Statistik at Hochschule Schmalkalden | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Statistik an der Hochschule Schmalkalden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Statistik Kurs an der Hochschule Schmalkalden zu.

TESTE DEIN WISSEN
Induktive Statistik
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Rückschliessend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die generellen Schritte zum Ablauf einer Marktforschungsstudie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Problemanalyse (Begriffe definieren, Hypothesen aufstellen)
  2. Datenerfassung 
    1. Forschungsdesign (Methoden, Instrumente, Personengruppen,Zeitraum, Design)
    2. Rohdatensatz
  3. Datenanalyse
  4. Interpretation (Aussage übertragbar auf die Realität? Stimmt die Hypothese?)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet die quantitative von der qualitativen Marktforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Quantitativ:

  • Wieviel?

Qualitativ:

  • Warum?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Voraussetzungen quantitativer Marktforschung sind..

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Voraussetzungen quantitativer Marktforschungen sind:
  • genaue Fragestellung
  • es sind Objekte festzulegen, über die Aussgen getroffen werden müssen
  • Studie muß so gewählt werden, das sie repräsentativ ist
  • Forschung über einen objektiven, reliablen und validen Fragebogen
  • spätere Auswertung ist von Anfang an klar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Gütekriterien der quantitativen Marktforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gütekriterien der quantitativen Marktforschung:

  • Objektivität - Ergebnis bleibt unabhängig von der Situation und dem Interviewer
  • Reliabel (zuverlässig) - Antworten müssen zuverlässig reproduzierbar sein
  • Validität (Gültigkeit) - wird das gemessen, was untersucht werden soll?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Prinzipien der qualitativen Marktforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Qualitative Marktforschung:


  • Datenerhebung ist nicht standardisiert
  • Auswertung ist interpretierend
  • Die Auswertung generiert Hypothesen


Einzelfallbezogen - Alltagsnah - Kommunikation - Beschreibung und Interpretation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Prinzip der Offenheit in der qualitativen Marktforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vorher ist noch nicht klar, was genau man wissen möchte: Untersuchungsgegenstand noch nicht endgültig festgelegt
  • Teilnehmer können und sollen alles sagen
  • Interaktion zwischen Interviewer und Teilnehmer muß gefördert werden
  • Untersuchungsmethode läßt Ablauf und Inhalt relativ frei
  • Ergebnisse hängen stark von den beteiligten Personen auf beiden Seiten ab

-> danach sollte sich eine quantitative Studie anschließen



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Andwendungsfelder qualitativer Marktforschung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Qualitative Marktforschung:
  • Komplexe Themen
  • viele Fragen, unbekannte Antwortmöglichkeiten
  • Früh im Produktentwicklungsprozeß
  • wenn eine quantitative Studie komische Ergebnisse lieferte
  • wenn quantitative Studien qualitativ angereichter werden sollen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tiefeninterviews - Eine Methode der qualitativen Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • exploratives Vorgehen
  • nur ein grober Leitfaden für das Interview
  • Nachfragen ist möglich
  • heterogene Zielgruppe: Bereiche können individuell besprochen werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gruppendiskussion - eine Methode der qualitativen Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • erfordert homogene Gruppe (8-10 Personen)
  • Fragestellung muß diskutabel sein
  • Moderator benötigt hohe Kompetenz

Probleme: 

  • Gruppenzusammenstellung hat großen Einfluss
  • Meinungsführer / schweigende Teilnehmer / Langeweile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Design Thinking - eine Methode der qualitativen Forschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Workshops mit gemischen Teilnehmern zu Innovationsthemen
  • beobachtende Ansätze
  • qualifizierte Anleitung erforderlich
  • frühes Prototyping mit einfachen Mitteln, um anfaßbar und nachvollziehbar zu sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Destiptive Statistik =
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibt
Lösung ausblenden
  • 10007 Karteikarten
  • 180 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Statistik Kurs an der Hochschule Schmalkalden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Induktive Statistik
A:
Rückschliessend
Q:

Was sind die generellen Schritte zum Ablauf einer Marktforschungsstudie?

A:
  1. Problemanalyse (Begriffe definieren, Hypothesen aufstellen)
  2. Datenerfassung 
    1. Forschungsdesign (Methoden, Instrumente, Personengruppen,Zeitraum, Design)
    2. Rohdatensatz
  3. Datenanalyse
  4. Interpretation (Aussage übertragbar auf die Realität? Stimmt die Hypothese?)
Q:

Was unterscheidet die quantitative von der qualitativen Marktforschung?

A:

Quantitativ:

  • Wieviel?

Qualitativ:

  • Warum?
Q:

Voraussetzungen quantitativer Marktforschung sind..

A:
Voraussetzungen quantitativer Marktforschungen sind:
  • genaue Fragestellung
  • es sind Objekte festzulegen, über die Aussgen getroffen werden müssen
  • Studie muß so gewählt werden, das sie repräsentativ ist
  • Forschung über einen objektiven, reliablen und validen Fragebogen
  • spätere Auswertung ist von Anfang an klar
Q:

Was sind die Gütekriterien der quantitativen Marktforschung?

A:

Gütekriterien der quantitativen Marktforschung:

  • Objektivität - Ergebnis bleibt unabhängig von der Situation und dem Interviewer
  • Reliabel (zuverlässig) - Antworten müssen zuverlässig reproduzierbar sein
  • Validität (Gültigkeit) - wird das gemessen, was untersucht werden soll?
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die Prinzipien der qualitativen Marktforschung?

A:
Qualitative Marktforschung:


  • Datenerhebung ist nicht standardisiert
  • Auswertung ist interpretierend
  • Die Auswertung generiert Hypothesen


Einzelfallbezogen - Alltagsnah - Kommunikation - Beschreibung und Interpretation

Q:

Was ist das Prinzip der Offenheit in der qualitativen Marktforschung?

A:
  • vorher ist noch nicht klar, was genau man wissen möchte: Untersuchungsgegenstand noch nicht endgültig festgelegt
  • Teilnehmer können und sollen alles sagen
  • Interaktion zwischen Interviewer und Teilnehmer muß gefördert werden
  • Untersuchungsmethode läßt Ablauf und Inhalt relativ frei
  • Ergebnisse hängen stark von den beteiligten Personen auf beiden Seiten ab

-> danach sollte sich eine quantitative Studie anschließen



Q:

Was sind Andwendungsfelder qualitativer Marktforschung?

A:
Qualitative Marktforschung:
  • Komplexe Themen
  • viele Fragen, unbekannte Antwortmöglichkeiten
  • Früh im Produktentwicklungsprozeß
  • wenn eine quantitative Studie komische Ergebnisse lieferte
  • wenn quantitative Studien qualitativ angereichter werden sollen
Q:

Tiefeninterviews - Eine Methode der qualitativen Forschung

A:
  • exploratives Vorgehen
  • nur ein grober Leitfaden für das Interview
  • Nachfragen ist möglich
  • heterogene Zielgruppe: Bereiche können individuell besprochen werden
Q:

Gruppendiskussion - eine Methode der qualitativen Forschung

A:
  • erfordert homogene Gruppe (8-10 Personen)
  • Fragestellung muß diskutabel sein
  • Moderator benötigt hohe Kompetenz

Probleme: 

  • Gruppenzusammenstellung hat großen Einfluss
  • Meinungsführer / schweigende Teilnehmer / Langeweile
Q:

Design Thinking - eine Methode der qualitativen Forschung

A:
  • Workshops mit gemischen Teilnehmern zu Innovationsthemen
  • beobachtende Ansätze
  • qualifizierte Anleitung erforderlich
  • frühes Prototyping mit einfachen Mitteln, um anfaßbar und nachvollziehbar zu sein
Q:
Destiptive Statistik =
A:
Beschreibt
Statistik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Statistik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Statistik 1

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Statistik

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
statistik

Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ

Zum Kurs
statistik

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Statistik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Statistik