie einstufen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Zu den Symptomen einer Nahrungsmittelallergien gehört nicht:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dermatitis herpetiformis


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Welcher Befund ist für eine diabetische Ketoazidose charakteristisch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erhöhter Insulinspiegel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig? Ein 62-jähriger Maurer, Größe 172, 92 kg; er hat Bluthochdruck, eine Hyperlipidämie, eine Fettleber und einen Nüchtern-Blutzucker von 127 mg/dl. Welches ist nun die wichtigste Maßnahme

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gewichtsreduktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine 42-jährige Lehrerin wird wegen eines Burn-out-syndrom stationär in einer psychosomatischen Klinik behandelt. Sie gibt ein Reizdarmsyndrom und multiple Lebensmittelunverträglichen an. Welche der folgenden Maßnahmen ist nicht angebracht




Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Glutenfreie Kost

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig?

Bei einer Patientin mit Lactoseintoleranz kam es unter einer 4- wöchigen Laktosekarenz zu keiner wesentlichen Besserung der Symptome. Daraufhin erfolgte eine weitere Abklärung beim Gastroenterologen. Eine Coloskopie war unauffällig und die Gastroduodenoskopie brachte folgenden Befund: Deutlich erhöhte intraepitheliale Lymphozyten (Entzündung) im oberen Dünndarm mit Zottenatrophie (MARSH 3b). Zu welcher Erkrankung passt der Befund am ehesten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zöliakie


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Welches Lebensmittel gehört nicht zu den Gluten-haltigen Getreiden:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Buchweizen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist richtig?

In den Stunden nach dem Glucosetoleranztest steigt die Blutglukose und das Insulin im Serum auch bei Gesunden an (= normaler Verlauf). Im Vergleich dazu kann man bei peripherer Insulinresistenz folgende Verlaufsveränderungen am ehesten erwarten: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Glucose deutlich erhöht, Insulin deutlich erhöht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch?

Was kommt als Ursache für eine niedrige Vitamin B12 Konzentration im Blut nicht in Frage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Autoimmunerkrankung des Magens


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage ist falsch? Bei einem Patienten mit Kurzdarmsyndrom wird eine total parenterale Ernährung (TEP) durchgeführt. Welche Nebenwirkungen ist nicht wahrscheinlich.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hufeisenförmiges Gesichtsekzem


Lösung ausblenden
  • 56462 Karteikarten
  • 1172 Studierende
  • 87 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Ernährungsmedizin Kurs an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussage zur Kuhmilchallergie trifft nicht zu?

A:

Symptome zeigen sich beim allerersten Kontakt mit dem Allergen. 


Q:

Welche Aussage ist richtig?

Bei einem 86 jährigen Patienten finden sich im EKG ausgeprägte Extrasystolen; im Labor ist der Kaliumwert stark erniedrigt. Welche Maßnahme ist nun angezeigt?

A:

Eine Ampulle Kalium (20 mmol) innerhalb 2 Minuten intravenös


Q:

Welche Aussage ist richtig? Eine hypokalorische Ernährung mit dem Ziel der Gewichtsabnahme beim Typ 2 Diabetiker ist…

A:

…als klassische Kausaltherapie einstufen.

Q:

Welche Aussage ist falsch?

Zu den Symptomen einer Nahrungsmittelallergien gehört nicht:

A:

Dermatitis herpetiformis


Q:

Welche Aussage ist falsch?

Welcher Befund ist für eine diabetische Ketoazidose charakteristisch?

A:

erhöhter Insulinspiegel


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussage ist richtig? Ein 62-jähriger Maurer, Größe 172, 92 kg; er hat Bluthochdruck, eine Hyperlipidämie, eine Fettleber und einen Nüchtern-Blutzucker von 127 mg/dl. Welches ist nun die wichtigste Maßnahme

A:
  • Gewichtsreduktion
Q:

Eine 42-jährige Lehrerin wird wegen eines Burn-out-syndrom stationär in einer psychosomatischen Klinik behandelt. Sie gibt ein Reizdarmsyndrom und multiple Lebensmittelunverträglichen an. Welche der folgenden Maßnahmen ist nicht angebracht




A:

Glutenfreie Kost

Q:

Welche Aussage ist richtig?

Bei einer Patientin mit Lactoseintoleranz kam es unter einer 4- wöchigen Laktosekarenz zu keiner wesentlichen Besserung der Symptome. Daraufhin erfolgte eine weitere Abklärung beim Gastroenterologen. Eine Coloskopie war unauffällig und die Gastroduodenoskopie brachte folgenden Befund: Deutlich erhöhte intraepitheliale Lymphozyten (Entzündung) im oberen Dünndarm mit Zottenatrophie (MARSH 3b). Zu welcher Erkrankung passt der Befund am ehesten?

A:

Zöliakie


Q:

Welche Aussage ist falsch?

Welches Lebensmittel gehört nicht zu den Gluten-haltigen Getreiden:

A:

Buchweizen

Q:

Welche Aussage ist richtig?

In den Stunden nach dem Glucosetoleranztest steigt die Blutglukose und das Insulin im Serum auch bei Gesunden an (= normaler Verlauf). Im Vergleich dazu kann man bei peripherer Insulinresistenz folgende Verlaufsveränderungen am ehesten erwarten: 

A:

Glucose deutlich erhöht, Insulin deutlich erhöht

Q:

Welche Aussage ist falsch?

Was kommt als Ursache für eine niedrige Vitamin B12 Konzentration im Blut nicht in Frage?

A:

Autoimmunerkrankung des Magens


Q:

Welche Aussage ist falsch? Bei einem Patienten mit Kurzdarmsyndrom wird eine total parenterale Ernährung (TEP) durchgeführt. Welche Nebenwirkungen ist nicht wahrscheinlich.

A:

Hufeisenförmiges Gesichtsekzem


Ernährungsmedizin

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Ernährungsmedizin
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Ernährungsmedizin